Säuglingsernährung Die beste Ernährung …

Säuglingsernährung Die beste Ernährung …

Säuglingsernährung Die beste Ernährung ...

Säuglingsnahrung:
Die beste Ernährung von Geburt bis zum Jahr ein.

Neue Eltern sind auf alle Arten von widersprüchlichen Tipps zum Thema Säuglingsernährung ausgesetzt. Aber mit ein paar einfachen Richtlinien — und ein paar Ratschläge von Precision Nutrition Eltern — können Sie sicher sein, dass Sie Ihr Kind bekommen weg zu den gesündesten Start.

Im Leben wie in anderen Dingen, wo Sie beginnen bestimmen, wo Sie fertig sind.

Anfangsstadium das erste Jahr des Lebens ist eine der Hauptsendezeit für Wachstum und Veränderungen im ganzen Körper.

Was wir essen, wie Kleinkinder betroffen stark unsere langfristigen Körpergewicht, Gesundheit, metabolische Programmierung, das Immunsystem und die allgemeine Alterung.

Die ersten 6 Monate

Brust ist am besten für beide Mutter und Kind.

Babys können für den ersten sechs Lebensmonaten ausschließlich gestillt werden.

Muttermilch ist die optimale Nährstoffmischung für Säuglinge. Es s voll von guten Sachen wie Antikörper, antimikrobielle Faktoren, Enzyme und entzündungshemmende Faktoren zusammen mit Fettsäuren (die eine optimale Entwicklung des Gehirns zu fördern).

Stillen hält das Baby zu entwickeln und richtig wachsen, hilft Säuglingen Krankheit bekämpfen (wie Magen-Darm-und Atemwegsinfektionen) sowohl jetzt als auch in Zukunft, und kann sogar dafür sorgen, dass das Kind aufwächst, gesunde Lebensmittel zu bevorzugen.

Da das Stillen die Freisetzung von nützlichen Hormone wie Oxytocin und Prolaktin stimuliert, kann es die Mutter helfen, Gewicht und Bindung mit ihrem Baby zu verlieren.

Muttermilch ist in einem biologisch abbaubaren geliefert Bio-Paket&# 8221 ;, so Mama doesn t müssen so viel Kunststoff-Verpackungen zu verwenden (da winzige Menschen leicht Kunststoff-enthaltenen endokrine Disruptoren absorbieren).

Gib dein Bestes. Und erhalten Sie Hilfe, wenn Sie es brauchen.

Nicht jede Mutter nimmt natürlich oder schnell zu stillen. Wenn das Stillen schwierig ist, PN Eltern Erin Weiss-Trainor und Krista Schaus schlage vor, Sie Unterstützung von einem Doula oder Hebamme suchen.

Darüber hinaus sind LaktationsberaterInnen sehr hilfreich. Die Techniken, die sie lehren, haben dazu beigetragen, viele Frauen erfolgreich gestillt, auch nach einem schwierigen Start.

Und während Stillen ist das Beste, don t sich schuldig fühlen, wenn du kannst t ausschließlich gestillt. Es gibt viele Umstände, die das Stillen erschweren könnten.

Zum Beispiel könnten Sie nicht in der Lage sein zu stillen, wenn Sie ein gesundheitliches Problem haben oder nehmen bestimmte Medikamente. Sie sind nicht verantwortlich zu machen. Tu einfach dein Bestes.

Don t Sie das Gefühl, ve schlug fehl, wenn Sie zu einem gewissen Formel zurückgreifen, oder verwenden ausschließlich Formel, sagt PN Eltern Brian St. Pierre.

In der Tat, die meisten nicht gestillte Kinder ganz gut tun. Nur sicher sein, mit Ihrem Kinderarzt über die beste Formel Option zu sprechen. Und vermeiden Soja basierende Säuglingsformulierungen.

Welche Mutter isst / Getränke kann in die Muttermilch übergehen.

Was Sie als Schwangere oder stillende Mutter essen, Ihr Baby isst.

  • Begrenzen Sie Alkohol, Koffein, usw.
  • Beschränken Sie Ihre Toxin-Exposition. Bio essen, wenn möglich; scheuern frisches Gemüse / Obst; und vermeiden die meisten Meeresfrüchte. (Siehe All About Umweltgiften und All About Essen Meeresfrüchte).

Natürlich wird die Muttermilch besonders gesund sein, wenn Mutter nutritiously während sie isst s schwanger und Stillen.

Zum Beispiel hatte PN Eltern Amanda Graydon täglich schütteln mit Greens +, Creatin, Glutamin, Beta-Alanin und BCAAs. Sie auch mit Carnitin und einigen zusätzlichen Nährstoffen ergänzt, von denen alle zusammen übergeben werden können, in kleinen Mengen, durch die Muttermilch.

