Alkohol Rotwein Trumps …

Alkohol Rotwein Trumps …

Alkohol Rotwein Trumps ...

Alkohol Rotwein Trumps Das Original für Blutdruck-Vorteile, Studie schlägt vor,

Wir haben alle über die möglichen Herz gesundheitlichen Vorteile von Rotwein gehört, aber eine neue Studie legt nahe, es ist die nicht alkoholisch Version, die wir achten sollten entscheiden.

Die Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift Circulation Research . enthalten 67 Männer, die ein hohes Risiko für Herzerkrankungen, die alle hatten. Einige von ihnen tranken 30 Gramm Rotwein mit Alkohol pro Tag für vier Wochen einige tranken 30 Gramm nicht-alkoholische Rotwein pro Tag vier Wochen lang, und einige tranken 30 Gramm Gin mit Alkohol pro Tag für vier Wochen.

Sowohl der Alkohol und alkohol Rotwein enthielt die gleiche Menge an Polyphenolen. die sind Antioxidantien. Ein Polyphenol in Rotwein, die besonders hat sich gezeigt, Vorteile haben wird Resveratrol genannt, nach der Mayo Clinic.

Die Forscher fanden heraus, dass nicht-alkoholische trinken Rotwein mit einer verminderten Blutdruck (systolischer Blutdruck betrug 6 Millimeter Quecksilber niedriger, während der diastolische Blutdruck 2 Millimeter Quecksilber niedriger war) verbunden war unter den Menschen mit hohem Risiko für Herzerkrankungen.

Die Männer in der Studie, die die alkoholische Wein trank erlebt nur eine sehr geringe positive Wirkung auf den Blutdruck, während die Männer, die Gin trank keine Veränderung in ihren Blutdruck während der Studiendauer hatte.

Da sowohl der Alkohol und alkohol Rotweine die gleiche Menge an Polyphenolen enthalten sind, die Ergebnisse deuten darauf hin, dass Alkohol könnte tatsächlich die wohltuende Wirkung der Verbindungen werden Dämpfung, so die Forscher.

"Der tägliche Konsum von entalkoholisierte Rotwein könnte zur Verhinderung von Nieder nützlich sein Hypertonie bis mäßig" schrieben die Forscher in der Studie.

Vor kurzem wurde eine Überprüfung der Cochrane Library zeigte, dass dunkle Schokolade oder Kakaopulver Verbrauch auch niedriger Blutdruck täglich helfen könnte.

"Obwohl wir Beweise für jede nachhaltige Senkung des Blutdrucks haben noch nicht, die kleine Reduktion wir auf kurze Sicht gesehen könnte andere Behandlungsmöglichkeiten ergänzen und könnte zur Verringerung des Risikos von Herz-Kreislauferkrankungen beitragen," Studie Forscher Karin Ried, des Nationalen Instituts für Integrative Medizin in Australien, sagte in einer Erklärung.

Weitere Lebensmittel, die Ihren Blutdruck zu senken helfen könnte. Klicken Sie durch die Diashow:

Lebensmittel, die den Blutdruck senken natürlich

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Kein Spaß! Nicht-alkoholische Wein am besten …

    Kein Spaß! Nicht-alkoholische Wein am besten für die gesundheitlichen Vorteile Für die Rotweintrinker, die moralisch überlegen über alle gesundheitlichen Vorteile von der entspannenden Glas oder zwei während nippte Gefühl ve …

  • Nicht-alkoholische Rotwein helfen kann …

    Nicht-alkoholische Rotwein helfen, hohen Blutdruck Datum reduzieren: 6, September 2012 Quelle: American Heart Association Zusammenfassung: Alkohol Rotwein bei der Senkung des Blut wirksamer war …

  • Alkoholfreies Bier und Wein sind …

    Die Nachfrage nach alkoholfreiem Bier und Wein Optionen wächst. Foto: Brian Zak (2) / Anne Wermiel Einer der heißesten Bereiche in der Trink Welt ist alkoholfrei tipples: Verkauf von alkoholfreien Wein …

  • Alkoholfreies Bier und Wein nicht …

    Alkoholfreies Bier und Wein: Nicht gefährlich? Für Alkoholikern erholt, alkoholfreie Getränke scheinen, wie eine sichere Art und Weise ihre heimliches Vergnügen zu frönen, ohne tatsächlich zu verfallen. Es kann sicherer sein …

  • Nicht alkoholische Fettleber…

    Nicht-alkoholische Fettleber nicht-alkoholische Fettlebererkrankung beschreibt eine Reihe von Bedingungen durch eine Ansammlung von Fett in den Leberzellen verursacht. Es ist sehr verbreitet und in vielen Fällen ist mit …

  • Nicht alkoholische Fettleber…

    Nicht-alkoholische Fettleber Triglycerid ist eine Art von Fetten in unserer Ernährung zu finden und wird auch in der Leber hergestellt. Die Leber gibt dann es für Energie und das Zellwachstum. Wenn der Prozess ist …