Beständig Mehrere Antibiotika …

Beständig Mehrere Antibiotika …

Beständig Mehrere Antibiotika ...

Gruppe Gesundheit

Mehrere Antibiotika-resistente Bakterien

Wenn Sie oder jemand in Ihrer Familie hat mit mehreren Antibiotika-resistenten Bakterien diagnostiziert worden ist, können die folgenden Informationen helfen Sie besser resistente Bakterien zu verstehen und was zu tun ist, diese Bakterien auf andere zu verhindern Ausbreitung.

Über Antibiotika-resistente Bakterien

Antibiotika-resistente Bakterien sind Bakterien, die eine Resistenz gegen bestimmte Antibiotika entwickelt haben, die normalerweise um die Bakterien zu töten. Infektionen mit Antibiotika-resistenten Bakterien können schwieriger zu behandeln sein.

Zwei häufige Arten von Bakterien, die gegen Antibiotika resistent sind können Staphylococcus aureus (Staphylokokken) und Enterococcus. Staph lebt auf der Haut und Enterococcus lebt im Darm. Wenn diese Bakterien gegen Antibiotika resistent werden am häufigsten verwendeten Infektion zu behandeln, werden sie bezeichnet als entweder MRSA (mer-SAH), die für Methicillin-resistentem Staph aureus kurz ist, oder VRE, die Vancomycin-resistenten Enterococcus kurz ist. Methicillin und Vancomycin sind die beiden Antibiotika, die verwendet werden, um zu bestimmen, ob diese Bakterien gegen mehrere Antibiotika resistent sind.

Häufig gestellte Fragen

Wie kam ich ein Antibiotikum resistenten Stamm der Bakterien?

Obwohl wir nicht genau wissen, wie die Menschen resistente Bakterien entwickeln, gibt es mehrere mögliche Ursachen. Sie können resistente Bakterien erhalten:

  • Durch die nicht einen vorgeschriebenen Antibiotikum für den gesamten Verlauf der Behandlung. Zum Beispiel schreibt der Arzt ein Antibiotikum für 10 Tage genommen zu werden, aber Sie es nur für fünf nehmen.
  • Nach längerer oder wiederholter Behandlung mit Antibiotika.
  • Von den direkten Kontakt mit den Händen oder anderen Körperstellen, von jemandem, der resistenten Bakterien oder einen Gegenstand oder ein Element hat, die mit den Bakterien kontaminiert worden ist.

Muss ich sie immer?

Viele Menschen können mit verschiedenen Antibiotika behandelt werden von den Bakterien loszuwerden. Andere Personen können für die Infektion behandelt werden, sondern wird auch weiterhin die Bakterien tragen, obwohl er sie nicht krank macht. Wenn Sie die Bakterien tragen, aber sind nicht krank, Sie sind bezeichnet als kolonisiert.

Menschen mit chronischen Wunden, Rohren oder chronischen Erkrankungen sind eher kolonisiert. Wenn die Menschen die Symptome entwickeln, die sie krank machen, ist ihr Zustand als akute Infektion bezeichnet. Ihr Arzt kann zusätzliche Kulturen empfehlen, um herauszufinden, ob Sie Kolonisation entwickelt haben.

Was kann ich von meinem Arzt und Mitarbeiter des Gesundheitswesens?

Ihr Arzt, Krankenschwester und andere Mitarbeiter des Gesundheitswesens werden ihre Hände zu waschen oder ein Alkohol-basierte Händedesinfektionsmittel vor dem Gebrauch und nach für Sie kümmern. Sie werden Handschuhe tragen beim Umgang oder eine Körperflüssigkeit oder Wunde zu berühren. Sie können Kleider tragen bekommen die Bakterien auf ihrer Kleidung zu verhindern. Wenn Sie Husten, Ihren Arzt oder eine Krankenschwester müssen eine Maske zu tragen, während Sie zu behandeln.

Wenn Sie ins Krankenhaus eingeliefert werden, ist eine besondere Vorsichtsmaßnahmen Anleitungskarte wird vor der Tür platziert werden Personal zu alarmieren, die sie benötigen zusätzliche Vorsichtsmaßnahme zu verwenden, während für Sie kümmern.

Sie können Mitarbeiter des Gesundheitswesens erinnern, dass sie benötigen, um ihre Hände zu waschen oder ein Alkohol-basierte Händedesinfektionsmittel vor dem Gebrauch und nach für Sie kümmern.

Kann meine Familie und mich besuchen Freunde, während ich im Krankenhaus bin?

