Mallard Ente Essen, Stockente Essen.

Mallard Ente Essen, Stockente Essen.

Mallard Ente Essen, Stockente Essen.

Stockente

Kostenlose Einführung Artikel Zugang

Die Einführung Artikel ist nur der erste von 11 Artikeln in jeder Art Konto, das Lebensgeschichte Informationen für die untersuchten Spezies. Die übrigen Artikel enthalten detaillierte Informationen über deren Verteilung, Migration, Lebensraum, Ernährung, Geräusche, Verhalten, Zucht, aktuelle Bevölkerung Status und Erhaltung. Jede Art Konto auch einen Multimedia-Bereich enthält, der die neuesten Fotos zeigt, Audio-Auswahl und Videos von Macaulay Library umfangreiche Galerien. Geschrieben und kontinuierlich von anerkannten Experten auf jeder Art aktualisiert, Vögel von Nordamerika Konten gehören eine umfassende Bibliographie der veröffentlichten Forschung über die Arten.

Ein Abonnement ist erforderlich, um die verbleibenden Konto Artikel und Multimedia-Inhalte zugreifen zu können. Preise beginnen bei $ 5 USD für 30 Tage vollen Zugriff.

Sind bereits Abonnent? Anmelden
Abbildung 1. Verteilung des Mallard in Nordamerika

Verteilung des Mallard (Anas p. Platyrhynchos) in Nord- und Mittelamerika. Zusätzliche (eingeführt) Populationen züchten nach Süden zum gestrichelte blaue Linie. A. p. conboschas ist weitgehend mit Wohnsitz in Grönland. Bereich der mexikanischen Mallard (A. p. Diazi) durch feste graue Linie (ganzjährig) angegeben und gestrichelte graue Linie (Winter). Die Stockente brütet auch in Europa, Asien, ist die Jungfrau. Hawaiian ist. Australien und Neuseeland. Siehe Text für weitere Einzelheiten.

Erwachsene männliche Mallard, Zucht Gefieder; Ithaca, NY, Mai

; Fotograf Marie Reed

© Cornell Lab of Ornithology

Die bekannteste und weit verbreitet der Schwimmenten, ist die Mallard oft der Standard, an dem sich alle anderen Enten verglichen werden. Die männlichen charakteristische und auffallend grünen Kopf, grau Flanken und schwarzen Schwanz-curl wohl machen es die am leichtesten identifiziert Ente. Sobald bekannt als "die Wildente" in England, seinen Status als hoch geschätzt Spielvogel widerspiegelt, hat die Mallard lange für Sport und Fleisch in der gesamten nördlichen Hemisphäre geschossen. Es ist die Quelle aller Hausenten mit Ausnahme der Barbarie. Feral Populationen von zahmen Enten, die aus Mischungen von Wildenten und domestizierte Rassen, leben in städtischen Gebieten durch-aus der Welt, wo sie für den Menschen gewöhnen, die sie füttern.

In Nordamerika ist die Mallard die am häufigsten vorkommenden Entenarten. Sein Erfolg in der freien Natur spiegelt seine Anpassungsfähigkeit an die verschiedensten Lebensräume, seine Widerstandsfähigkeit in kaltem Klima, seine katholische Essen schmeckt, und seine Toleranz der menschlichen Aktivitäten. Die Mallard kann bis zu finden Norden Überwinterung als Bedingungen so lange erlauben, da es offene Wasser und Zugang zu Nahrung. Als Züchter reicht sie von Kalifornien nach Alaska und über die zentralen Ebenen an der Atlantikküste, nisten in Sümpfen, Äcker, Wälder und Stadtparks. Der Großteil der Ernährung der Mallard außerhalb der Brutzeit besteht aus Samen von sowohl natürlichen Feuchtpflanzen und landwirtschaftlichen Kulturen. Obwohl die Mallard die am stärksten gejagte Entenarten in Nordamerika ist, bleiben seine Bevölkerung mehr oder weniger stabil, und die Art ist nicht in Gefahr betrachtet. Dennoch Manager sorgfältig überwachen und Mallard Populationen und ihrer Lebensräume zu verwalten, die weitere Prosperität dieser äußerst beliebten und erfolgreichen Ente zu gewährleisten.

Die Taxonomie der Mallard und nahen Verwandten ist komplex mit wenig Einigkeit darüber, wie einige Taxa zu behandeln. In diesem Bericht folgen wir der ‘Union (Amerikanische Ornithologen-amerikanischen Ornithologen Union. 1998a. Check-Liste der nordamerikanischen Vögel. 7. Auflage ed. Washington, D. C. amerikanischen Ornithologen-Union. Schließen amerikanischen Ornithologen&# X27; Union 1998a), die die mexikanische Ente enthält (Anas platyrhynchos diazi ) Als Unterart des Mallard. Im Folgenden bezieht sich Mallard auf die platyrhynchos Gruppe, typische Mallards und mexikanische Ente bezieht sich auf die diazi Gruppe (siehe Systematik, unten).