Aber es doesn t haben, dass anspruchsvoll zu sein. Folgen Sie einfach einfache und grundlegende Ernährungsgewohnheiten Präzision und nutzen Sie unsere Schnell prep tips (wie einige Früchte und Gemüse im Mixer für die einfache und nahrhafte Supershakes Zippen nach oben).

Supplementation während des Stillens

Die Muttermilch werden alle Nährstoffe liefern das Kind für die ersten sechs Monate des Lebens braucht. Jedoch können einige Babys ein bisschen Ergänzung zu Zeiten benötigen.

Vitamin-D

Da moderne Leben vor allem in den nördlichen Breiten so viele von uns mit niedrigen Vitamin-D-Spiegel lässt, sind viele Mütter einen Mangel an Vitamin D während der Schwangerschaft und Stillzeit. Darüber hinaus sind Frühchen oft niedrig in Vitamin D.

Das bedeutet, dass Säuglinge eine Vitamin-D-Ergänzung benötigen. Die American Academy of Pediatrics (AAP) empfiehlt eine tägliche Vitamin-D-Ergänzung von 400IU für alle gestillten Säuglingen, beginnend unmittelbar nach der Geburt.

Hinweis: Nach Formel ernährten Säuglingen bis zu etwa 30 Unzen Formel pro Tag (die in der Regel etwa 2 Monate), können Sie Vitamin-D-Supplementierung einzustellen. Es wird jedoch empfohlen, dass gestillte Säuglinge Vitamin D für mindestens ein Jahr fortsetzen.

Am Ende können einige Babys genug Vitamin D aus der Muttermilch bekommen. Aber die Mutter braucht solide Vitamin-D-Spiegel haben dafür, passieren die die meisten don t. Wenn du re schwanger sind oder eine neue Mutter, überprüfen Sie mit Ihrem Arzt und Apotheker über Ihre Vitamin D-Spiegel zu testen und die besten und sichersten Möglichkeiten für Ihr Kind.

Vitamin b12

Stillende Mütter, die allein essen auf pflanzlicher Basis (vegan) Ernährung sollte mit Vitamin B12 ergänzen.

Eisen

Ein Fötus speichert Eisen aus dem Blut der Mutter im Mutterleib. Frühchen brauchen zusätzliche Eisen, weil sie genug Läden nicht aufbauen.

Die Muttermilch hat nicht viel Eisen, aber es ist gut absorbiert. Eisenspeicher wird bis etwa sechs Monate alt dauern, so dass kein Eisenpräparat sollte während dieser Zeit erforderlich sein. Formel genährten Kinder werden wahrscheinlich genug Eisen bekommen.

Probiotika

Babys werden mit einer sterilen Umgebung im Inneren geboren. Als sie den Geburtskanal passieren, die Mütter Bakterien besiedeln Säuglinge Schleimhäute und Gastrointestinaltrakt. Das ist normal und wünschenswert nur, wie die Natur vorgesehen hat.

Jedoch in einem Umfeld von modernen Sauberkeit, oder vielleicht nach einem Kaiserschnitt, diese bakterielle Besiedlung Doesn t wie leicht oder gut passieren. Dies kann später zu Magen-Darm, Atemwege führen und / oder Hals-Nasen-Ohren-Typ-Infektionen bei Säuglingen, sowie eine niedrigere Immunsystem.

In diesem Fall können die Eltern mit einem Kleinkind probiotischen Formulierung ergänzen sprechen Sie mit Ihrem Apotheker, um herauszufinden, was s am besten.

Weitere Informationen über die nützlichen Bakterien, sehen All About Probiotika.

Flüssigkeiten & Trink

Die Menge an Flüssigkeit in der Muttermilch oder Formel wird in der Regel genug sein, so normalerweise shouldn Sie t mit Wasser ergänzen müssen.

Allerdings Kinder leicht und schnell unter bestimmten Bedingungen dehydriert werden, wie zum Beispiel, wenn das Kind Fieber hat oder viel Erbrechen; oder wenn das Klima ist sehr heiß.

Rehydrierung ist auch entscheidend, wenn Säuglinge Durchfall haben. (In diesem Fall fügen Sie ein wenig Zucker und Salz in das Wasser eine einfache Elektrolytlösung zu machen.)

Verwenden Sie Urinfarbe als Leitfaden: Dunkelgelb Urin Entwässerung bedeuten wird. Klar Urin bedeutet Potential Über Feuchtigkeit. Sie wollen etwas, irgendwo in der Mitte zu sehen. (Baby wird zweifellos mit einer Urinprobe verpflichten, wahrscheinlich am meisten sozial ungünstigen Zeitpunkt.)

Monate 6-12

Die Einführung fester Nahrung

Bis vor etwa 4-6 Monate alt, können Kleinkinder t die meisten Nahrungsmittel zu verdauen.

