Lebermetastasen — Bowel Cancer …

Lebermetastasen — Bowel Cancer …

Lebermetastasen - Bowel Cancer ...

Wenn eine Operation ist eine Option für Lebermetastasen, ist es die beste Chance für das Überleben

Wenn Sie Ihre rechte Hand über den Bereich unter den Rippen auf der rechten Seite des Körpers legen wird es nur über den Bereich der Leber decken. Es gliedert sich in zwei Hauptteile (links und rechts Lappen). Jeder dieser Nocken ist weiter in Segmente unterteilt.

Die Leber wird auf den ersten Teil des Dünndarms (Duodenum) durch ein Rohr verbunden der Gallengang genannt. Dieser Kanal nimmt die von der Leber in den Darm erzeugte Galle.

Was macht die Leber?

Die Leber ist die größte Drüse im Körper und hat über 500 Funktionen, die umfassen:

  • immer aus dem Körper von Giftstoffen zu befreien
  • Verarbeitungschemikalien aus verdauten Nahrung
  • Herstellung von Galle
  • Reparatur von Schäden
  • viele Arzneimittel aus dem Blut zu entfernen

Darüber hinaus hat die Leber eine erstaunliche Fähigkeit, sich nach der Operation zu reparieren und zu regenerieren und zu ihrer ursprünglichen Größe in etwa drei Monaten wieder wachsen.

Diagnostizieren von Sekundär Darmkrebs in der Leber

Wenn eine Diagnose von Darmkrebs in gemacht, durchlaufen die Patienten eine Reihe von Tests (siehe unten), um zu sehen, ob der Krebs ausgebreitet hat.

Eine Diagnose der Sekundär Darmkrebs in der Leber kann passieren, wenn Sie zunächst gesagt, Sie Darmkrebs oder einige Zeit nach der ersten Diagnose, während Routine Follow-up haben.

Es kann möglich sein, den betroffenen Teil der Leber mit einer Operation zu entfernen, und dies wird als «Leberresektion» bekannt.

Nur eine relativ kleine Anzahl von Patienten mit Lebertumoren sind für die Chirurgie geeignet ist und ob diese Operation eine Option für Sie abhängt:

  • ob der Tumor in Ihrem Darm behandelt wurde / ist behandelbar
  • wie viel von der Leber betroffen
  • Die Größe des Tumors (n)
  • wo in der Leber sind die Krebszellen befinden,
  • wie gut die Leber funktioniert
  • ob es irgendwelche Tumoren außerhalb der Leber, deren Standort und wie viele es sind
  • Ihre allgemeine Fitness-Level

Wenn nach einer Überprüfung Ihrer Scans und Ihre klinischen Zustand, die Mitglieder der Leber multidisziplinären Team (MDT) einig, dass ein chirurgischer Eingriff eine Option ist, wird dies mit Ihnen besprochen werden. Wenn eine Operation nicht möglich ist, werden die Gründe dafür auch vom Fach Ihnen erklärt werden. Wenn die Scans machen es nicht einfach, zu sehen, wenn Sie für die Leberchirurgie zugute kommen würde, kann die Leber Chirurg wählen, um eine Laparoskopie durchzuführen. Dies ist ein Schlüsselloch Untersuchung, die der Chirurg erlauben wird, «schauen Sie sich um», bevor sie auf die beste Vorgehensweise zu entscheiden.

Wenn eine Operation möglich ist, ist dies die beste Chance für eine langfristige Überleben.

Erhöhte Kenntnis der verschiedenen Segmente der Leber, hat zur Entwicklung von segmentbasierte Operation geführt.

Die Leber kann in 8 Segmente unterteilt werden: Segment 1 ist der Lobus caudatus, Segmente 2 bis 4 bilden die anatomische linken Lappen und Segmente 5-8 bilden die anatomische rechten Lappen.

