Infektionskrankheiten GESCHICHTE …

Infektionskrankheiten GESCHICHTE …

Infektionskrankheiten GESCHICHTE ...

Infektionskrankheiten in der Geschichte

bedeutet der Infektion
Jede Krankheit, die unter der Gemeinschaft können für normale Absichten zu verbreiten ist in der Lage sein ansteckend genannt. In seinem klassischen Sinne darstellen, ist eine Infektionskrankheit ein, die durch die allgemeine Umgebung bewegt, wie es von einer Person zur anderen übergeht. Zum Beispiel könnte die Krankheit durch Tröpfchen in der Luft übertragen werden, oder durch verunreinigtes Wasser.

Die Übertragung kann auch über Kleidung, Bettwäsche, Haushaltsutensilien erfolgen, oder irgendetwas anderes, das in Kontakt mit einem Opfer gewesen ist. Gegenstände, die die Übertragung von Krankheiten zu unterstützen genannt fomites (Singular: fomes, lateinisch für Zunder). Krankheiten, die als Folge der direkten persönlichen Kontakt übertragen werden richtig ansteckend bezeichnet.

Einige Krankheiten erfordern die Beteiligung eines Zwischen belebtes Mittel, um zu verbreiten. Diese Mittel werden Vektoren genannt (lateinisch Vectus. Wer trägt) und werden durch externe Parasiten dar, die aus dem menschlichen Körper ernähren, wie Flöhe, Läuse und Mücken. In fast allen Fällen wird die Beseitigung des Parasiten die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.

Krankheitsorganismen
Für eine Infektionskrankheit, die schädlichen Auswirkungen auf das Individuum zu beginnen, unabhängig davon, wie es durch die Gemeinde verteilt wird, muss sie durch einen Mikroorganismus in die Bodys System eingeführt werden. Nicht alle Mikroorganismen sind schädlich für die Menschheit. Diejenigen, die schädlich sind, sind Krankheitserreger genannt. Die produktivsten Erreger werden durch drei Hauptgruppen vertreten.

1. Bakterien (Einzahl: Bakterium)
Diese sind in sich geschlossene, freilebenden, relativ große Einheiten durch mikroskopische Standards. Bakterien oder Keime, nehmen in regelmäßigen Ernährung und ausscheiden Abfallprodukte, die dem Wirt oft giftig sind.

Im allgemeinen dringen nicht Bakterien die tatsächlichen Zellen des Körpers Hosts und werden folglich als extrazelluläre beschrieben. Zu reproduzieren, wachsen die meisten von ihnen ein wenig länger oder breiter und aufgeteilt in zwei Teile. Dieser Prozess der Teilung, binäre Spaltung genannt, kann erfolgen, so schnell wie alle zwanzig Minuten für bestimmte Bakterien unter idealen Bedingungen millionen Anstieg in weniger als sieben Stunden.

Die Bakterien werden in der Regel unter den Positionen entsprechend ihrer Form unterteilt. Von den Typen, die in diesem Handbuch erscheinen, Bazillen (Singular: Bazillus) sind stabförmige und gerade, Spirochäten (Singular: Spirochäten) sind lang, schlank, und spiralig; Streptokokken (Singular: Streptokokken) sphärisch sind und neigen dazu, in Ketten zu wachsen; Staphylokokken (Singular: Staphylokokken) in Weintrauben wachsen; und Vibrionen gekrümmt sind.

2. Viren
Erheblich kleiner als jedes Bakterium, ein Virus ist eher wie eine codierte Chemikalie, arbeitet nur, wenn bestimmte Bedingungen zur Verfügung stehen. Er kann nicht selbst reproduzieren. Stattdessen hijacks es eine Zelle mit dem Körper seines Wirtes Zugehörigkeit und modifiziert die Fortpflanzungsmechanismus Zellen, so dass die Zelle Viren anstelle von neuen Zellen produziert. Aufgrund dieser Strategie werden Viren als intrazelluläres beschrieben. Die Zellen ursprüngliche Funktion wird in der Regel in dem Prozess zerstört.

3. Rickettsien (Singular: Rickettsien)
Benannt nach Dr. Howard Taylor Ricketts, der amerikanischen Pathologen, der zuerst den Organismus identifiziert, diese sind nicht mit Rachitis verwechselt werden, einer durch einen Mangel an Vitamin verursacht Zustand D. Obwohl eigentlich Bakterien sind Rickettsien vielleicht leichter gedacht als die eine halbwegs Stufe zwischen Viren und Bakterien. Es ist möglich, dass die Rickettsien Bakterien in Form ursprünglich ähnlich waren, bevor weiterentwickelt und die etwas sicherere intrazellulären Strategie von Viren übernehmen.

Neben Bakterien, Viren und Rickettsien, gibt es andere Organismen, pathogener Aktivität. Die einzige Art, die zu diesem Handbuch ist relevant sind die Protozoen (Singular: Einzeller, manchmal Protozoen). Die Protozoen bestehen aus einer einzigen Zelle und stellen die niedrigste Teilung des Tierreichs. Obwohl größere, dass Bakterien, sind sie dennoch mikroskopisch.

Immunität
Das Thema der Immunität gegen Krankheiten ist außerordentlich komplex und hat keineswegs eine abschließende Stufe des Verstehens erreicht.

Im Allgemeinen bedeutet der Begriff Immunität einen Schwellwert, unter dem ein Individuum wenig sein wird, wenn überhaupt, von einer Krankheit betroffen Organismus, und über dem er oder sie leiden und möglicherweise sterben. In der Praxis kann ein Individuen Hörschwellenverschiebung ziemlich deutlich und manchmal plötzlich unter dem Einfluss von einer beliebigen Anzahl von Faktoren ab. Diese könnten Alter, Ernährung, das Niveau der Nahrung, Umwelt, Verletzung, Müdigkeit, psychische Belastungen (einschließlich der ausgehend von der Angst vor der Krankheit selbst), oder die Auswirkungen einer anderen Krankheit.

Darüber hinaus könnte ein einzelner kurz auf wenige Organismen ausgesetzt werden oder wiederholt auf eine Zahl so groß, dass sogar die meisten gesunden Körper überwältigt ist. Es gibt also keine konkreten Zustand der Immunität, es ganz weit eine Variable von natürlichen und menschlichen Aktivitäten zu sein.

Ungeachtet der obigen Ausführungen, drei getrennte Ebenen der Immunität nutzbringend anerkannt werden kann. Diese werden in aufsteigender Reihenfolge von Wert für den einzelnen betrachtet.

1. kurzfristige Immunität
Wenn ein Krankheitsorganismus erkannt wird, reagiert der Körper mit einem enormen Anstieg in der Produktion von weißen Blutkörperchen oder Leukozyten, die den eindringenden Organismus angreifen. Wenn der Gegenangriff erfolgreich einzudämmen und den Erreger zu zerstören, und der Patient erholt, dann werden die bodys Verteidigung demobilisiert und nach ein paar Monaten, die Leukozytenzahl wieder auf das ursprüngliche Niveau.

Die Relevanz dieser Art der Verteidigung ist, dass das hohe Niveau der Gesamtwiderstand, die schnell während einer Epidemie einer Infektionskrankheit innerhalb der menschlichen Gemeinschaft aufbaut ist ein wichtiger Faktor, um den Zusammenbruch der Epidemie zu bringen.