Kleinkinder sind für feste Nahrung bereit, sobald sie ihr Geburtsgewicht verdoppelt haben, sofern sie ihre Köpfe hoch halten kann, in einem hohen Stuhl sitzen, öffnen Sie den Mund, wenn die Nahrung präsentiert wird, und zu schlucken. Dies geschieht in der Regel etwa sechs Monate alt.

Zunächst bieten feste Nahrung zusätzlich zur Muttermilch, nicht als Ersatz dafür. Die erste «feste» Lebensmittel sollten auch flüssig artig sein. (Don t Ihr Baby Beef Jerky geben rechts von der Fledermaus).

Nehmen Sie sich Zeit, wenn neue Lebensmittel einzuführen.

Don t Eile. Lean Essen Coach, Mutter und Krankenschwester Eileen MacRae eine neue Nahrung alle 3-4 Tage schlägt anbietet. Dies gibt Ihnen Zeit, um zu sehen, wie Ihr Baby reagiert.

Passt auf.

Wenn Sie irgendeine Art von negativen Reaktion (wie Atemwege, Haut, oder GI Ausgaben) bemerken, warten 1-3 Monate vor, dass Lebensmittel wieder versuchen.

Feste Nahrung Timeline

Schritt 1: Reis Getreide (vielleicht)

Reis Getreide mit Muttermilch oder Formel ist eine gemeinsame erste Nahrung. Es ist in der Regel mit geringem Potenzial für Allergien gut vertragen.

Allerdings Reis Getreide wird in der Tradition verwurzelt und nicht Wissenschaft. Dort s keine starken Beweise, dass dies eine bessere Option als andere Einzelkorngetreide (oder Körner im Allgemeinen). Probieren Sie es aus und sehen, wie es geht.

Schritt 2: Gemüse

Gemüse sind reich an Nährstoffen und nicht so süß wie Früchte. Püriert Gemüse wie Süßkartoffeln, Rüben, Kürbisse, oder Möhren sind einfach zu kochen und pürieren.

Schritt 3: Obst

Führen Sie Obst nach Gemüse. Wenn Obst die erste Nahrung, vielleicht erwarten Baby jedes Essen zu schmecken süß; ein wichtiger Faktor man bedenkt, dass Essen schmeckt bestehen kann früh im Leben gebildet.

Auch Babys don t haben noch die Möglichkeit, Fructose effektiv zu verdauen. Also, es sei denn, Sie explosive Durchfall wollen, halten Obst Aufnahme moderat und vermeiden ballaststoffreiche Früchte wie Pflaumen für eine Weile.

Sie können Dinge ausprobieren:

  • zerdrückte Banane mit Muttermilch
  • gekocht und püriert Obst (wie Birnen, Pfirsiche oder Äpfel)

Schritt 4: Höhere-Protein-Nahrungsmitteln

Dazu gehören gut gekocht und püriert Bohnen / Linsen / grüne Erbsen und fein gehackten Fleisch. Man könnte sogar ein wenig unvergällter, geschmacksneutralen Molkenprotein zu breiige Nahrung, Formel usw. hinzufügen

Es kann eine Weile dauern, für den GI-Trakt des Kindes anzupassen. Einige unverdaute Nahrung könnte im Stuhl gefunden werden; Das ist in Ordnung und alle Teil des Prozesses.

12 Monate und älter

Durch die etwa ein Jahr alt, können Sie eine ziemlich gute Liste von Lebensmitteln, wie hinzuzufügen:

  • Avocado
  • Nüsse
  • grüne Bohnen
  • Spargel
  • püriert frisches Obst
  • Eigelb (Anmerkung: Eisen aus Eigelb isn t gut absorbiert)
  • pürierte Linsen / Bohnen (stellen Sie sicher, dass diese ausreichend gekocht)
  • Fleisch, Huhn oder mild schmeckende Fisch

Fein hacken, Maische und / oder Püree die meisten von ihnen, vor allem Fleisch oder irgendwelche kleine Stückchen, die können t leicht gummiert werden oder das kann zum Ersticken führen.

Einführung mit Vorsicht

Während Fische in der Regel gut verträglich ist, variieren Experten bei Krustentieren / Krustentiere einzuführen. Der allgemeine Konsens ist, zu warten, bis das Kind ein wenig älter ist. Muscheln ist eine gemeinsame Kindheit Allergen, zusammen mit:

Auch für irgendwelche Reaktionen bei Nachtschattengewächse Einführung Kartoffeln, Tomaten und Paprika.

Wenn oder wenn Sie fügen Sie diese Ihrem Kind s Diät später, sorgfältig beobachten, und suchen Sie nach irgendwelchen Reaktionen vor noch etwas hinzufügen. Die meisten Kinder werden mit vielen dieser Lebensmittel nur gut tun.