  • Einführung
  • Aussehen
  • Ähnliche Arten
  • Häutungen
  • Bare-Teile
  • Lineare Messungen
  • Masse
  • Systematik
    • Geographische Variation
    • Unterart
    • Verwandte Arten
    • Distribution, Migration und Habitat
      • Vertrieb in Nord- und Südamerika
      • Verteilung außerhalb des amerikanischen Kontinents
      • Art der Migration
      • Zeitpunkt und Routen von Migration
      • Zugverhalten
      • Steuerung und Physiologie der Migration
      • Habitat in Zuchtbereich
      • Habitat in Migration
      • Habitat im Winter-Bereich
      • Historische Veränderung in der Verteilung
      • Fossil Geschichte
      • Ernährung und Nahrungssuche
        • Ernährung
        • Diät
        • Ernährung und Energetik
        • Stoffwechsel- und Temperaturregelung
        • Trinken, Pellet-Casting und Defecation
        • Sounds und Vocal-Verhalten
          • vocalizations
          • Nonvocal Sounds
          • Verhalten
            • Fortbewegung
            • Self-Wartung
            • agonistische Verhalten
            • Abstand
            • Sexual Behavior
            • Soziale und Inter Verhalten
            • predation
            • Zucht
              • Phänologie
              • Nest Site
              • Nest
              • Eier
              • Die Inkubation
              • Schraffur
              • Junge Vögel
              • elterliche Sorge
              • Cooperative Breeding
              • Brutparasitismus
              • Fledgling Bühne
              • unreifer
              • Demographie und Bevölkerungs
                • Maßnahmen der Zuchtaktivität
                • Lebensdauer und Hinterbliebenenpension
                • Krankheit und Körper Parasites
                • Ursachen der Sterblichkeit
                • Angebot
                • Bevölkerungsstand
                • Bevölkerung Verordnung
                • Schutz und Verwaltung
                  • Auswirkungen menschlichen Handelns
                  • Management
                  • Prioritäten für die zukünftige Forschung
                  • Anerkennungen
                  • Über die Autoren)
                    • Multimedia
                    • Fotos
                    • Audio
                    • Video
                    • Figuren
                  • Tabellen und Anhänge
                    • Referenzen

                    Zitierempfehlung

                    Bohren, Nancy, Rodger D. Titman und Frank McKinney. (2002). Mallard (Anas platyrhynchos ), Die Vögel von Nordamerika (P. G. Rodewald, Hrsg.). Ithaca: Cornell Lab of Ornithology; Von den Birds of North America: https://birdsna.org/Species-Account/bna/species/mallar

                    ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

                    • Stockente Fakten, Stock die Ente.

                      Stockente Fakten Mallard Ente Fakten Stockente (auch als Wildente bekannt) ist die größte und die am häufigsten vorkommende Ente der Welt. Stockente bewohnt hauptsächlich nördlichen Hemisphäre und es kann …

                    • Mallard — Anas platyrhynchos, Stockente Essen.

                      Mallard Melissa Mayntz ist seit mehr als 30 Jahren Birding und ihre städtischen Hinterhof in einem zertifizierten Vogel Tierwelt Lebensraum zu entwickeln. Von Flüssen Teiche zu Seen zum Golfplatz Wasser …

                    • Stockente FAQ, Stockente Bilder.

                      Mallard Duck FAQ ich ziemlich viele Fragen über Enten pro Jahr. Da ich diese Fragen, wenn die Form von Kommentaren zu beantworten, viele Male Menschen don # 8217; t alle anderen Fragen gelesen und …

                    • Stockente, Stockente Ernährung.

                      Mallard Duck Mallard Enten in Neuseeland: Mallard Enten sind gemeinsame Wildenten, die in der nördlichen Hemisphäre Feuchtgebieten leben. Die meisten inländischen (zahmen) Enten wurden von mallards gezüchtet. Das Weibchen ist …

                    • Stockente Fütterung, Stockente feeding._1

                      Mallard Reichlich über den größten Teil der nördlichen Hemisphäre ist die Mallard die bekannteste Wildente für viele Menschen, und die Vorfahren der meisten Stämme von domestizierten Enten. In vielen Orte, an denen …

                    • Lakeside Nature Center, Stockente Fütterung.

                      Critter Corner — Stockente (Anas platyrhynchos) Enten, einschließlich Mallards, haben Talgdrüsen auf dem Rücken in der Nähe des Schwanzes. Sie verbreiten sich das Öl über ihre Federn mit ihren Rechnungen. Die Ente Öl …