Männliche Hefe-Infektion, männlichen Hefe-Infektion cream._1

Männliche Hefe-Infektion, männlichen Hefe-Infektion cream._1

Männliche Hefe-Infektion, männlichen Hefe-Infektion cream._1

Männliche Hefe-Infektion

navbar Menü

Männliche Hefe-Infektion

2003.03.08 04.33 von exilee22

Nun, ich besuchte numoruos Websites auf die männliche Hefe-Infektionen zu überprüfen. Ich fand einige Bilder und sieht genauso aus wie das, was ich habe. Mir wurde gesagt, eine Hefe-Infektion Creme zu kaufen. funktionierte nicht. so kaufte ich einige monistate 7 und dass sorta klären, aber wenn ich hart bekommen kann ich immer noch die Hefe-Infektion manchmal zu sehen. SO im wundern, das ist wirklich eine Hefe-Infektion oder ist das etwas anderes? i behandelt für die Hefe-Infektion und es ging für eine Weile weg und jetzt ist die Sache zurück. was mache ich?

2003.03.24 10.27 von camden

Wie lange hat verwenden Sie die Creme für? Haben Sie eine sexuelle parner? Es eine Menge Debatte darüber, ob Hefe ifections kann durch sexuellen intercouse weitergegeben werden, manche sagen ja, manche nein sagen. Ist es möglich, dass Ihr Sexualpartner hat dieses und wird Sie reinfecting oder umgekehrt?

Das mag selbstverständlich klingen, aber ändern Sie Ihre Unterwäsche häufig und bleiben von engen Hosen weg für eine Weile.

2003.05.21 11.30 Uhr von smith8465

obwohl hatte für eine Weile, ich ich eine Hefe-Infektion geht. Die Haut auf meine ***** wäre rot, und es erschien Hefe um meine Vorhaut zu sein.
Mein Arzt hat mir ein paar verschreibungspflichtige Cremes, die für ein paar Tage schien zu funktionieren, aber dann das Problem bald wieder kommen würde.

Nach ein paar Monaten, ich dachte, ich entweder die meisten unglaublich resistente Stämme von Hefe Leben auf mich hatte, oder das Problem durch etwas verursacht sonst wurde.

Ich wollte sehen, ob es etwas mit meinem lfiestyle zu tun hatte. Ich begann, alle Lebensmittel bycutting heraus, dass ich normalerweise essen würde und ging auf eine sehr fade Diät (Reis, Toast, Bananen, etc.). Ich begann auch mehr frische Luft zu bekommen und excerising mehr, mehr Wasser zu trinken und mehr Schlaf.

Nach ca. 2 Wochen, fand ich meine "Infektion" weg von selbst weg war. Ich begann dann Lebensmittel zurück in meine Diät einzuführen. Ich war mit fast alles in Ordnung, außer. Pilze! Yup, habe ich eine Handvoll Pilze zu essen und liebten sie. Aber aus irgendeinem Grund, reagierte ich ihnen (und tun eigentlich noch).

Ein paar Leute, die ich mit gesprochen habe theoretisieren, dass es ist, weil sie ein Pilz sind, und dass ich darauf reagieren.

Wie auch immer, ich habe Pilze herausgeschnitten, und ich esse auch weniger Zucker und trinken viel weniger Bier (hefig und zuckerhaltige Lebensmittel sind zurück geschnitten, nur für den Fall).

So nehmen Sie einen Blick auf Ihre Ernährung. Essen Sie viel eine Art von Nahrung? Wenn nein, dann versuchen, alles Ausschneiden dann langsam Einführung in zurück.
Viel Glück!

2003.06.13 01.19 von RageofAngels

Der Typ war oben auf dem richtigen Weg, aber ein paar ingrediants fehlt. hier sind einige Besonderheiten.