Was mag Baby?

Jede Mama und Papa hat eine Fütterungszeit Horrorgeschichte ihres Kindes entscheiden, an der Wand, Boden, Decke oder unglücklicher Eltern neu zu dekorieren s Shirt.

Bbbbbbtttt geht Baby. Splat gehen die zerdrückte Erbsen überall. OK, lassen s später, dass man versuchen.

Manchmal es s schwer zu wissen, was Babys von einem Biss in die nächste mögen. Seien Sie geduldig und ausdauernd.

Hier sind ein paar Tricks und Tipps für die Unterstützung Ihres Babys eine Vielzahl von Lebensmitteln essen trotz einer oft wählerisch Säugling Gaumen.

Essen Sie eine Vielzahl von Lebensmitteln während der Schwangerschaft.

Was Sie essen, kann beeinflussen, was Baby wird tolerieren und mögen.

Adoptive Mutter und PN Eltern Susan Olding dies bestätigen können: Ihre Tochter, um zehn Monate nach China angenommen wurde, zeigte eine starke Präferenz für die dominierenden Geschmacksnoten ihrer einheimische Küche von Anfang an, glücklich bitter und kühlen, grünen Gemüse wie bok verschlang choy, gai lan und Kresse.

Verwenden Sie Timing zu Ihrem Vorteil.

Einführung neuer Lebensmittel, wenn Babys hungriest sind. Für Amanda Graydon, das war am Morgen. Damit s, wenn sie d versuchen neue Lebensmittel. Smart!

Fügen Sie einen Hauch von Süße.

Die Menschen werden mit einer angeborenen Vorliebe für Süße geboren, die in der Natur bedeutet wertvolle Energie-reiche Lebensmittel. Mischen Sie sich ein wenig von der Süßkartoffel oder Obst in sonst weniger süße Speisen (wie bitterer Gemüse).

Aber vermeiden Sie Zucker verarbeitet.

noch einmal daran erinnert, dass das, was Ihr Baby beginnt mit ihre erwachsenen Essen-Vorlieben beeinflussen. So verarbeiteten Zucker vermeiden in kommerzielle Babynahrung besonders versteckt zusammen mit Fruchtpürees und Säfte so viel wie möglich.

Und vermeiden Sie Honig für das erste Jahr oder so, wie es Bakterien, die Kinder können enthalten t noch beschäftigen.

Weiter so.

Wenn Ihr Baby weigert sich, ein bestimmtes Lebensmittel zu essen, das s in Ordnung. (Dies könnte öfter geschehen mit Gemüse.)

Lassen Sie das Essen aus der Routine für eine Weile und kommen später darauf zurück. Oft Babys und Kinder brauchen neuartige Lebensmittel immer und immer wieder zu versuchen, bevor sie zu ihnen passen. Halten Sie die Erfahrung als positiv und entspannt wie möglich, und tun Sie am besten.

Keine Sorge; wenn das Baby s verschiedene andere Lebensmittel zu essen, sollte die Nährstoffzufuhr ausreichend sein.

Lassen Sie Baby die Art und Weise führen, wenn es um feste Nahrung kommt, Erin Weiss-Trainor vermuten lässt.

Mit unserem ersten, wir folgten die «Bücher» und begann, Feststoffe einzuführen, etwa 4-6 Monate. Wir begannen mit Lebensmittel auf Getreidebasis, dann Obst und Gemüse, dann Fleisch und Milchprodukte. Wir haben es vermieden Eier, Honig und Nüssen / Samen bis älter.

Mit Baby # 2 und 3, lassen wir sie mehr entdecken. Sobald sie Anzeichen von Interesse zeigte (greift nach Nahrung auf dem Teller), würde ich direkt von unserem Teller teilen — dafür, dass Essen Größe und Struktur war altersgerecht.

Stick mit Vollwertkost.

Kleinkinder sind intuitive Esser. Sie wissen, wie viel sie brauchen.

Aber es gibt einen Haken — die Bedingungen stimmen müssen. Zwangsernährung und / oder verarbeiteten Lebensmitteln einzuführen (wie Saft oder Marmelade), bevor ganze Lebensmittel können diese heikle Selbstregulation zu zerstören.

Folgen Sie Ihr Baby Hunger Ebenen und Essen-Vorlieben, während der Suche nach sanft ihr Repertoire mit qualitativ hochwertigen, nährstoffreiche Auswahl zu erweitern.

Ein Mittagszeit Schnappschuss vor Amalynn (2-jährige Tochter von JB und Amanda) gräbt in.