2. langfristige Immunität
Auch wenn kurzfristige Immunität verloren hat, behält das bodys Verteidigungssystem einen Speicher des Organismus Erkrankung, so dass, sollte es der Prozess der Gegenangriff zurückkehren kann früher beginnen und mit größerer Kraft. Im Falle eines viralen Angriff ist die resultierende Speicher in der Regel lebenslang, während nach einer bakteriellen Angriff, der bodys Speicher einige Jahre zu verringern über tendiert.

3. natürliche Immunität
Eine Person kann die Mittel, mit denen besitzen einen eindringenden Pathogens als Ergebnis einen Vorteil genetisch von einer früheren Generation übertragen zu widerstehen. Der Vorteil könnte relativ einfach, wie eine bestimmte Blutgruppe sein, die Nahrung des Organismus verhindert, oder es kann schwieriger sein, eine größere Schutz oder ermöglicht chemische Wahlkreis innerhalb des Bodys Abwehrsystems beteiligt sind.

Natürliche Immunität ist ein Thema von zentraler Bedeutung, wenn der zeitliche Verlauf einer Infektionskrankheit betrachten. In der Regel, wenn eine Gemeinschaft ihren ersten Ausbruch einer Krankheit erfährt, dass Todesfälle auftreten werden unter den anfällig sein, während die Mitglieder der Gemeinschaft mit einer natürlichen Abwehr ausgestattet werden überleben. Auf einem Wiederauftreten der Erkrankung, wird mehr des anfälligen Element erliegen, aber die Immun Komponente der Gemeinschaft wieder bleiben wenig betroffen.

Nach jedem Ausbruch, die anfällig-to-Immun-Verhältnis ändert sich zugunsten der Gemeinschaft, die im Laufe der Zeit fast ausschließlich aus Mitgliedern gebildet wird ein hohes Maß an Schutz gegen die Krankheit trägt, eine, die an künftige Generationen weitergegeben werden können. Die Krankheit, obwohl ihre Erreger in sich unverändert bleiben kann, verliert die Schwere der Wirkung, oder verschwindet ganz aus der menschlichen Erfahrung.

Der zeitliche Verlauf einer Krankheit, bei der es im Laufe der Zeit weniger virulent wird, kann unterbrochen oder sogar vorübergehend umgekehrt sein, wenn in großem Umfang demografischen Migration stattfindet. Während der Prozess der Urbanisierung, zum Beispiel eine städtische Gemeinschaft ein hohes Maß an natürlichen Immunität infolge einer wiederholten Exposition besitzen, können vielleicht etwas mit von Einzelpersonen aus einer ländlichen Umgebung verbunden werden oder zuvor keinen Kontakt mit dem Erreger. Die Wanderungszufluss wird zur Folge haben, die allgemeine Immunität schwächen.

Eine weitere Störung der Abschwächungs Verlauf einer Krankheit kann die Einführung in die Gemeinschaft des virulenten Erreger einer anderen Erkrankung sein. Die Maut von der neuen Krankheit kann die Bevölkerungsschwelle unterhalb des ursprünglichen Organismus für eine erfolgreiche Verbreitung erforderlich reduzieren, ist es in dormancy fahren. Schließlich sinken die Virulenz der jüngeren Organismus so dass die Bevölkerungsdichte zu erholen und die frühere Krankheit ihren eigenen zeitlichen Verlauf fortzusetzen.

auch bekannt als
Charbon, Milzbrand. Die medizinischen Formen sind: Hautmilzbrand, manchmal Milzbrand genannt; Darm-Milzbrand; und pulmonale Milzbrand, oft bezeichnet als Wollsortierer Krankheit.

verursachende Mikroorganismus
Bacillus anthracis. Latin baculus. ein Stock. New Latin Bazillus. stabförmige. Griechisch Milzbrand. Kohle, Klumpen von Kohle, Karbunkel (Kochen).

Art des Mikroorganismus
Bazillus.

Mittel Verbreitung
Anthrax ist in erster Linie eine Krankheit, von Ziegen, Schafe und Rinder. Der Bazillus selten breitet sich direkt von Tier zu Tier, sondern, wenn sie in Kontakt mit Luft, ist es extrem widerstandsfähig Sporen bildet, die in geeigneten Böden überleben, bis auf ein neues Wirtstier während grazing eingeführt. Die Krankheit tritt in die menschliche Domäne von Tieren oder tierischen Erzeugnissen durch die folgenden Routen:
1. durch direkten Hautkontakt, Hautmilzbrand zu verursachen;
2. beim Einatmen, Verschlucken Lungenmilzbrand zu verursachen;
3. durch den Verzehr von infiziertem Fleisch oder Milch, Darm-Milzbrand verursachen.

Auswirkungen auf den menschlichen Körper
Hautmilzbrand
Inkubation dauert ein bis drei Tage, die durch eine akute Infektion der Haut mit Läsionen folgt. In der Nähe einer Läsion nimmt die Haut ein schwarzes Aussehen durch unter der Oberfläche zu Ausbluten. Die Läsionen können, heilen Narben zu hinterlassen. Allerdings Bazillen und Schmutz aus den infizierten Gebieten kann den Blutkreislauf gelangen, was zu Blutvergiftung und möglicherweise den Tod.

Lungenmilzbrand
Der Eintrag des Bazillus in die Lungen führt zu Lungenentzündung, mit Husten und Spucken von infiziertem Blut und bis zu einem gewissen Tod innerhalb von ein bis vier Tagen beginn. Diese Form der Krankheit erlaubt die Übertragung der Erkrankung von Mensch zu Mensch.

Darm-Milzbrand
Bazillen in den menschlichen Verdauungssystems verursachen Entzündung des Magens mit Durchfall und Erbrechen genommen. Die Krankheit kann schwer sein, ist aber nicht unbedingt tödlich.

Immunity Muster Milzbrand sind komplex und werden nicht in vollem Umfang bestätigt.

historisches Profil
Anthrax wurde in der Antike bekannt und hat immer ein Berufsrisiko für die Arbeitnehmer in der Landwirtschaft, Metzgerei, Häuten, Gerben und Knochenbrech (für Dünger) vorgestellt.

Obwohl die Rolle von Milzbrand in der Geschichte menschlichen Krankheit vergleichsweise gering gewesen, näherte sich die Lungen Form epidemische Ausmaße in den späten achtzehnten und im neunzehnten Jahrhundert, als die Fabriken der industriellen Revolution begann Pferdehaar und Schafwolle zu verarbeiten. Im Jahr 1919 wurde das Anthrax Prevention Act eingeführt, um die Einfuhr von möglicherweise kontaminiertem Material zu verhindern.

Der Bazillus von Milzbrand durch Robert Koch im Jahre 1876 beschrieben wurde, und einer der ersten Krankheitserregern sein zu identifizieren, wurde zur miasmatischer Theorie ein Eckpfeiler seiner Herausforderung. Im Jahr 1881 beschäftigte Louis Pasteur Milzbrand in Studien bei Pouilly-le-Fort in Frankreich gehalten, um die Wirksamkeit der Impfung zu demonstate.

auch bekannt als
Asiatischen Cholera.

verursachende Mikroorganismus
Vibrio cholerae. Latin vibrio. Ich vibrieren. Latein und Griechisch Cholera. Galle.

Art des Mikroorganismus
Vibrio. Wegen seiner Form wird der Mikroorganismus der Cholera manchmal ein Komma bezeichnet.

