HPV-assoziierten Krebserkrankungen Hals sind …

HPV-assoziierten Krebserkrankungen Hals sind …

HPV-assoziierten Krebserkrankungen Hals sind ...

HPV-assoziierten Krebserkrankungen Kehle Multiplikation

Dr. Kevin J. Cullen (University of Maryland…)

15. Mai 2013 | Von Andrea K. Walker, The Baltimore Sun

Es ist bekannt, dass HPV (humanes Papillomavirus) zu tödlichen Gebärmutterhalskrebs bei Frauen führen kann, aber das Virus verursacht Krebs als auch bei Männern. Throat Krebserkrankungen, verursacht durch HPV zeigen sich typischerweise bei Männern mit wenig oder gar keine Geschichte des Rauchens, sagte Dr. Kevin J. Cullen, ein Onkologe, der Kopf-Hals-Krebs ist spezialisiert in der Behandlung. Cullen, der Direktor der University of Maryland Marlene und Stewart Greenebaum Cancer Center, spricht über die wachsende Fälle von HPV-assoziierten Hals-Krebs.

Warum sehen wir eine Zunahme der Kopf und Hals im Zusammenhang mit HPV Krebserkrankungen?

Die Gründe dafür sind nicht ganz klar, aber kann zu Veränderungen in der sexuellen Praktiken im Laufe der Zeit in Beziehung gesetzt werden. Klar ist, dass Kopf- und Halskrebs wegen HPV sind häufiger als Gebärmutterhalskrebs in den USA In weniger als 20 Jahren schnell zu, wird es viermal so viel Kopf- und Halskrebs wegen HPV bei Männern als wird es Gebärmutterhalskrebs sein Krebs bei Frauen.

Sind Kopf- und Halskrebs und Gebärmutterhalskrebs durch die gleiche Art von HPV verursacht Krebs?

Mehr als 50 Varianten oder HPV-Typen wurden beschrieben. Zervixkarzinome werden am häufigsten verursacht durch HPV 16, aber eine signifikante Anzahl durch HPV 18 und weniger häufig durch andere Arten verursacht werden. Deshalb ist die am häufigsten verwendete Impfstoff HPV zu impfen gegen 16 ausgelegt ist, sowie HPV 6 und 11 und 18. Im Gegensatz dazu fast alle Kopf- und Halskrebs wegen HPV werden durch Typ 16.

Welche Arten von Patienten werden mit dieser Art von Krebs diagnostiziert?

Die typischen Patienten sind ansonsten gesunden Männer in ihren späten 40er oder frühen 50er Jahren, die wenig oder keine Geschichte der Tabakkonsum haben. Sie sind auch viel häufiger als andere Rassen, weiß zu sein.

Was sind die Symptome von Kopf und Hals im Zusammenhang mit HPV Krebserkrankungen?

Die erste Manifestation ist in der Regel schmerzlos Klumpen im Hals. Weniger häufig, wird der Patient eine Masse im Tonsillen oder die Basis der Zunge bemerken, die Schmerzen oder Störungen beim Schlucken verursachen können. Die Symptome sind die gleichen wie bei Patienten, deren Krebs nicht HPV bezogen.

Da dies ein neueres Phänomen ist, fangen die Ärzte Krebs in frühen Stadien genug, sie zu behandeln?

In der Tat, da diese Krebsarten ziemlich schnell zu wachsen, wenn sie dazu neigen, zu entwickeln, sind die Patienten eher fortgeschrittenen Erkrankung zum Zeitpunkt der Diagnose haben.

Was beinhaltet die Behandlung?

Diese Krebsarten sind in der Regel mit einer Kombination aus Chemotherapie und Bestrahlung behandelt. Typischerweise wird die Bestrahlung für sechs oder 7 Wochen einmal pro Tag verabreicht, mit gegebenen Chemotherapie am Anfang, Mitte und Ende der Behandlung. Das am häufigsten verwendete Chemotherapie Cisplatin, die auch bei der Behandlung von Lungenkrebs und anderen Tumoren verwendet wird.