Es gibt keinen Grund, Ihre Besucher zu beschränken. Wenn Sie im Krankenhaus besuchen, Ihre Besucher können den gleichen Schutz wie das Krankenhauspersonal nutzen. Sie werden auch angewiesen werden, ihre Hände zu waschen oder ein Alkohol-basierte Händedesinfektionsmittel verwenden, nachdem sie mit Ihnen zu werden oder Pflege für Sie bereitstellt. Bevor Sie das Krankenhaus verlassen, wird Ihre Krankenschwester zusätzliche Hause Anweisungen mit Ihnen und Ihrem Betreuer überprüfen.

Welche zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen sollte ich?

Es ist wichtig, die Ausbreitung resistenter Bakterien an andere Personen zu verhindern. Es ist besonders wichtig, jemanden zu schützen, die gebrechlich ist, ältere Menschen, oder eine chronische Erkrankung, da sie eher zu entwickeln, eine akute Infektion sind.

Es gibt mehrere Dinge, die Sie tun können, um die Verbreitung oder Übertragung dieser Bakterien zu verhindern. Waschen Sie Ihre Hände oder verwenden Sie ein Alkohol-basierte Händedesinfektionsmittel häufig. Immer die Hände waschen mit Seife und Wasser:

  • Nach dem Gang zur Toilette
  • Vor der Zubereitung von Speisen
  • Nachdem alle Wunden berühren Sie
  • Nach dem Reiben oder bläst die Nase

Lassen Sie Ihre Betreuer, die Sie Antibiotika-resistenten Bakterien führen, so dass sie die Vorsichtsmaßnahmen ergreifen können notwendig zu verhindern, dass die Bakterien immer und verbreiten sie an andere weiter.

Wenn zu Hause

Sie können mehrere Umweltdesinfektionsreinigern im Supermarkt, wie Lysol, Ammoniak oder Clorox Tüchern finden. Lesen Sie das Etikett auf dem Produkt. Wenn sie sagt, "Desinfektionsmittel," es wird töten Bakterien.

Sie können auch Ihre eigene Desinfektionslösung machen: Mischen Sie 1 Teil Bleichmittel auf 9 Teile Wasser. Bleichmittel verwenden vorsichtig: es permanent Flecken Kleidung und andere Materialien wie Handtücher und Teppichböden. Mischen Sie niemals Bleichmittel mit Haushaltsdesinfektionsmittel, die Ammoniak enthalten kann — es wird produzieren tödliche Chlorgas.

Hier sind einige zusätzliche Tipps zu Hause zu folgen. Fragen Sie Ihre Krankenschwester oder Arzt, wenn Sie Fragen haben.

Gute Hygiene achten

Achten Sie darauf, Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife zu waschen:

  • Vor und nach dem Berühren Wunden, Genitalien, die Schleimhäute von Augen, Nase oder Mund, und nicht intakte Haut wie Akne, Furunkel, und Hautausschläge.
  • Nach dem Berühren Stuhl, Körperflüssigkeiten, und Gegenstände mit Körperflüssigkeiten verschmutzt, wie Dressings oder Bettwäsche.
  • Nach Reinigung des Badezimmers, das Ändern Ihrer Bettwäsche und Wäsche machen.
  • Nach der Nase oder auf die Toilette gehen weht.

Sie können ein Over-the-Counter-Alkohol-basierte Händedesinfektionsmittel verwenden, wenn Sie Ihre Hände sind nicht sichtbar verschmutzt oder verschmutzt.

Wenn Sie eine Infektion oder kolonisiert haben, können Sie eine antibakterielle Seife, wie Chlorhexidingluconat, verwenden Sie die Bakterien auf der Haut zu reduzieren. Chlorhexidin ist over-the-counter in den meisten Drogerien erhältlich. Verwenden Sie es für ein bis zwei Wochen oder wie von Ihrem Arzt verordnet wurde.

Schützen Sie Ihren Betreuer

  • Pflegende Angehörige sollten Handschuhe tragen, wenn persönliche Betreuung bieten, Ihre Verbandwechsel, verschmutzte Teile Handling, Reinigung Stuhl oder einer anderen Körperflüssigkeit Verschüttungen und Reinigung des Badezimmers.
  • Sie müssen die Hände gründlich waschen, oder verwenden Sie ein Alkohol-basierte Händedesinfektionsmittel nach dem Ausziehen der Handschuhe.
  • Sie sollten die Hände gründlich waschen, bevor die Zubereitung von Speisen, nach dem Gang zur Toilette und nach dem Rauchen.