Segmentale Anatomie der Leber auf die Richtung der Lebervenen in Bezug auf die intra hepatischen Verteilung von Blut durch die Pfortader basiert. Es ist möglich, zu 6 Segmente von 8 in einer Stufe zu resezieren, aber in der Regel ein Lappen oder ein Teil davon wird in einer typischen Operation entfernt.

Die Läsionen auf den rechten Lappen beschränkt sind zugänglich für en bloc Entfernung (Entfernung in einem Stück) mit einem rechten Hepatektomie (Leberresektion) Chirurgie.

Kleinere Läsionen des zentralen oder Leberlappen links manchmal in anatomischer ‘Segmente reseziert werden.

Große Läsionen des linken Leberlappen werden durch ein Verfahren reseziert Leber trisegmentectomy genannt (siehe Abbildung und Erklärung unten).

Wenn Läsionen befinden peripher (an den Rändern der Leber) werden hepatische Keilresektion oder anatomischen Segmentektomie durchgeführt.

Wenn ein Tumor benachbart ist, oder die eine wesentliche intraLeberGefäße, Resektion des gesamten Segments oder Lappen notwendig.

Lobectomy wird angezeigt, wenn multiple Läsionen in verschiedenen Bereichen eines Lappens angeordnet sind.

Wedge Resektion ist für kleine oberflächliche Läsionen allgemein akzeptiert.

Leberresektionen sind in der Regel während der «offenen» Chirurgie durch einen Schnitt in den Bauch, aber zunehmend Lebertumoren werden entfernt von «Schlüsselloch» (laparoskopischen) Chirurgie durchgeführt. Leider ist die laparoskopische Chirurgie für alle Patienten aus einer Reihe von Gründen nicht geeignet, einschließlich der Größe und / oder Anzahl von Tumoren zu entfernen, die den Betrieb komplexer macht.

Darüber hinaus gibt es Zeiten, in denen der laparoskopischen Chirurgie gestartet wird, aber Chirurgen müssen zu öffnen Operation während der Operation zurück. Leberresektionen nehmen normalerweise zwischen 3-7 Stunden.

Wenn Sie für eine Operation geeignet sind, wird Ihr Arzt Ihnen erklären, dass es Risiken im Zusammenhang mit Leberchirurgie verbunden. Diese Risiken variieren je nach Art der Operation Sie haben, die Anzahl und den Standort Ihres Tumoren, Ihre Leberfunktion und Ihre allgemeine Gesundheit.

Wenn Sie Erfahrung Komplikationen nach der Operation tun, können Sie einen längeren Aufenthalt im Krankenhaus einschließlich der zusätzlichen Zeit in der Intensivstation (ICU) haben. Ihr Chirurg wird vollständig Ihre Risiken mit Ihnen vor der Operation zu besprechen.

Arten von Leber Resektionen

Es gibt nur vier Operationseinheiten, die sich um eine kontrollierte Exzision verleihen und sie schließen lobectomy (rechts und links), trisegmentectomy (rechts und links), Segmentektomie und Keilresektion wie unten dargestellt.

Rechts hepatische Lobektomie — rechten Lappen, die aus zwei Segmenten besteht.

Eine Leberoperation ist eine große Operation, und Sie werden in der Regel auf die Intensivstation oder eine hohe Abhängigkeit Einheit für einen Tag oder so nach der Operation zugelassen werden. Auf diese Weise können Sie genau in der Zeit unmittelbar nach der Operation überwacht werden. Sie bleiben in der Regel im Krankenhaus nach einer Leberoperation für 7-10 Tage.