Mittel Verbreitung
Bei weitem die häufigste Weg der Infektion von kontaminiertem Abwasser in Kontakt mit Wasser zum Trinken verwendet, obwohl die Krankheit auch durch den Kontakt mit den Faeces eines Opfers übertragen werden kann. Die vibrio kann für einige Tage auf das feuchte Kleidung überleben.

Zusätzlich wird die housefly als Träger zu wirken bekannt; dies bedeutet, ist von besonderer Bedeutung, wenn die menschliche Exkremente in das Land als Dünger aufgebracht wird. Die Übertragung kann auch durch Haustieren auftreten, die nicht pathologisch vom Organismus beeinflusst.

Auswirkungen auf den menschlichen Körper
Der Mikroorganismus in den Körper durch den Mund, und wenn es um die Säure Barriere des Magens, Lodges in den Dünndarm gelangt, wo sie in riesigen Zahlen multipliziert. Typischerweise dauert der Prozess zwei bis drei Tage, aber in einigen Fällen kann Einsetzen innerhalb von Stunden sein.

Vibrionen produzieren ein Toxin, das die Durchlässigkeit der verschiedenen Membranen beeinflusst. Dies führt zu einem Verlust von Flüssigkeit und lebenswichtigen Mineralien, die beide sehr streng und schnell ist. Große Mengen an Reis Wasser Durchfall sind vergangen vielleicht fünfzehn Liter oder mehr innerhalb von vierundzwanzig Stunden Millionen von Vibrionen enthält. Das Opfer hat keine Kontrolle über die Bewegungen. Erbrechen tritt auch auf. Kleidung und Bettwäsche werden stark kontaminiert.

Zwar gibt es (tatsächlich sinkt die Körpertemperatur) kein Fieber, der Patient, der auf einer charakteristischen cholera geschrumpften Erscheinung nimmt, leidet Muskelkrämpfe und einen extremen Durst. Das Blut verdickt sich, der Blutdruck sinkt, und Kreislaufversagen ist möglich. Der Tod kann folgen.

Wenn jedoch der Angriff ein Patient überlebt, dann ist Erholung bemerkenswert schnell. Es gibt normalerweise keine Anzeichen für strukturelle Schäden, wenn ein Anfall von Cholera keine erworbene Immunität bietet.

historisches Profil
Der erste Hinweis auf einen Ausbruch der Cholera stammt möglicherweise zu einem vierten Jahrhundert vor Christus Inschrift in einem Tempel in der Nähe von Gujarat, Westindien. Lokalisierte Ausbrüche in dem Subkontinent wurden im ganzen späteren Geschichte aufgezeichnet. Jüngste Untersuchungen legen nahe, dass die vibrio wohnt in bestimmten Fluss Plankton und kann die menschliche Domäne eingeben, wenn das Plankton saisonal blühen.

Das neunzehnte Jahrhundert kam es zu einer Reihe von Pandemien, die einige tiefe soziale Reaktionen erzeugt. Eine erste Pandemie fegte die östliche Hemisphäre von 1817 bis 1823. Dies wird durch eine andere folgte, die Europa erreicht, das kontinentale Landmasse aus Indien durchqueren, zu erreichen England im Oktober 1831. Die Krankheit nach Irland fort, von wo Einwanderer transportiert sie nach Nordamerika . Eine weitere Pandemie sah Englands größte Zahl der Todesopfer von Cholera, in 1848-1849. Auch hier setzte sich die Krankheit nach Nordamerika auf.

Während eines Ausbruchs im Jahr 1854, Dr. John Snow nahm seinen berühmten Broad Street Pumpe Demonstration, an der Cholera Todesfälle in der Londoner Nachbarschaft zu einem plötzlichen Stillstand kam, nachdem er die Behörden überzeugt, Wasser zu stoppen, von einer vermuteten Quelle gezogen werden. Trotzdem wurden die Ergebnisse seines Experiments weitgehend von der Ärzteschaft zum Zeitpunkt ignoriert. England wurde wieder in 1866-1867 von der Cholera betroffen sind, und durch kleinere Ausbrüche danach, obwohl die Krankheit in einem größeren Maßstab anderswo in Europa fortgesetzt.

Die vibrio wurde genau von Filippo Pacini 1854 und isoliert von Robert Koch und Kollegen im Jahr 1883 beschrieben.

verpasste Gelegenheit
Ein Artikel mit der Überschrift Die Fälle von Cholera durch große wässrige Injektionen erfolgreich behandelt beschreibt die Basis für eine vollkommen angemessene Behandlung für Cholera in der Lancet erschienen. 2 Juni 1832 (22, Vol II, 284-286).

auch bekannt als
Kruppe (obwohl auch dies ist ein allgemeiner Begriff, jede Behinderung der oberen Luftwege aufgetragen und durch ein heiseres Husten gekennzeichnet).

verursachende Mikroorganismus
Corynebacterium diphtheriae. Griechisch koryne. ein Verein; bakterion. Diminutiv von baktron. ein Stock; diphthera. ein Streifen aus Leder oder Haut. Es gibt drei Formen, die sind, in der Reihenfolge der Virulenz absteigend, gravis. intermedius. und mitis.

Art des Mikroorganismus
Bazillus. Die Enden des Mikroorganismus in einem keulenartig abgeflacht.

Mittel Verbreitung
Die Krankheit wird in erster Linie von Person zu Person, die direkt durch Tröpfcheninfektion übertragen wird. Es kann aber auch über Kleidung und Bettzeug verteilt werden. Unbehandelte Milch kann ein zusätzliches Fahrzeug für Diphtherie sein.

Auswirkungen auf den menschlichen Körper
Der Bazillus tritt durch den Mund und in der Regel setzt sich auf der Rückseite des Halses, wo es beginnt sich zu vermehren. Dabei erzeugt der Mikroorganismus Giftstoffe, die die Membran der oberen Luftwege angreifen. Eine ledrig Anzahlung, manchmal auch eine falsche Membran, baut auf dem bis der Bazillus der Lage ist, umso mehr, sich zu vermehren. In der ersten Woche, leidet das Opfer eine Halsschmerzen, einen harten Husten, und ein mäßiges Fieber. Ein charakteristisches Stiernacken Schwellung entwickelt. Die Krankheit ist in zweierlei Hinsicht gefährlich.

1. Die falsche Membran besteht aus Bazillen und toten Zellen und die geschwollene Gewebe darunter, beginnen die Passage von Luft zu behindern, so dass das Atmen schwer. In schweren Fällen kann der Tod von Erstickung (Erstickung) auftreten.

2. Die leistungsstarke Toxin des Bacillus tritt in den Blutkreislauf, das Nervensystem zu beeinflussen, vor allem die Hüllen der peripheren Nerven und eine Lähmung folgen. Aber das gefährlichste Ergebnis Toxin im Blut, und die häufigste Todesursache von Diphtherie, ist Herzversagen.

Die meisten Todesfälle von Diphtherie stattfinden innerhalb der Altersgruppe zwei bis zehn Jahren. Eine vollständige Heilung von sogar einem schweren Angriff ist möglich, obwohl dies einige Monate erfordern. In einigen Fällen nimmt der bacillus sogar mehr vollständig von den Luftkanälen gespült werden, und die einzelnen wird so zu einem Träger der Krankheit.

historisches Profil
Die Krankheit wurde im östlichen Mittelmeer im ersten Jahrhundert nach Christus berichtet, scheint aber nicht bis zum achtzehnten Jahrhundert in Europa etabliert haben. Im Jahrzehnt 1850-1860 brach eine Pandemie von Diphtherie aus, girdling die Welt bis zum Ende des Jahrhunderts. Der Bazillus wurde 1883 von Theodor Albrecht Edwin Klebs isoliert und wurde weiter untersucht von August Johannes Friedrich Loeffler, ist es für viele Jahre als Klebs-Loeffler-Bazillus bekannt.