Fütterungspläne

Hungerzeichen zu lernen, ist wichtig für Eltern und Babys. (Und die Eltern, warum nicht Re -lernen, Ihre besitzen natürliche Hungerzeichen zusammen mit Ihrem Kind zu entdecken? S)

Denken Sie daran, dass Kinder werden sehr selbstregulierend. Sie ll essen wollen, wenn sie re hungrig, und aufhören, wenn sie re voll.

Ich vertraute meiner Kinder Hunger

Wenn sie mir gesagt, sie waren hungrig&# 8221 ;, sagt Erin Weiss-Trainor, Ich fütterte sie. Und wenn sie nicht hungrig waren, hörte ich auf. Es war ein natürlicher Zyklus von Angebot und Nachfrage.

Wenn das Baby mehr zu essen brauchte, machte ich mehr Milch. Da sie weniger aßen, produzierte ich weniger. Es ist eine schöne Sache zu erleben — Baby so im Einklang mit dem Hunger zu sein. Und Mutter und Kind miteinander so in Einklang zu sein.

Versuchen Sie, nicht unter Druck zu setzen Sie Ihr Baby in einem festgelegten Zeitplan in den frühen Tagen, oder wecken sie in der Nacht zu füttern.

Entspannen Sie sich und sehen, ob Sie ihre Rhythmen finden. (Vertrauen Sie uns, werden Babys wecken ganz gut auf ihre eigenen und lassen Sie wissen, wann es s Mitternachtssnack Zeit)!

Wenn das Baby ist viel oder machen große wässrige Stühle spucken, vor allem, wenn sie re mit Formel Ergänzung, können sie über Ernährung sein. Ziehen Sie sich leicht und sehen, ob Sie einen Unterschied in ihren Hunger-Signale und Stuhlgewohnheiten bemerken.

Helfen Sie Ihrem Kind kommunizieren

Weil die Sprache relativ spät entwickelt, und beide Babys und Erwachsene frustriert und verschroben, wenn sie können t effektiv zu kommunizieren, Krista Schaus empfiehlt Ihr Baby-Zeichensprache zu unterrichten.

Wenn das Baby kann für unterzeichnen mehr&# 8221 ;, hungrig&# 8221 ;, Voll&# 8221 ;, gib mir das Ding&# 8221 ;, und sogar Windelwechsel&# 8221 ;, wird das Leben einfacher.

Mein Sohn wurde vor 6 Monate unterzeichnen, Krista sagt. Er hat sogar seine eigenen Zeichen der Zeit bildete er war ein Jahr alt.

Gewichtszunahme & Wachstum

Jedes Baby ist einzigartig. Genau wie in Scrawny zu Brawny. einige sind schnell Gainer. Einige sind langsam Gainer. Einige werden gewinnen schnell direkt aus dem Tor dann stabilisieren, werden andere hinken und dann blast off.

Als Babys ihr Wachstum verlangsamen, sie ll weniger hungrig im Durchschnitt (obwohl 60% ihrer Aufnahme ist ihr Gehirn, anstatt den Rest ihrer Entwicklung Körper Fütterung).

Aber auch hier wird Appetit Tag zu Tag variieren. An manchen Tagen werden Babys ausgehungert sein alles verzehrende Tiere. An anderen Tagen gibt s nicht eine zerdrückte Banane in der Welt, ll sie interessieren.

so don t Panik, wenn Ihr Baby doesn t scheinen zu einer stetigen Gewichtszunahme zu kleben oder Zeitplan zu essen. Dies sind nur durchschnittlich Richtlinien:

  • In den ersten drei Monaten können Sie erwarten, dass Ihr Baby etwa 2 lb / Monat zu gewinnen.
  • 6 Monate 1 lb / Monat
  • 9 Monate weniger als 1 lb / Monat

Betrachten Sie die Zeit des Tages, wenn das Kind gewogen wird (zum Beispiel, wenn sie zuletzt eliminiert und aß). Babys in der Regel nur gewogen werden, wenn sie zum Arzt gehen. Dies ist oft genug (und vielleicht oft genug sein, für einige Erwachsene).

Die Zubereitung von Essen zu Hause

Es s einfach und kosteneffizient Babynahrung zu Hause zu machen. Alles, was Sie brauchen, ist eine Küchenmaschine oder kleinen Mixer wie ein Magic Bullet. (Oder ein bisschen Fett Ellenbogen und eine Gabel für Maischen.)

Schon früh, Ihr Baby s Auswahl von Lebensmitteln wird begrenzt, aber im Laufe der Zeit können Sie Maische, hacken, und / oder Püree die meisten der Lebensmittel, die Sie passieren zu essen werden. Macht Essen zubereiten einfach, und was noch wichtiger Sie wissen genau, was Ihr Baby s zu bekommen.

Stellen Sie sicher, dass Sie mischen / Maische das Essen gut, und vermeiden Sie Lebensmittel, die Würgen verursachen könnten. Chunks / Klumpen von Lebensmitteln, Hot Dogs, Süßigkeiten, Nüsse, Trauben, Nussbutter und Popcorn alle neigen dazu, Probleme zu verursachen.