Es ist wirklich wichtig, dass, wenn Sie Leber-Operation nach Hause gehen folgende Sie realistische Erwartungen über das, was Sie zu tun in der Lage, und was Sie vielleicht nicht in der Lage zu. Sie sollten nicht überrascht sein, wenn:

  • Sie verlieren Ihren Appetit für ein paar Wochen nach der Leberchirurgie
  • Fühlen Sie sich einige Schmerzen und müssen weiterhin die schmerzstillende Mittel, die Ihnen von Ihrem Arzt verschrieben zu nehmen
  • Sie benötigen ein Nickerchen während des Tages zu haben. Das ist völlig normal und ist alles Teil des Wiederherstellungsprozesses. Es kann bis zu drei Monate dauern, bevor Sie ein Nickerchen am Nachmittag aufhören müssen zu haben. Es ist aber auch wichtig, dass Sie regelmäßige, sanfte Bewegung zu tun, wie es bei der Wiedererlangung Funktion und Festigkeit nach der Operation eine wichtige Rolle spielt

Radio Frequency ablative Therapie (RFA)

Radiofrequenz-ablative Therapie ist eine Technik der Erwärmung und Leberkrebs zu zerstören, mit dem allgemeinen Ziel, das Tumorwachstum in der Leber steuert.

Bildgebungsverfahren (z.B. Ultraschall / CT) verwendet, um eine Sonde (Nadel) in den Tumor zu führen, durch die hochfrequente elektrische Ströme geleitet werden. Dadurch entsteht Wärme, die die Krebszellen zerstört. «Radiofrequenz» bezieht sich auf den hochfrequenten elektrischen Strömen. «Ablation» Mittel zu zerstören.

Sie können RFA werden aus den folgenden Gründen empfohlen:

  • Sie haben mehr als ein Tumor in der Leber
  • die Position eines Tumors bedeutet es schwierig ist eine Operation (beispielsweise in der Nähe eines großen Blutgefäßes) durchzuführen
  • Sie haben andere Bedingungen, die Operation erschweren

Forschung zeigt, dass RFA funktioniert am besten auf Tumoren weniger als 3 cm breit, aber sie kann bei größeren Tumoren verwendet werden. Sie können mehr RFA Behandlung als einmal haben.

Die Behandlung erfolgt unter Vollnarkose gegeben. Der Chirurg / Radiologe nutzt die Scan die Sonde (1-2 mm Durchmesser) in den Tumor zu führen. Die Wärme kann in Abhängigkeit von der Größe des Tumors verändert werden, und die Zeit jeder Tumor zu behandeln genommen ist üblicherweise etwa 10-15 Minuten.

Bei einigen Patienten treten Nebenwirkungen nach der Behandlung, die enthalten kann:

  • Beschwerden / Schmerzen, wo man (für bis zu zwei Wochen) behandelt habe
  • Gefühl für ein paar Tage im Allgemeinen unwohl; vielleicht eine erhöhte Temperatur
  • Infektionen, Blutungen oder Organschäden (selten)

Die meisten Menschen gehen in ein Krankenhaus in der Nacht vor dem Eingriff, und gehen Sie den Tag nach Hause. Sie werden Schmerzmittel gegeben werden, nach Hause zu nehmen und Sie haben in der Regel eine andere CT 6-8 Wochen nach der Behandlung scannen, um zu sehen, wie effektiv es war.

Während der Chemotherapie eine gemeinsame Behandlung von sekundärer Krebs in der Leber, die Chemotherapie allein ist unwahrscheinlich, dass eine Heilung zu bieten.

Wenn die Leber Tumor zu groß ist für den Betrieb auf, können Sie eine Chemotherapie müssen versuchen, den Tumor schrumpfen, so dass es entfernt werden kann. Wenn die Leber Tumor klein ist, kann Sie eine Chemotherapie vor und nach der Operation haben.

Chemotherapie kann Fähigkeit Operation vornehmen zu verbessern gegeben werden, um die Anzahl der Tumorzellen zu reduzieren oder ihr Wachstum zu verlangsamen Linderung der Symptome zu liefern und das Überleben verlängern.

‘Down-Inszenierung’ Chemotherapie mit / ohne zielgerichtete Therapien

Immer mehr Patienten, deren Lebertumoren nicht sicher nach der Diagnose entfernt werden, aber sind fit für die Chirurgie aggressiv mit einer Chemotherapie werden kann, um behandelt zu «schrumpfen» den Tumor. In diesem Fall würden Sie Chemotherapie für zunächst drei Monate vor ihrer Wieder gescannt und neu bewertet für eine Operation zu erhalten.