Sind die meisten Menschen, die diese Krebsarten überleben?

Ja, die Heilungsrate ist sehr hoch. Bei Patienten, die nie geraucht haben, ist die Heilungsrate von über 90 Prozent. Unsere Forschung und Studien, die von anderen Gruppen haben festgestellt, dass Kopf- und Halskrebspatienten, die für die HPV-positiv getestet haben viel bessere Überlebensraten als bei Patienten, die das Virus nicht haben. Wir fanden einen auffallenden Unterschied in der Prognose zwischen Patienten, die HPV-positiv sind und diejenigen, die HPV-negativ sind. In Schwarzen, neigt die HPV-Infektionsrate sehr gering zu sein, und als Ergebnis haben sie auch schlechtere Überlebensraten für Kopf- und Halskrebs.

Was sind die schlimmsten Fälle der Krankheit Sie gesehen haben?

Trotz der hohen Heilungsrate in einigen Fällen kann der Krebs zurückkommen und es kann tödlich sein. Wir haben sicherlich gesehen, dass, und es ist tragisch.

Wie können wir von HPV-assoziierten Krebserkrankungen zu verhindern?

Diese Krankheit ist hoch vermeidbar. Jeder junge Mann und Frau im Alter zwischen 13 und 23 sollten für HPV geimpft werden. Der Impfstoff schützt nicht nur Frauen gegen Gebärmutterhalskrebs aber neuere Studien zeigen, verhindert, dass die orale Infektion mit HPV und so wird sowohl Männer als auch Frauen gegen Mundkrebs durch das Virus verursacht zu schützen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • HPV-Krebsarten und Krankheiten, HPV im Zusammenhang mit Krebserkrankungen.

    Informationen zu GARDASIL 9 GARDASIL ® 9 (Human Papillomavirus 9-valenten Impfstoff, Recombinant) hilft Mädchen und Frauen im Alter von 9 bis 26 gegen Gebärmutterhals-, Vaginal-, Vulva und anal Krebs und schützen …

  • HPV-assoziierten Krebserkrankungen — Krankheiten, Gebärmutterhals-deutung.

    HPV-Krebsarten und Krankheiten. Im Gegensatz zu einigen anderen Krebsarten, ist Gebärmutterhalskrebs nicht in der Familie geführt. Es wird durch bestimmte Arten von HPV verursacht werden. Wenn eine Frau eine Infektion von bestimmten Arten von …

  • Die meisten HPV-Krebsarten sind vermeidbar …

    Die meisten HPV-Krebsarten sind vermeidbar, sagt CDC-Bericht Wider Impfrate Zukunft HPV-zurechenbare Krebs HealthDay Nachrichten verhindern könnte — Die Mehrheit der Krebserkrankungen an Mensch verbunden …

  • HPV-Krebsarten Erhöhung …

    HPV / Genitalwarzen Health Center HPV-Krebsarten bei Männern Zunehmende Mehr Männer werden mit Kopf- und Halskrebs diagnostiziert. Könnte die HPV-Impfstoff helfen? fortgesetzt. Sollten Männer, die älter als 26 …

  • HPV Krebserkrankungen bei Männern Take Off …

    HPV Krebserkrankungen bei Männern Take Off Die humanen Papillomviren (gezeigt gefärbt unten). Credit: KWANGSHIN KIM Wissenschaft Quelle (HPV); SCIENCE SOURCE (Kopf) Ein Impfstoff gegen die meisten zu schützen …

  • HPV-Krebsarten ein — Epidemie …

    HPV-Krebsarten ein # x27; Epidemie # x27; in Männer, findet Bericht Study Alarmierende Zunahme der HPV-Krebsarten Zeigt 01.55 Die Zahl der Krebserkrankungen im Zusammenhang mit HPV dramatisch zugenommen hat, eine neue …