Wäsche

Wenn Ihre persönliche Wäsche mit Körperflüssigkeiten verschmutzt ist, sollten Sie es separat waschen in Wasch- und Bleichmittel. Verwenden Sie 1 Tasse Bleiche für jede Ladung Wäsche. Jede persönliche Wäsche, die nicht mit Körperflüssigkeiten verschmutzt kann mit dem Rest Ihrer Familie Wäsche gewaschen werden.

Abfall und Müll

Legen Sie alle Einweg-Abfall, wie Verbände und Bandagen, in Plastiktüten und versiegeln die Beutel sicher. Diese Taschen können mit Ihrem normalen Hausmüll entsorgt werden.

Dein Haus

MRSA und VRE kann für Wochen oder Monate auf unsauberen Oberflächen leben.

  • Wenn möglich, sollten Sie Ihr eigenes Bad. Wenn Sie ein Bad teilen, reinigen Sie das Waschbecken und Toilette täglich.
  • Flächen gründlich reinigen, die mit Körperflüssigkeiten verschmutzt werden.
  • Nicht teilen Handtücher, Rasierer, Zahnbürsten oder andere persönliche Gegenstände.
  • Reinigen Sie Ihr Bad und andere Bereiche, in denen Sie persönliche Betreuung mit einem Desinfektionsreiniger durchführen.
  • Bakterien sind leicht auf Oberflächen zu töten, solange sie in Kontakt mit einem Desinfektionsmittel für genug Zeit. Gründlich reinigen alle Oberflächen mit einem sauberen Tuch oder Papiertuch in das Desinfektionsmittel gesättigt werden. Reiben so Reibung gibt es wichtig ist. Lassen Sie die feuchte Oberfläche der Luft trocknen für 30 bis 60 Sekunden, dann trocken wischen. Dies sollte genügend Kontaktzeit sein, um die Bakterien zu töten.
  • Achten Sie darauf, sauberes Bad Türknäufe, Hahngriffe, Waschbecken, Theken, Toilettengriffe und WC-Sitze mit einem Desinfektionsreiniger täglich, häufiger, wenn sie verschmutzen.

Klinische Bewertung von Gwen Felizardo, RN, und Janie Garris, RN
Gruppe Gesundheit
Bewertet 2014.03.01

Wenn Sie haben MRSA

MRSA bezieht sich auf Bakterien, die schwierig zu behandeln, da es resistent ist, zu häufig verwendeten Antibiotika.

Drucken Sie diese Broschüre für eine einfach zu bedienende Bezugnahme auf, wie die Kontrolle der Ausbreitung von MRSA zu Ihrer Familie, wie einer aktiven Infektion zu kümmern, und wenn Sie Ihren Arzt.
Leben mit MRSA (PDF)

Sie können auch die Broschüre von Ihrem Group Health Arzt erhalten oder die Ressource-Linie für eine Kopie kontaktieren.

Die Broschüre ist eine gemeinsame Anstrengung der Gruppe Gesundheit und Gesundheitsbehörden.

Zusätzliche Ressourcen

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • MRSA (Methicillin-resistenter Staphylokokken …

    Chester County Hospital MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) Fakten Was ist Staphylococcus aureus? Staphylococcus aureus, die oft einfach als Staph zu, ist eine Art von Bakterien allgemein …

  • Natürliche Heilmittel für Methicillin-resistenter …

    Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus (MRSA), natürliche Heilmittel Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus (MRSA) Definition Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus (MRSA) ist ein Bakterium, …

  • Ist Ihr Fleisch Sichere Antibiotika-Debatte …

    Fleischproduzenten haben gefüttert wachstumsfördernde Antibiotika Futtertiere seit Jahren. Vor kurzem haben Wissenschaftler Bedenken geäußert, dass in Verbindung mit der allgemeinen übermäßige Einsatz von Antibiotika bei Menschen, …

  • Methicillin-resistenter Staphylococcus …

    Methicillin-resistenter Staphylococcus Aureus-Infektion bei Kindern Was ist Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus? Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus (MRSA) ist eine Art von Keim …

  • Lysol Wipes für Antibiotika-resistente …

    Lysol Wipes für Antibiotika-resistente Bakterien Lysol Desinfektionstücher können im ganzen Haus verwendet werden, auf Oberflächen wie: Küchenarbeitsplatten Waschbecken, WC-Sitze und Badewannen Türknäufe und …

  • Methicillin-resistenter Staphylococcus …

    Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus (MRSA) Gram-gefärbten Staphylococcus aureus. From: Microbeworld.org [3] Staphylococcus aureus ist ein Gram-positive, nicht sporenbildende, unbewegliche, Kokken …