Das Ende des neunzehnten Jahrhunderts die Arbeit an Diphtherie wird oft als Vertreter einen Wendepunkt in der modernen Medizin gesehen als wirksame Prävention betrifft. Erfolgreiche Impfkampagnen waren bei der Festlegung der Pädiatrie (die medizinische Behandlung von Kindern) als legitime Disziplin instrumental. Bei Ausbruch des Zweiten Weltkrieges, die Immunisierung gegen Diphtherie wurde auf nationaler Ebene durchgeführt und durch die Mitte der 1950er Jahre hatte sich die Krankheit praktisch aus dem Vereinigten Königreich eliminiert.

speziell
Dysenterie.

auch bekannt als
Kampagne Fieber, Flussmittel, Shigellen. Griechischen dus. schwer; enteron. Darm.

verursachende Mikroorganismus
Shigella. Es gibt verschiedene Arten von Shigellen. historisch die meisten virulenten Shigellen shigae zu sein. auch Shigella dysentariae genannt. Der Mikroorganismus wird nach Kiyoshi Shiga benannt, der shigae 1898 isoliert.

Art des Mikroorganismus
Bazillus.

Mittel Verbreitung
In einer Umgebung mit schlechten hygienischen und sanitären Einrichtungen, vor allem in beengten Verhältnissen, Bazillen aus dem Kot eines bestehenden Opfer geben Sie einen neuen Host auf kontaminierte Lebensmittel. einem nicht-tödlichen Angriff folgen, können Bazillen danach in den Bewegungen für einige Zeit übergeben werden. Das zurückgewonnene Individuum wird daher eine potentielle Träger der Krankheit in diesem Zeitraum.

Auswirkungen auf den menschlichen Körper
Einmal im menschlichen Darm, dauert die Inkubation von wenigen Stunden bis zu einer Woche, die Mikroorganismen vermehren sich rasch eine Entzündung der Darmwand zu verursachen. Fälle variieren von leicht bis schwer. Im letzteren kann Geschwüre auftreten. Die nahezu kontinuierliche Durchfall wird durch den Durchgang von Blut und Schleim begleitet. Zusätzlich zu Bauchschmerzen, kann es zu Fieber, Übelkeit und Erbrechen sein. Der extremste cholera Zustand der Ruhr verursacht schwere Dehydrierung und einen geschrumpften Aussehen. Der Tod kann zur Folge haben.

historisches Profil
Dysenterie hat Armeen seit der Antike begleitet, oft als der Gegner zu sein zerstörerischer beweisen. Die geplante Invasion Englands durch die Französisch im Jahre 1779 wurde von der Krankheit zum Scheitern gebracht. Ausbrüchen betroffen den amerikanischen Bürgerkrieg, den Krimkrieg und dem Ersten Weltkrieg. Auf dem heimischen Szene, der Anstieg während des späten neunzehnten Jahrhunderts in der Verwendung von Kuhmilch, die, wenn sie unbehandelt ein ausgezeichnetes Wachstumsmedium für Shigella bietet. verursachte schwere Maut bei Säuglingen und Kleinkindern.

auch bekannt als
Grippe, Griff (pe).

verursachende Mikroorganismus
Influenza Typ A, B und C. Es gibt viele Subtypen. Italienisch Influenza. (Kosmische) Einfluss.

Art des Mikroorganismus
Virus.

Mittel Verbreitung
Die hoch ansteckende Krankheit ist in der Regel von Mensch zu Mensch durch Tröpfchen in der Luft übertragen, kann aber auch von infizierten Tieren und durch fomites zusammengezogen werden.

Auswirkungen auf den menschlichen Körper
Nach Einatmen nimmt Inkubation zwei drei Tage. Das Virus heftet sich an die Auskleidung der Durchgänge in die Lunge, greift die Zellen der Auskleidung und verursacht eine Entzündung. Ein Fieber oft durch Kopfschmerzen und Schmerzen in den Gliedern, mit einer allgemeinen Schwäche begleitet, die bestehen bleiben kann. Obwohl ein Patient zu erholen scheinen mag, kann eine langfristige Depression mit möglichen Auswirkungen im späteren Leben folgen. In schweren Fällen von Influenza breitet sich die Entzündung in die Lunge Lungenentzündung und möglicherweise den Tod verursachen.

historisches Profil
Es gibt keinen überzeugenden Beweis für die Krankheit vor dem Mittelalter, aber mehrere Epidemien in den letzten Jahrhunderten aufgetreten. Die schwere Epidemie von 1557-1558, zum Beispiel, tötete Mary Tudor ("bloody Mary") Ihre jüngere Halbschwester erlaubt, Elizabeth, den Thron zu besteigen. Drei große Pandemien gefegt Europa im achtzehnten Jahrhundert, mit der von 1781-1782 vielleicht die größte einzelne Manifestation einer ansteckenden Krankheit in der Geschichte zu sein mehr als drei Viertel der gesamten englischen Bevölkerung wird angenommen, dass betroffen. Epidemien kam es auch in der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts und zu seinem Ende.

Am Ende des Ersten Weltkriegs, eine Pandemie von Typ A, bestehend aus drei Wellen über weite Bereiche des gesamten Globus gefegt. Die Quelle der Pandemie wird gesagt, nach Fort Riley, Kansas verfolgt wurden, möglicherweise die menschliche Domäne von einem Schwein eintritt, und das Virus wurde über den Atlantik in Truppentransportschiffen transportiert. Es erschien in England in der ersten Woche im November 1918.

Influenza verbissen die Versailler Friedenskonferenz des folgenden Jahres. Schätzungsweise 500 Millionen Menschen gefangen, die Krankheit weltweit; eine offizielle Berechnung legte die globale Zahl der Todesopfer bei etwa 7m aber die Sterblichkeit deutlich über diese eine realistischere Annahme wäre.

Art A erschien in England im Jahr 1948. Ein Subtyp, der bekannt wurde als Asiatische Grippe für eine Pandemie im Jahr 1957 verantwortlich war, und eine weitere Variation bezeichnet als Hongkong-Grippe im Jahr 1968 ausbrach.

Die chemischen Komponenten, die die Proteinhülle des Influenzavirus bilden laufen konstant subtile Umordnung, ein Prozess Antigenshift bezeichnet. Da das veränderte Virus kann nicht durch den Körper während eines anschließenden Angriff erkannt werden, die Aussichten auf eine langfristige allgemeine Immunität gegen Influenza zu erwerben sind minimal. Folglich ist die Möglichkeit einer weiteren Pandemien der Krankheit in der Zukunft wahrscheinlich bleiben.

das Schwitzen Krankheit
Während der Tudor-Zeit, fünf verschiedene Wellen von einer geheimnisvollen, schnellen Verbreitung, schnellen Übergang Krankheit schlug England und Teilen Europas. Forscher in den früheren und mittleren Jahrzehnten des zwanzigsten Jahrhunderts glaubten die rätselhafte Krankheit wurden von einem unbekannten Stamm von Influenza verursacht, obwohl die Theorie vor kurzem hat sie viel von ihrer früheren Unterstützung verloren. Dennoch, da das Schwitzen Krankheit oder Sudor Anglicus es war auch bekannt, wartet noch auf eine überzeugende alternative Erklärung.

auch bekannt als
Hansens Krankheit. Benannt nach Gerhard Henrick Armauer Hansen, der den Bazillus im Jahr 1873 isoliert.

verursachende Mikroorganismus
Mycobacterium leprae. Griechisch Mukes. Pilz (in diesem Sinne verwendet pilzähnliche bedeuten); bakterion. Diminutiv von baktron. ein Stock; lepein. schälen.