RAS Tests unternommen, um die Wahrscheinlichkeit der Reaktion auf bestimmte Behandlung zu testen.

Es ist immer häufiger bei Patienten, die für bestimmte Medikamente in Betracht gezogen werden (oder vor dem Eintritt in eine klinische Studie) ihre RAS-Status überprüfen zu lassen.

Geschwülste, die Wildtyp sind, wurden auf bestimmte Behandlungen besser reagieren gezeigt. Daher hilft der RAS-Status eines Tumors Bestimmung Onkologen die wirksamste Behandlung für jeden einzelnen Patienten zu wählen.

Bitte besuchen Sie Bowel Cancer Australiens RAS Biomarker-Test Webseite für weitere Informationen.

Selektive Interne Radiotherapie (SIRT)

SIRT ist eine gezielte Behandlung (auch Radioembolisation genannt), die allein oder in Verbindung gegeben werden kann, mit ‘down-staging «Chemotherapie.

Die Behandlung umfasst Millionen von sehr kleinen «Perlen» (Mikrokugeln) in die Leber injiziert. Jede Perle, die etwa ein Drittel der Durchmesser eines menschlichen Haars ist, wird mit einer radioaktiven Substanz beschichtet, die spezifisch für die Leber-Strahlung gibt aus (Konzentration vor allem in den Tumoren) für etwa zwei Wochen.

Während der Behandlung von Patienten mit SIRT zunimmt, ist es nur für den Patienten, die Tumoren der Leber, wo entweder die Leber der einzige Ort der Erkrankung oder der Leber ist die Hauptstelle der Erkrankung.

SIRT hat keine Wirkung auf Tumoren außerhalb der Leber.

Bevor SIRT kann als Behandlungsoption für Patienten angeboten werden, gibt es eine Reihe anderer Faktoren, die berücksichtigt werden müssen.

Am wichtigsten ist, müssen Sie eine ausreichend gesunde Leber zu haben, die zufriedenstellend funktioniert. Dies wird in der Regel durch einen einfachen Bluttest bestimmt.

Patienten mit SIRT Empfang in der Regel durchlaufen zwei Verfahren. Das erste Verfahren ist die Leber zur Behandlung vorzubereiten und beinhaltet eine feine Röhre ( ‘Katheter’) in ein Blutgefäß in der Leistengegend und bestanden bis zu dem Blutgefäß, die Blut in die Leber eingeführt wird. Sie würden auch eine geringe Menge an radioaktivem Farbstoff erhalten den Blutfluss zwischen Leber und Lunge zu überprüfen und Gefäße in der Leber werden die Mikrokugeln werden blockiert zu stoppen an anderer Stelle in Ihrem Körper reisen.

Das zweite Verfahren beinhaltet die Mikrokugeln empfangen, auch über das Rohr in der Leistengegend. Dies geschieht typischerweise 1-2 Wochen nach der anfänglichen Test abgeschlossen ist.

Die Behandlung beinhaltet für ein bis vier Tage im Krankenhaus bleiben.

Im Hinblick auf die Nebenwirkungen, haben viele Patienten Bauchschmerzen und / oder Übelkeit, die normalerweise nach kurzer Zeit mit oder ohne Medikamente nachlassen wird. Die Patienten können auch ein leichtes Fieber für bis zu einer Woche und Müdigkeit für mehrere Wochen entwickeln. Die Patienten sind in der Regel Medikamente gegeben, wenn sie nach Hause, wie Schmerzmittel gehen, um die Nebenwirkungen zu verhindern oder zu minimieren.

Bitte besuchen Sie Bowel Cancer Australiens Selektive Interne Radiotherapie Webseite für weitere Informationen.