Natürlich, die Grundregeln der Lebensmittelsicherheit folgen. Waschen Sie Ihre Hände, im Kühlschrank lagern oder Hitze Nahrung angemessen, verwerfen prompt uneaten Lebensmittel, etc.

Wenn Sie kommerzielle Babynahrung verwenden, überprüfen Sie die Zutaten. aus dem Glas nur füttern, wenn Sie das gesamte Gefäß verwenden werden.

nährstoff~~POS=TRUNC

Wenn du re Ihr älteres Kind eine relativ große Auswahl an qualitativ hochwertigen, nährstoffreiche Lebensmittel Fütterung, wenn sie re hungrig, dass s wahrscheinlich alles, was Sie brauchen, um Sorgen zu machen. Aber hier sind einige allgemeine Richtlinien für die Nährstoffzufuhr bei älteren Babys und Kleinkinder (6 Monate 2 Jahre).

Fats

Wachsende Babys und Kinder brauchen viel Fett, insbesondere gesättigte, einfach ungesättigte und Omega-3-Fette. Geben Sie für natürlich Vollwert-Fette wie vorkommen:

  • Avocado;
  • Kokosnuss;
  • Butter und andere High-Fett-Milch;
  • Fleisch;
  • Eier; und
  • fettem Fisch von gesunden Tieren. (Aber bewusst sein, Schwermetalle in Fisch — Alle über das Essen Meeresfrüchte.)

Nüsse, Samen und Nussbutter (einschließlich Flachs, Hanf und Chiasamen) können später, wenn Sie kommen re sicher, dass Ihr Kind sie duldet und sie richtig essen können.

Omega-3-Fettsäuren (DHA / EPA) insbesondere kritisch sind für die allgemeine Gesundheit; Körperzusammensetzung; und Auge, Gehirn und Nervensystem Entwicklung. Betrachten wir ein Säugling gerechte DHA / EPA ergänzen.

Eisen

Babys brauchen Eisen für die kognitive, neurologische, motorische Entwicklung und Verhaltensentwicklung, und sie beginnen, zusätzliche Eisen in der Nahrung etwa 6 Monate zu verlangen.

Starten Sie Eisen-reiche Lebensmittel um diese Zeit hinzuzufügen. Dies kann mit Eisen angereicherte Reis Getreide beginnen und im Laufe der Zeit auch andere Eisen-reiche Lebensmittel wie zum Beispiel:

  • Blattgemüse
  • Orange prall Squash
  • Feigen
  • Rosinen
  • Nüsse & Saat
  • Linsen
  • Artischocken
  • Erbsen & Limabohnen
  • Kartoffeln
  • Huhn oder Rinderleber (versuchen Sie ein wenig in Blended Fleisch schleichen)
  • rotem Fleisch (Rind, Wild, Strauß, etc.)
  • Huhn (dunkles Fleisch) und Ente
  • Fisch

Während einige Eisen ist wichtig, don t über Bord gehen. Überprüfen Sie, ob Sie aren t übertreiben das Eisen, wenn Sie auf eine Menge von befestigte Babynahrung angewiesen. (Hier s einen Link zu etwas mehr Lesung am Eisen für Babys und Kinder).

Hinweis: Kuhmilch sehr wenig Eisen enthält, kann Eisen verursachen im Kot verloren, und diese beschädigen kann ein GI-Trakt des Säuglings. Don t geben Babys, die jünger als 1 Jahr alt soy / Mandel / Hanf / Reis / Kuh s Milch.

Zink

Die Zellen benötigen Zink. Säuglinge älter als sechs Monaten, die eine 100% pflanzlicher Basis (vegan) Diät essen könnte eine Zink-Ergänzung benötigen.

Lebensmittel reich an Zink:

  • Erbsen & Bohnen
  • Nüsse & Saat
  • Chinakohl
  • Palmherzen
  • sonnengetrocknete Tomaten
  • Kakaopulver
  • Fleisch, Geflügel (insbesondere dunkler Schnitte), Fisch
  • Käse

Vitamin b12

Säuglinge älter als sechs Monate alt sind eine 100% pflanzlicher Basis (vegan) Ernährung wird ein Vitamin-B12-Präparat benötigen.

Fluorid

Wenn das Wasser nicht fluoridiertes, könnte eine Ergänzung erforderlich sein. Zu viel auch zu Problemen führen wird.

Jod

Jod hält die Schilddrüse gesund. Säuglinge älter als sechs Monaten, die nicht jodiertes Salz essen und eine begrenzte Auswahl an Speisen könnte eine Ergänzung benötigen.