Art des Mikroorganismus
Bazillus. Der Mikroorganismus ist zu der tuberculosis verwandt, aber hat eine Vorliebe für den menschlichen Nervenbeläge und die Haut.

Mittel Verbreitung
Lepra hat eine geringe Infektiosität und ist langsam zu entwickeln, die eine enge und kontinuierliche Kontakt mit Menschen in unhygienischen Bedingungen. Der eigentliche Mechanismus der Übertragung ist nicht bewiesen, aber die Krankheit spielt wahrscheinlich von Mensch zu Mensch hauptsächlich durch nasale Absonderungen, die Nasenknorpel einem gemeinsamen Standort für das Bakterienwachstum ist.

Auswirkungen auf den menschlichen Körper
Es gibt zwei Pole, um die Krankheit, mit jeder Zwischen Möglichkeit, obwohl Inkubation kann mehrere Jahre dauern.

1. lepromatöser Lepra
Die Haut wird schuppig und in Läsionen genannt leproma bedeckt. Die leproma kann eitern, Austragen Mikroorganismen. Eine stetige Zerstörung des Gewebes stattfindet.

2. tuberculoid Lepra
Die Hüllen der Nerven in den Gliedmaßen betroffen sind, unter den Knien und Ellbogen, in den kühleren Teilen des Körpers. Sensation ist verloren, Muskel Abfälle weg, Knochen entkalkt. Schwere Deformierung Ergebnisse. Die insensitised Bereiche sind anfällig für zufällige körperliche Schäden und Sekundärinfektion, die zum Tod in schweren Fällen führen kann.

In jeder Form der Lepra werden die Augen oft betroffen sind, mit einem Verlust von Bewegung und Blinkreflex. Es ist eine schmerzhafte Entzündung. Erblindung kann folgen. Die Beteiligung mit den Stimmbändern kann eine charakteristische raue Stimme erzeugen.

historisches Profil
Obwohl Lepra eine alte Krankheit, hat es nicht in Europa bis zum sechsten und siebten Jahrhundert vorherrschend geworden. Es begann in England im dreizehnten Jahrhundert zu schwinden aber beharrte in Kontinentaleuropa für weitere zwei Jahrhunderte und in Skandinavien bis zum neunzehnten Jahrhundert.

Eine endgültige Erklärung für den Rückgang der Lepra ist noch nicht gefunden werden, obwohl eine Theorie behauptet, dass die damit verbundene und raschere wirkenden Tuberkulosebazillus übernahm, während ein anderer Teil der durch die erhöhte Zufuhr von Vitamin gespielt sucht C. Dies wird angenommen, dass die chemischen Prozess zu unterdrücken, wodurch der Bazillus der Lepra auf die menschliche Gewebe-Feeds.)

Vielleicht, weil die Traditionen der Bibel, reproduziert durch die Religion, die Angst vor der Infektion von der Krankheit wurde während des Mittelalters übertrieben. Aussätzigen litt nicht nur die verheerenden Auswirkungen des Mikroorganismus, sondern wurden auch von der Gesellschaft ausgeschlossen.

auch bekannt als
Ague, Schwarzwasserfieber, padulism. Italienisch mal Arie. schlechte Luft.

verursachende Mikroorganismus
Plasmodium. Die wichtigsten Arten sind Plasmodium falciparum (die bösartigsten), Plasmodium vivax. Plasmodium ovale. und Plasmodium malariae. Griechisch-Plasma. Form; Desmos. Bindung.

Art des Mikroorganismus
Protozoon.

Mittel Verbreitung
Der Organismus tritt in die menschliche Domäne durch die Fütterung Biss der weiblichen Anopheles-Mücke (Anopheles Griechisch. Verletzend), von denen es etwa dreißig Arten der Lage, die Einzeller zu übertragen. Das Weibchen nimmt Blut Mahlzeiten, um Protein für die Eiererzeugung, während die Männchen zu erhalten, auf Nektar Fütterung wird bei der Übertragung von Malaria nicht beteiligt.

Zusätzlich zu der Mücke kann eine infizierte Mensch, die Krankheit zu einem bisher nicht beeinflusst Bereich einzuführen. Eine Mücke kann vom Opfer ernähren und damit die Einzeller auf andere Menschen übertragen, die wiederum weitere Mücken infizieren, und so weiter. Die bevorzugten Brutstätten der Mücken sind Sümpfe und Sümpfen.

Auswirkungen auf den menschlichen Körper
Obwohl die Einzeller eine einfache Tierform ist, ist sein Lebenszyklus komplexer. Das wesentliche Muster ist wie folgt. Wenn die Mücke einen Feed nimmt, stellt seinen Speichel die Krankheit Organismus in den menschlichen Körper. In diesem Stadium ist die Einzeller in seiner Sporozoiten-Form (griechisch Sporos Samen;.. Zoe Leben). Einmal im menschlichen Blut, sammeln sich die Sporozoiten in die Leber, wo sie die Zellen eindringen und sich vermehren als Merozoiten (griechisch meros, Teil), ein Prozess, der ein oder zwei Wochen dauern kann.

Die Merozoiten sind wiederum in den Kreislauf freigesetzt, wo sie die roten Blutkörperchen verwenden entweder weiter zu vermehren, oder gametocytes zu erzeugen, die sexed sind (griechisch gamos Ehe, reproduktive Vereinigung,.. Kutos Schiff). Gametocytes werden im Rechner Blut herumgetragen, bis eine nicht infizierte Mücke einen Feed nimmt. Im Verdauungssystem Stechmücken, paaren sich die sexed gametocytes eine Zygote (griechisch zygon. Paarung), die die Wand der Insekten Magen gelangt, von wo aus Sporozoiten hergestellt. Und so ist ein weiterer Zyklus bereit zu beginnen.

Merozoiten werden aus der Leber mehr oder weniger chargenweise freigesetzt. Der Körper reagiert mit Fieber. Nach einem Schüttelfrost, bricht ein Durchnässen Schweiß aus. Übelkeit, Erbrechen, und eine starke Kopfschmerzen begleiten die Reaktion. Bestimmte Organe geschädigt werden als die roten Blutkörperchen zu den merozoites fallen. Die Zerstörung der roten Blutzellen bewirkt, daß der Urin dunkel rot oder schwarz zu drehen, daher der Begriff Schwarzwasserfieber manchmal Malaria angewendet wird. In einigen Fällen wird das Gehirn betroffen, wenn Delirium, Koma und Tod ergeben kann.