Erstens sind die meisten Menschen wissen nicht, dass alle Hefe-Infektionen im Kolon stammen, und damit ist, wo sie angegriffen werden müssen. Sie müssen sich auf eine Anti-Candida-Diät zu gehen und eine qualitativ hochwertige probiotische Ergänzung wie Primal Defense (erhältlich in jedem Vitamin Shoppe oder online) nehmen. Es gibt viele detaillierte Informationen auf Anti-Candida-Diäten, aber die allgemeine Faustregel gilt: wie oben Plakat erwähnt ist, ausgeschnitten oder schwer alle Formen oder Zucker, fermentierte Lebensmittel beschneiden (wie Alkohol, Essig), Hefe-haltige Lebensmittel wie Brot und Kuchen, und alle Pilze. Tun Sie dies für etwa 2-3 Wochen, während die probiotische nehmen (die notwendig ist, um sowohl die Hefe zu töten und zu geben, Ihren Darm die guten Bakterien, die die Hefe zerstört hat).

Das ist der einzige Weg, um wirklich die Hefe zu beseitigen, sonst, wenn Sie behandeln nur die Symptome wurden sie lokal auftretenden sind, werden sie einfach weiter kommen zurück und wahrscheinlich noch schlechter, zu bekommen. Vertrauen Sie mir, ich habe durchgemacht, und erfolgreich.

[Diese Nachricht wurde von RageofAngels (herausgegeben 2003.06.13) bearbeitet.]

2003.07.28 14.35 von blahcoo123

Hmmm. Nun, ich entdeckte erst kürzlich einen Ausschlag von einer Art. wie es scheint "Rasierbeulen" obwohl. Ah. sie sehen aus wie kleine Pickel. ich auch meinen Genitalbereich rasieren. aber einige der "Pickel" in den Bereichen sind, die ich shave..and nicht wirklich das ist, was Alittle besorgt hat sein. lol. es tut itch..or so etwas. (für jetzt). Ich bemerkte es einfach. der Bereich, in dem ich mich rasiere nicht in dem appeared..is es, wenn ich die Haut meiner penis..theres in which..there kleine rote Punkte ein wenig Bereich sind zurückziehen.

Was macht dieses Geräusch wie bei Ihnen. an die Person, die diesen Thread erstellt. Was bedeutet Ihnen aussehen. klingen ähnlich wie mir. oder ist Ihnen etwas entlang der Linien eines Ausschlags. abrassion Art der Sache. dass ich seit einiger Zeit erleben. jemand zu mir zurück asap..if Sie dies lesen. und Pflege einige zu glänzen "Licht" zu diesem Thema. und "seine" Ausgabe von course..lol..thanks.

[Diese Nachricht wurde von blahcoo123 (herausgegeben 2003.07.28) bearbeitet.]

2003.07.29 08.01 von projapoti

Es tut mir leid widersprüchlich RageofAngels zu sein, aber diese Ansicht über subklinische Hefe-Infektionen und all das Anti-Candida-Diät ist etwas, das von der konventionellen Medizin entgegengesetzt ist. Nicht, weil wir mehr Geld verdienen wollen, sondern weil durch zahlreiche Studien, die auf sie getan haben, gibt es wenig Anzeichen dafür, dass es existiert.

Das Problem mit dem männlichen Hefeinfektionen (die in der Regel in balanitis..i.e führen. Entzündung der Spitze des Penis) ist, dass sie für eine lange Zeit behandelt werden müssen. Durch die lange Zeit, ich meine, das kontinuierliche Auftragen des antimykotische (in der Regel ist es Ketoconazol) für einen Zeitraum von bis zu 13 Tage. Sie haben es religiös zu tun, oder Sie sonst die Hefe eine Chance geben, um wieder zu wachsen. Die andere Sache ist, ist es wahrscheinlich am besten ist, sexuellen Kontakt für eine Weile zu vermeiden, aber wenn dies nicht möglich ist, dann zwei Dinge

# 1. Du bist ein glücklicher Mann
# 2. Verwenden Sie ein Kondom
#3. Okay, ich lied..three Dinge. nehmen Sie eine Dusche danach und stellen Sie sicher, dass Sie sehr gut Ihre Genitalien sauber (vor allem, wenn Sie nicht beschnitten sind)

Nach ca. 5-6 Tagen nach der Behandlung, die kleine Unebenheiten Sie auf Ihrer Haut zu sehen (die blebs genannt werden) gehen vermutlich weg, aber halten Sie es für mindestens 10 Tage der Behandlung! Die Infektion kann immer noch da mikroskopisch sein.