Lebensmittel reich an Jod enthalten:

Sie können oft Seegemüse insbesondere in Babynahrung schleichen um den Geschmack zu verbergen streuen ein wenig zerbröckelt getrockneten Algen in püriert Gemüse und mischen Sie sie nach oben.

Trink

Stick mit meist Wasser oder Kräutertee. Sparen Sie Gemüse- und Obstsäfte für besondere Anlässe, wenn man sie nicht machen Sie sich vor Mischen bis frisch / gekochtes Obst und Gemüse.

Die ersten paar Jahre eines Kindes s Leben kann ein Leben lang Geschmacksvorlieben und ihrer metabolischen Umgebung etablieren. Zucker bedeutet nun Hohlräume, Körperfett, und über-süße Geschmacksvorlieben später.

Saft ist reich an Zucker und ist oft die führende Quelle für Zucker für Kleinkinder. Und trotz Paket Ansprüche, Saft ist auch eine schlechte Quelle von Obst und / oder Vitamine.

Künstlich gesüßte Getränke können natürlich süßen Speisen ansprechenden Geschmack weniger machen. Auch könnte künstliche Süßstoffe haben negativen gesundheitlichen Folgen.

Zusammenfassung und Empfehlungen

Kleinkinder Shop nicht und ihr eigenes Essen zubereiten. Das heißt, sie sind abhängig von Eltern und Betreuer Lebensmittel einkaufen und vorbereiten, die eine optimale Gesundheit zu fördern. Und das bedeutet, du und ich.

So geben Sie Ihrem Kind den besten Start:

  • Wenn Sie können, stillen zumindest für die ersten sechs Monate des Lebens des Kindes.
  • Falls erforderlich, fügen Sie ein Vitamin D und / oder B12-Präparat nach 2-3 Monaten.
  • Bei etwa sechs Monate alt, beginnen mit einigen grundlegenden festen Lebensmitteln.
  • Beginnen Sie mit so etwas wie Reis Getreide, dann Gemüse, dann Obst und proteinreiche Lebensmittel. Führen Sie nur eine neue Nahrung zu einer Zeit, und sehen, wie es geht.
  • Wählen Sie Vollwertkost. Dies sind nahrhaft und sättigend und geeignete Geschmacksvorlieben entwickeln.
  • Folgen Sie Ihrem Baby s Hunger-Signale und Ernährungsvorlieben, aber auch sanft und geduldig Essen Vielfalt und Mahlzeiten Struktur hinzufügen. Don t neue Lebensmittel eilen, aber mit ihm hartnäckig und halten sein.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt und Apotheker über Ergänzungen (Kalzium, Greens, Eisen, Zink, Jod, Omega-3-Fettsäuren, Probiotika, etc.), wenn angemessen.
  • Gehen Sie für organische und / oder Lebensmittel mit geringeren Mengen an Pestiziden. Verwenden Sie die folgende Liste, wenn Sie nicht in der Lage sind ausschließlich Bio kaufen.
  • Minimieren Zuckerzusatz. Dazu gehören Fruchtsäfte und andere verarbeitete Lebensmittel. Lesen Sie die Etiketten.
  • Für die ersten sechs Monate des Lebens Muttermilch bietet in der Regel ausreichend Flüssigkeit. Nach sechs Monaten des Alters, Wasser und Kräutertee sind in Ordnung. Vermeiden Sie Kuh, Soja und andere verarbeitete Milch, die für das erste Jahr.
  • Gib dein Bestes. Parenting ist hart genug, und jedes Kind ist einzigartig. Don t versuchen, es zu bekommen perfekt&# 8221 ;. Verwenden Sie die grundlegenden PN Gewohnheiten und schnelle Lebensmittelzubereitung Tipps, um die Dinge einfacher zu machen.

Ressourcen

Essen, bewegen und leben … besser.

Ja, wir wissen, … die Gesundheit und Fitness-Welt manchmal ein verwirrender Ort sein kann. Aber es muss nicht sein.

Lassen Sie uns helfen Sinn des Ganzen mit diesem kostenlosen Sonderbericht zu machen.

einzigartig und persönlich — — für Sie Darin finden Sie die besten Ernährung, Bewegung und Lifestyle-Strategien lernen.

Referenzen

Stephen A, et al. Die Rolle und die Anforderungen an verdaulichem Nahrung Kohlenhydrate bei Säuglingen und Kleinkindern. Eur J Clin Nutr 2012; 66: 765-779.

Birch LL. Kinderernährungspraktiken und die Ätiologie von Fettleibigkeit. Obesity (Silver Spring) 2006; 14: 343-344.

Rodriguez G, et al. Wirkung von n3 langkettigen mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die während der perinatalen Periode später Körperzusammensetzung. Brit J Nutr 2012; 107 Suppl 2: S117-S128.