Erste eine zweite Meinung

Ärzte volles Verständnis dafür, dass Sie eine zweite Meinung zu haben möchte. Dies kann ihre vorgeschlagene Vorgehensweise durch einen anderen Fachmann bestätigen zu lassen oder die Möglichkeit, alternative Behandlungen zu erforschen. Die meisten Ärzte sind bereit, Ihnen eine zweite Meinung zu verweisen, wenn Sie es fühlen wäre hilfreich, jedoch werden sie ehrlich zu sein, wenn sie nicht das Gefühl, Sie etwas nicht sehen einen anderen Spezialisten für ihre Meinung gewinnen.

Es ist wichtig, dass Sie erkennen, dass immer eine zweite Meinung Zeit in Anspruch nehmen kann, und dies könnte verzögern Ihre Behandlung beginnen. Wenn Sie das Gefühl, dass Sie eine zweite Meinung hören wollen, um es zu Ihrem Fachmann oder Ihrem Hausarzt sprechen und erklären, warum Sie eine andere Meinung zu suchen möchten; Dies kann dann angeordnet werden, wenn erforderlich.

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Sie an einer klinischen Studie teilnehmen möchte. Sie bieten Ihnen die Möglichkeit, zu:

  • Zugang zu neuen Behandlungen, bevor sie allgemein verfügbar werden
  • beitragen Forschung zu aktuellen medizinischen Wissen und Krebs
  • erhalten von führenden Klinikern im Bereich der Krebsforschung zur Verfügung gestellt Gesundheitswesen
  • haben Ihre Gesundheit eng während des Prozesses überwacht

Wenn Sie erwägen, einen Prozess eingehen, sollten Sie es diskutieren nicht nur mit Ihren Ärzten und Krankenschwestern, aber mit Ihrer Familie und Freunden. Sie können auch Sorgen und Bedenken, und es ist hilfreich, einen anderen Blickwinkel zu haben, wenn Sie machen so eine große Entscheidung. Sie können die Studie jederzeit verlassen, ohne Angabe von Gründen, wenn Sie Ihre Meinung ändern.

Bitte besuchen Sie Bowel Cancer Australiens Clinical Trials Webseite für weitere Informationen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Interessante Fakten über Knochenkrebs …

    Interessante Fakten über Knochenkrebs, die Sie wissen sollten Zwar gibt es viele Fälle von Knochentumoren sind, sind die meisten nicht als bösartig angesehen und don t keine wirkliche Auswirkung auf die Knochen haben …

  • Lab Tests — National Breast Cancer …

    Lab Tests Wie funktioniert der Test? Das Testlabor verwendet in der Regel eine spezielle Färbeverfahren auf die Probe Brustgewebe zu sehen, ob Hormonrezeptoren vorhanden sind. Die technische Bezeichnung für diese …

  • Mehr Menschen Sudden Leber Überleben …

    Hepatitis Health Center von Steven Reinberg MONDAY, 4. April 2016 (HealthDay News) — Die Überlebenschancen akutem Leberversagen haben sich in den vergangenen 16 Jahren deutlich verbessert, eine neue Studie …

  • Larynx-Krebs-Symptome, Krebs des Larynx Symptome.

    Larynx Cancer Symptome Larynx Krebs Symptome variieren erheblich von Patienten von einer Vielzahl von Faktoren, wie Alter und der Größe des Tumors zu Patient und hängt. Darüber hinaus, während Larynx …

  • Wie zu reinigen Ihre Leber zu verlieren …

    Wie Sie Ihre Leber zu reinigen, um Gewicht Warum verlieren Sie Ihre Leberreinigung kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren? Der Grund dafür ist, dass die Live für die Herstellung von Galle verantwortlich ist, die Fett verwendet wird, brechen in Ihrem …

  • Lokale Behandlungen für Knochenmetastasen …

    Das Verständnis Knochenmetastasierung Lokale Behandlungen konzentrieren sich auf eine oder wenige Knochenmetastasen zu behandeln. Externe Strahlentherapie Diese Art der Behandlung verwendet hochenergetische Strahlen oder Teilchen zu zerstören …