Männliche externe Hefe-Infektionen fast immer aus ungeschützten sexuellen Kontakt. Nun, ich weiß, dass, wenn Sie mit einem Partner sind Sie mit für eine lange Zeit waren die meisten von uns (mich eingeschlossen) nicht Kondome benutzen. Der Punkt ist, ist es wahrscheinlich am besten, eine Dusche nach dem Sex zu haben (insb. Wenn uncircumcised), so dass die Hefe nicht eine Chance zu wachsen, wenn, vielleicht, Ihre Freundin, eine Hefe-Infektion haben haben.

[Diese Nachricht wurde von projapoti (herausgegeben 2003.07.29) bearbeitet.]

2003.08.02 08.31 von xETx

Ich habe vor kurzem von einer Hefe-Infektion erholt. Meine Verlobte und ich sind sehr sexuell aktiv und sehr sauber, aber es passiert immer noch. Ich bemerkte es, wenn wir Sex hatten und als wir fertig waren, bemerkte ich zwei kleine Beulen auf dem Kopf meines Penis. Ich war ein wenig besorgt. Am nächsten Tag, sie begann die mit "Ricotta-Käse" so dass ich wusste, es war genau das, eine Hefe-Infektion. Wir gingen in den Laden und bekam ein 1-Tages-Behandlung für sie die 7 mit Monostat kam.
Es hat mich nicht wirklich gestört, dass viel, aber es begann die Verbreitung so nutzte ich die Monostat auf mich. Es schien, es unter Kontrolle zu halten, ziemlich gut. Es gelöscht in ca. 3 Tage, aber es schien mir auch austrocknen. Ich fühlte mich um meine Vorhaut rissig, so wechselte ich für einen Tag vasoline und war wieder normal und bequem wieder.
Ich wollte nur mit jemandem zu teilen, die eine Hefe-Infektion hat, weil es nicht angenehm ist.
3 bis 4 Tage von Monostat von vasoline gefolgt funktioniert sehr gut.

2003.08.02 08.36 von xETx

Oh, und ich fast vergessen. Wir waren in der Lage Sex sowieso zu haben, weil wir tatsächlich einige Kondome (hassen em) gekauft, aber was auch immer funktioniert.

Ähnliche Themen

Fußzeile

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Männliche Hefe-Infektion oder Genital …

    Männliche Hefe-Infektion oder Genitalwarzen? (Bilder und Fotos) Ja, Männer können auch Hefe-Infektionen zu bekommen! Männliche Hefe-Infektion (auch Candida oder Candidiasis oder männlichen Soor genannt) ist eines der Dinge, …

  • Männliche Hefe-Infektionen in der Regel …

    Männliche Hefe-Infektionen in der Regel Minor und behandelbar Männliche Hefe-Infektionen sind in der Regel kleinere Probleme, die leicht behandelt werden mit antimykotische Cremes oder Salben können. Eine männliche Hefe-Infektion tritt …

  • Männer Hefe-Infektion heilen, den ganzen Körper Hefe-Infektion.

    Männer Hefe-Infektion heilen Die Männer eine Hefe-Infektion an ihre Partner zu bekommen. Mit ungeschützten Sex mit Frauen, die zur Infektion von Hefe führen kann bereits in der Vertragspartei von der …

  • Hausmittel für Hefe-Infektion …

    Hefe-Infektion Hausmittel für Männer mit Hefe-Infektion Um von einer Hefe-Infektion loszuwerden. Frauen haben Erfolg hatte eine verwässerte Teebaumöl auf ihre Vagina mit einem in der Anwendung …

  • Wie loswerden der männlichen Hefe-Infektionen zu bekommen …

    Wie auch als Candidiasis, eine Hefe-Infektion bekannt Rid von männlichen Hefe-Infektionen Penis Hefe-Infektionen zu bekommen, ist eine Pilzinfektion, die jeden Teil des Körpers angreifen kann, die routinemäßig feucht ist …

  • Männliche Hefe-Infektion Medizin …

    Wenn es darum geht, sind eine effektive männliche Hefe-Infektion Medizin der Wahl die meisten Menschen zuerst gezwungen zu betrachten offenkundige-the-counter Medikamente zu kaufen und nur, wenn diese die zu nicht beweisen …