Spock B. Dr. Spock s Baby und Kinderbetreuung. 9. Ed. 2011 Gallery Books.

Roberts JR & Karr CJ. Pestizidexposition bei Kindern. Pädiatrie. 26. November. 2012.

Fuhrman J. Disease-Beweis Ihr Kind. 2005 St. Martin s Griffin.

Wu T, Chen P. Gesundheitliche Folgen der Ernährung in der Kindheit und der frühen Kindheit. Pediatr Neonatol 2009; 50: 135-142.

Shamir R. Kann Fütterungspraxis in der Kindheit das Risiko für Zöliakie ändern? IMAJ 2012; 14: 50-52.

Robinson S & Fall C Säuglingsernährung und die spätere Gesundheit: Eine Überprüfung der aktuellen Beweise. Nutrients 2012; 4: 859-874.

Campoy C, et al. Omega-3-Fettsäuren auf das Wachstum von Kindern, die Sehschärfe und Entwicklung des Nervensystems. British Journal of Nutrition 2012; 107 Suppl S2: S85-S106.

Shepherd GM. Neurogastronomy. 2012 Columbia University Press.

Kramer MS & Kakuma R. optimale Dauer des ausschließlichen Stillens. Cochrane Database Syst Rev 2012; 8: CD003517.

Savage JS, Fisher JO, Birke LL. Parental Einfluss auf Essverhalten: Konzeption bis zur Adoleszenz. J Law Med Ethics 2007; 35: 22-34.

Dietz WH & Stern L. Ernährung: Was alle Eltern wissen muss. 2 nd Ed. American Academy of Pediatrics. 2012.

Morandi A, et al. Die Einschätzung der Neugeborenen Risiko für Kinder oder Jugendliche Fettleibigkeit: Lehren aus Längsgeburtskohorten. PLoS ONE 2012; 7: e49919.

Das US-Department of Agriculture, Agricultural Research Service. 2004 USDA National Nutrient Database für Standard-Referenz, Veröffentlichung 17. Nährstoffdatenlabor Homepage, http://www.nal.usda.gov/fnic/foodcom.

Norris J & Messina V. Vegan für das Leben. 2011. De Capo.

Sellitto M, et al. Proof-of-Concept von microbiome-Metabolom-Analyse und verzögerte Gluten-Exposition auf Autoimmunität Zöliakie bei genetisch at-Risk-Kinder. PLoS ONE 2012; 7: e33387.

Huffman SL, et al. Essentielle Fettsäuren: Wie beeinflussen sie Wachstum und Entwicklung von Säuglingen und Kleinkindern in Entwicklungsländern? Eine Literaturrecherche. Mutter und Kind Nutrition 2011; 7 (Suppl 3): 44-65.

Für dich empfohlen

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Säuglingsnahrung, Anzeichen von Säuglingsmilchallergie.

    Infant Nutrition Die ersten 12 Monate des Lebens ist die schnellste Wachstumsperiode in einem Menschen das Leben eines Babys das Gewicht von zwölf Monaten nach Alter verdreifachen können. Sicherstellen, dass Ihr Baby gefüttert wird, ist richtig kritisch …

  • Infant Formula — Vegane Ernährung …

    Vegane Ernährung mit Dina Aronson, M. S. R. D. Dina Aronson, MS, RD ist eine vegane Ernährungsberater, dessen Spezialitäten gehören Prävention chronischer Krankheiten, vegetarische / vegane Ernährung und Lebensstil …

  • Säuglingsernährung 0-24 Monate …

    Säuglingsnahrung-Plan klug für Ihr Baby Sie möchten Ihr Baby die Nahrung, die sie brauchen, um aufwachsen stark und gesund zu erhalten. Heute sind die meisten Frauen stillen ihre Babys. Stillen ist wichtig …

  • Neugeborene und Säuglinge, am meisten empfohlene Säuglingsnahrung.

    Einleitung Jeder, der eine Zeit mit Babys verbringt erkennt an, dass sie wachsen und fast vor Ihren Augen ändern. In der Zeitspanne von 12 Monaten lernen die meisten Kinder zu sitzen, viele Zähne schneiden, beginnen …

  • Neonatal Gewichtszunahme und Ernährung …

    Neonatal Gewichtszunahme und Ernährung Babys geboren in weniger als 37 Wochen Schwangerschaft (vorzeitige) haben unterschiedliche Ernährungsbedürfnisse als Babys auf volle Amtszeit geboren (nach 38 Wochen). Frühgeborene werden …

  • Machen Sie Ihr eigenes Kind formula_5

    10 DIY Formel Rezepte, die nicht DIY Approved Arztes klingen immer wie so eine coole Idee, vor allem mit der Pinterest Kultur heute in der Mutter Welt verewigt. Sie können Babynahrung, Baby DIY …