Die verschiedenen Arten von Plasmodium produzieren verschiedene Rhythmen von Merozoiten Release. Zum Beispiel sind die Merozoiten von falciparum alle 24 Stunden freigesetzt, die von vivax und ovale alle 48 Stunden, und die Merozoiten von malariae alle 72 Stunden. Tod durch falciparium eher als aus den anderen Spezies, obwohl das menschliche Individuum gefährlich hohen Niveaus von einem der malarial Arten von Mücken genug, wenn gebissen empfangen. Es besteht auch die Wahrscheinlichkeit, dass einige Sporozoiten ruhend in Leberzellen für Monate oder sogar Jahre liegen, wieder zu erscheinen plötzlich als Merozoiten.

Keine volle persönliche Immunität gegen Malaria wird erworben, wenn die wiederholten Angriffe durch die gleichen Arten neigen dazu, die Auswirkungen zu verringern. Künstliche Immunisierung gegen die Krankheit ist nicht möglich; stattdessen werden chemische Mittel verabreicht.

historisches Profil
Malaria Protozoen kann vor der Entwicklung der Menschheit zurück zu verfolgen. Die alten Ägypter Bezugnahmen auf die Krankheit; Hippokrates detailliert es; und die Römer waren in der Lage Gebrauch davon als Abwehrmaßnahme zu machen, die Campagna Romana Sümpfe rund um ihre Hauptstadt eine schwächende Barriere zu Möchtegern-Eindringlinge. Malaria, insbesondere der Spezies Plasmodium vivax, war einst weit verbreitet in die gemäßigten Länder wie England, wo die Sümpfe von East Anglia bereitgestellt Brutstätten für Mücken bis zum achtzehnten Jahrhundert.

Im Jahre 1658, Oliver Cromwell, Lordprotektor der Gemeinschaft nach dem englischen Bürgerkrieg, und in der Fenlands geboren, erlag einem Anfall von Malaria. Die Krankheit wurde mit ziemlicher Sicherheit in die neue Welt eingeführt während der Post-kolumbianische Kontakt der Einzeller ohne weiteres auf den mittelamerikanischen Regionen nehmen.

auch bekannt als
Morbilli, rubeola.

verursachende Mikroorganismus
Maservirus. Latin morbilli. wenig Krankheit (zur Unterscheidung von Pest, die große Krankheit).

Art des Mikroorganismus
Virus.

Mittel Verbreitung
Diese Krankheit, die ansteckend von gemeinsamen Fiebern, wird in erster Linie durch Tröpfcheninfektion übertragen, sondern es wird auch durch den direkten Kontakt und über Kleidung und Bettwäsche zu verbreiten. Die Menschen stellen das einzige Reservoir des Masernvirus.

Auswirkungen auf den menschlichen Körper
Innerhalb von zehn Tagen des Virus beginnt der Körper Fieber eintritt. Kurz vor dem Fieber, erscheinen verschiedene Geschwüre im Mund. Diese sind bekannt als Koplik-Fleck (nach Henry Koplik, die formell sie mit der Krankheit im Jahr 1896 verbunden sind, obwohl ihre Bedeutung früher bekannt war). Über vier Tage nach dem Ausbruch von Fieber, erscheint ein Ausschlag von fleckig rote Flecken auf der Haut. Das übliche Muster der Ausbreitung der Ausschlag ist Kopf zu Körper Gliedmaßen.

Wegen einer weit verbreiteten Entzündung der Atemwege, eine Masern-Opfer ist anfällig für sekundäre bakterielle Infektion, die zu Komplikationen führen kann, wie Lungenentzündung, die tödlich sein kann. Ein Angriff von Masern gibt auch Anlass zur Sorge während der frühen Schwangerschaft. Andernfalls blendet der Ausschlag und die Krankheit den Körper verlässt, eine lebenslange Immunität zu verleihen. Da die meisten Erwachsenen bereits immun sind, greift die Krankheit im Allgemeinen nur Kinder, die sich dann Immunität bis ins Erwachsenenalter führen.

historisches Profil
Die Ursprünge des Virus sind unbekannt, da historisch wurde die Krankheit mit Pocken verwechselt. Persischer Arzt al-Razi (Rhazes) unterscheiden die beiden in einer Abhandlung von AD 910, aber die Verwirrung weiter in Europa bis zur frühen Neuzeit. In den zahlreichen Epidemien des siebzehnten, achtzehnten und neunzehnten Jahrhundert, wird angenommen, dass praktisch kein europäisches Kind Kontakt mit dem Virus entkommen und aus diesem Grund die Krankheit so heute eine relativ milde Wirkung hat.

Allerdings ist das Virus auf die zuvor nicht belichteten Populationen hohe Sterblichkeit zu verursachen können, wie es der Fall war, als die Europäer es in Amerika und den Pazifik-Inseln eingeführt. Der letzte Ausbruch mit schwerwiegenden Folgen aufgetreten im Jahr 1951 in Grönland.

Röteln
Im allgemeinen milder als Masern, eine Infektion von Röteln oder Röteln, wird von einem anderen Virus verursacht. Es gibt eine ähnliche Art von Hautausschlag, aber Inkubation länger (etwa drei Wochen) und es gibt keine Koplik-Fleck. Das Hauptrisiko von Röteln ist für den Fötus, vor allem während der frühen Schwangerschaft, wenn eine Röteln (CRS) ist wahrscheinlich, auftreten Anomalien wie Katarakt, Taubheit, Schäden des zentralen Nervensystems, geistige Retardierung und körperliche Defekte verursachen. Eine Abtreibung wird oft geraten.

Die Geschichte der Röteln ist mit anderen Krankheiten verwechselt, vor allem Masern und Pocken. Der gemeinsame Name entstand wahrscheinlich, weil frühe Arbeit an der Krankheit, die durch deutsche Ärzte dominiert wurde, vor allem Daniel Sonnert, obwohl eine andere Meinung, den Begriff mit dem Wort Germane verbindet, im Sinne einer eng verwandt sein zu (Masern). Der Name Röteln wurde von Henry Veale 1866 vorgeschlagen.

auch bekannt als
Beulenpest. Griechisch boubon. Leiste. Latin plaga. ein Schlag, ein Schlaganfall.

verursachende Mikroorganismus
Yersinia pestis. Benannt nach einer Neuordnung der Nomenklatur im Jahr 1971 nach Alexandre Emile-Jean Yersin, der erste Prüfer positiv auf den Organismus zu identifizieren, während der Hong Hong Ausbruch von 1894. Bisher wurde der Bazillus wie Pasteurella pestis bekannt.

Art des Mikroorganismus
Bazillus.

Mittel Verbreitung
Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, in denen die Bacillus während einer menschlichen Gemeinschaft ausbreitet, und beide normalerweise gleichzeitig auftreten.

1. Beulenpest
Die Krankheit beginnt seine Epidemie natürlich in dieser Form. Pest ist im Wesentlichen eine Krankheit von Nagetieren, insbesondere Rattus rattus. die schwarze Ratte. Der Bazillus in die menschliche Domäne übertragen hauptsächlich durch die schwarzen Ratten Hauptfloh Xenopsylla cheopis. Beulenpest ist daher eine ansteckende Krankheit, einen Vektor zu erfordern. In der Regel ohne Floh Beulenpest nicht ausbreiten kann.

2. Lungenpest
Die Opfer des Bazillus in ihren Lungen hat, wird infizierten Tröpfchen Husten aus, die von jedermann in der Nähe inhaliert werden kann. Lungenpest ist also eine wirklich ansteckende Krankheit, übertragbare ohne direkten Kontakt erforderlich.

Auswirkungen auf den menschlichen Körper
Wenn der Floh eine Blutzufuhr von einer infizierten Ratte dauert, wird der Floh selbst oft infiziert. Die Ratte stirbt normalerweise von Pest und der Floh sucht einen anderen Host, so über die Krankheit vorbei. Als Ratte Zahlen schwinden, hat der Floh kaum eine andere Wahl, aber eine alternative Säugerwirt zu akzeptieren wie dem Menschen.

Der menschliche Körper die Reaktion auf durch den Floh mit Pestbazillen injiziert wird, ist es, die Mikroorganismen zur Vernichtung und Entsorgung an der nächstgelegenen Lymphknoten auszufiltern. Da das Bein die häufigste Stelle der Floh Fütterung ist, ist die Lymphknoten in der Leiste somit die wahrscheinlichste betroffen. Daher auch der Name Beulenpest (griechisch boubon. Leiste).

innerhalb der Lymphknoten jedoch vermehren sich die Bazillen schneller als die bodys Abwehrsystem kann sie überwinden. Die äußerst schmerzhaft Knoten platzt, in der Regel intern. Bazillen geben Sie den Blutstrom. Ein Merkmal von Yersinia pestis ist, dass es nicht nur Toxine erzeugt, wenn es aktiv ist, aber wenn getötet werden andere Giftstoffe aus dem Gehäuse freigegeben. Tot oder lebendig, vergiftet der Mikroorganismus der Pest das Blut.

Toxins im ganzen Körper ausgebreitet, die bodys Zellen zu töten. Die Blutgefäße sind zerfressen, so dass Blut in das Gewebe Raum zu sickern. In der Nähe des Bodys Oberfläche verleiht diesem Verfahren eine charakteristische Bereiche der geschwärzten Haut. Das Opfer erfährt Kopfschmerzen, Erbrechen, Schwindel, Durst, Schmerz in den Gliedern, Lichtunverträglichkeit, Schlaflosigkeit und möglicherweise Delirium. Das Herz schlägt schneller als der Blutdruck sinkt. Wenn der Körper nicht die Bazillen stoppen kann dann Tod durch Schock auftritt. Die Beulenpest Kurs dauert in der Regel aber eine Woche.

In manchen Fällen treten die Bazillen in die Lunge aus dem Blut. Es vermehren sie sich, was zu dem hochansteckenden Lungenpest zu geben. Lungenpest ist immer tödlich für das Opfer, und an alle anderen, die die infizierten Tröpfchen durch das Opfer ausgehustet einatmet, Tod in ein bis drei Tagen auftreten.

Es wird manchmal angenommen, dass es eine dritte Form der Krankheit Pestsepsis genannt wird. In der Tat kann dies die Endphase der Pest zu repräsentieren genommen werden, wenn Bazillen wimmeln in großer Zahl im ganzen Körper, und der Tod ist gesichert. Gelegentlich wird die Beulenpest Stufe umgangen, weil Bazillen in den Blutstrom direkt eingeben. Die erste Stufe ist in der Tat die letzte Stufe, und das Opfer stirbt innerhalb von Stunden. Ein wichtiger Aspekt der Pestsepsis ist, dass, weil das Blut wird so mit Bazillen geladen, der Menschenfloh, Pulex irritans. ist in der Lage, die Krankheit zu einem anderen Host, sobald die Original-Host stirbt zu übertragen.

historisches Profil
Alte Testament Referenzen unter den Philistern im elften Jahrhundert die Pest BC sind umstritten, aber, obwohl eine gewisse Vorsicht erforderlich ist, sie sind nicht unbedingt falsch. Ein weiterer Ausbruch kann in Ägypten um 300BC aufgetreten sind. Aber die bestätigte Geschichte der Pest ist in drei Pandemien gespalten. Für Pest nimmt der Begriff Pandemie oft eine modifizierte Referenz, nicht auf ein einziges Ereignis, sondern auf eine Reihe von Zyklen.

erste Pandemie
Die Krankheit, die möglicherweise mit Ursprung in Ostafrika, kam in Constantinople, der Hauptstadt des Byzantinischen Reiches, in 541. Die Zahl der Todesopfer dieser Epidemie, manchmal auch die Pest des Justinian nach dem Kaiser der Zeit, war beträchtlich. Pest verbreitet rund um das Mittelmeer, einen erheblichen Bevölkerungsrückgang verursacht. Eine weitere sechzehn Zyklen wurden identifiziert, die Sequenz etwa 760 endet.

zweite Pandemie
Die erste Welle wird als der schwarze Tod bekannt. Entstanden in einer der Abteilungen des mongolischen Reiches, möglicherweise aufgrund der klimatischen Veränderungen, schneiden die Krankheit eine massive kreisförmige Schneise des Todes durch Europa, Veredelung der Nähe, wo sie begann. Zur gleichen Zeit, am Boden zerstört einen separaten Arm der islamischen Mittleren Osten. China ebenfalls stark betroffen war.

Pest trat im Jahre 1348 England, die meisten der schätzungsweise 1,5 Millionen Todesfälle in 1349. Von 1361 bis 1665 verursacht, dreiunddreißig Zyklen der Pest sind rückverfolgbar auf nationaler Ebene. Osteuropa, die oft von den zahlreichen Phasen des russisch-türkischen Krieg dominierte, setzte Pest bis zum Ende des achtzehnten Jahrhunderts zu erleben.

dritte Pandemie
Beginnend im Südwesten China im Jahr 1873 erreichte die Krankheit Kanton im Jahr 1894 mehr Menschen zu töten, als die Große Pest von London hat in 1665. Eine ähnliche Maut in Hongkong geführt. Es war hier, dass der Bazillus wurde zum ersten Mal identifiziert. Von Hong Kong wurde die Krankheit nach Indien transportiert, wo schätzungsweise 12,5 Mio. Menschen an der Pest starben zwischen 1897 und 1957. Der Bazillus Ausbreitung in Australien, Nordamerika, Südamerika und Südafrika.

Teilweise wegen der Intervention der modernen Medizin und Präventionsmaßnahmen hat die dritte Pandemie wenig Gelegenheit hatte, zu zeigen zyklische Natur plagt, wenn auch kleinere Ausbrüche und Fälle der Krankheit weiterhin in verschiedenen Teilen der Welt berichtet werden.

Yersinia pestis ist wahrscheinlich Geschichte mehr als jeder andere Mikroorganismus geformt. Keine andere Krankheit in der Lage war für so lange Zeiträume die Bevölkerungsentwicklung zu beeinflussen. Jede Pandemie beteiligt einen anderen Stamm des Bazillus (wiederum antiqua. Mediaevalis. Und orientalis). Obwohl zahlreiche lokale Theorien über die Verabschiedung der zweiten Pandemie aus Europa zu erklären, kann argumentiert werden, von einem globalen Standpunkt aus, dass sowohl dieses als auch die Erste-Pandemie wurden im Wesentlichen zu Ende gebracht durch einen Aufbau der natürlichen Immunität ausgeschrieben wurden.

auch bekannt als
Scharlach.

verursachende Mikroorganismus
Streptococcus pyogenes. Griechisch streptos. verdreht; kokkus. Beere; pyon. Eiter; Gene. geboren, hergestellt werden.

Art des Mikroorganismus
Streptococcus (Gruppe A). Die Streptokokken stellen eine große Gruppe von Bakterien, die durch zuerst identifiziert wurden Christian Albert Theodor Billroth 1874 und klassifiziert in einer alphabetischen Reihenfolge von der amerikanischen Bakteriologen Rebecca Craighill Lancefield 1933. Gruppe A-Streptokokken sind pyogenes genannt. Der Name bedeutet Eiterbildung und bezieht sich auf die Trümmer von toten Organismen und Zellen, die zwischen Bakterien und Antikörper aus der Schlacht führt.

Mittel Verbreitung
Streptokokken sind in der Regel von Mensch zu Mensch durch die Luft Tröpfchen verbreitet, vor allem in überfüllten oder schlecht belüfteten Bedingungen, sondern auch in Rohmilch und auf Lebensmittel übertragen werden kann. Außerdem kann, auch Streptokokken in einem Individuum befinden, die nicht davon betroffen ist und somit ein Träger.

Auswirkungen auf den menschlichen Körper
Eine breite Palette von Infektionen können aus dem Eintrag der Gruppe zur Folge haben A-Streptokokken in den Körper. Wenn der Zugriff durch Inhalation ist, besiedeln die Organismen, die oberen Luftwege zu initiieren, zum Beispiel, Tonsillitis. Einige jedoch produzieren ein Toxin, die sich um das Blutsystem verbreitet, was zu Schäden an den Kapillaren. Dieser Kurs zeigt sich durch einen Ausschlag von kleinen roten Flecken auf der Haut und der charakteristischen Himbeerzunge von Scharlach. Innerhalb von vierundzwanzig Stunden nach Ansteckung mit der Krankheit, leidet das Opfer eine Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Erbrechen und Fieber. In schweren Fällen führt das Toxin Kreislaufversagen und Tod.

Eine mögliche Folge eines Angriffs von Scharlach ist eine ungewöhnlich hohe Produktion von Antikörpern und etwa zwei bis drei Wochen nach der primären Krankheit, eine Reaktion führt zu einem Angriff von akutem rheumatischem Fieber. Diese Entwicklung neigt dazu, über einen Zeitraum von mehreren Jahren wieder auftreten zu Organversagen führen, vor allem des Herzens. Das rheumatische Fieber ist auch mit Sydenhams Chorea (benannt nach Thomas Sydenham), häufiger bekannt als St assoziiert Vitus Tanz.

historisches Profil
Scharlach scheint im Laufe der Jahrhunderte zu- und abgenommen zu haben, aber war streng sowohl am Anfang und gegen Ende des neunzehnten Jahrhunderts, zu einer Zeit Todesfälle die Hauptursache der Kindheit ist, mit Kindern im Alter Gruppe mit zwei bis zehn besonders anfällig.

Wochenbettfieber
Eine weitere Infektionskrankheit von einigen historischen Folge von Streptococcus pyogenes ist Puerperalfiebers, einst bekannt als Kindbettfieber hervorgerufen wird. Der Organismus dringt in den Geburtskanal und angrenzende Gewebe während der Geburt und die Symptome Lethargie, Appetitlosigkeit, Fieber erscheinen in der Regel innerhalb von fünf Tagen, wenn auch viel längere Inkubationszeiten festgestellt wurden.

Es kann kaum ein Zweifel daran, dass Ärzte und Krankenschwestern auf einmal signifikant Verbreiter der Krankheit waren; durch die Anwendung der grundlegenden Maßnahmen der Hygiene während der Geburt in der Tat, sowohl Oliver Wendell Holmes und Ignaz Semmelweis, in den 1840er Jahren unabhängig voneinander gefunden, könnte diese Infektion nur wesentlich reduziert werden.

Staphylokokken-Infektionen
Verwandte sind auf die Streptokokken der Staphylokokken (griechisch staphule eine Weintraube;.. Kokkus Beere). Die Hauptform ist Staphylococcus aureus (Latein aureus. Golden), so wegen seiner Pigmentierung genannt. Staphylokokken geben oft den Körper durch Verletzungen in der Haut und über die Kanäle der Schweißdrüsen. Ihre Toxine verursachen eine lokale Entzündung und durch das Blut getragen, möglicherweise ernster Fern Komplikationen. Somit, Furunkel, Karbunkel und Abszesse sind die normalen Produkte einer Staphylokokken-Infektion, aber die Verdauungs- und Atmungssystems beeinträchtigt werden kann, mit der Möglichkeit einer Lungenentzündung.

auch bekannt als
Die Pocken, immer wie Pocken im sechzehnten Jahrhundert bekannt es von Syphilis (die große Pocken) zu unterscheiden.

verursachende Mikroorganismus
Hauptsächlich Variola major. obwohl es auch andere Arten Variola. Latin varius. Ändern vielfältig.

Art des Mikroorganismus
Virus.

Mittel Verbreitung
Pocken ist von Person zu Person durch Inhalation übertragen und von den Wunden des Opfers. Bekleidung und Bettwäsche können als Infektionsträger handeln.

Auswirkungen auf den menschlichen Körper
Innerhalb einer Woche das Virus der Auftraggeber, leidet das Individuum eine starke Kopfschmerzen, Fieber, Rückenschmerzen, und vielleicht Erbrechen, Krämpfe und Delirium. Kinder sind besonders anfällig für den letzteren Effekte. Offene Wunden erscheinen in der Auskleidung der Kehle, aus dem das Virus um den Körper in den Blutkreislauf verteilen kann, das Erreichen der Leber und Milz. In diesen Organen repliziert es schnell das Blutsystem wieder zu erobern.

Nach weiteren drei oder vier Tage einen Ausschlag von kleinen, flach erscheinen rötliche Flecken auf dem Gesicht, von den Extremitäten und des Rumpfes gefolgt. (Das Virus tatsächlich angreift und zerstört die Talgdrüsen;. Diese produzieren Talg oder Hautöl und zahlreicher sind auf dem Gesicht) in den folgenden paar Tagen, werden die Flecken in Blasen oder Pusteln, mit einer klaren Flüssigkeit gefüllt wird. Manchmal können die Blasen scheußlich sein, ähnlich den Wirkungen einer Verbrennung oder Verbrühung. Gegen Ende der Woche, die Flüssigkeit in den Blasen dreht gelbliche und Eiter-like, einen unangenehmen Geruch abgibt.

Schließlich trocknen die Bläschen nach oben, eine Kruste oder Schorf auf der Haut zu hinterlassen. Wenn der Schorf abfällt, zu einem bestimmten Zeitpunkt während des nächsten Monats eine Grube in der Haut zurückgelassen vor allem so nach Gesichtsblasenbildung. Während des gesamten Verlauf des Angriffs ist die Krankheit sehr ansteckend. Millionen von Viren vorhanden sind, zuerst in den Hals Wunden, dann in der pustulöser Flüssigkeit.

Zusätzlich zu der Haut, greift das Virus die Lunge, Herz und anderen Organen, was zu Blutungen und Blutvergiftung. Der Tod kann auftreten. Überlebende sind in der Regel pockennarbiges aber sind zu weiteren Angriff völlig immun. Jedoch kann Ulzerationen auf der Hornhaut möglicherweise permanent Erblindung führen, und eine Beschädigung der Samenleiter in männlicher Sterilität resultieren.

historisches Profil
Variola major haben von Formen entwickelt, die bei Tieren in der Zeit bestehen nach wie vor, wenn diese Tiere Zähmung unterzogen wurden. Der Prozess stark von Tieren und Menschen teilen das gleiche Dach erleichtert worden wäre. Es ist ein klarer Beweis für die Pocken in ägyptischen Mumien aus 1570BC datiert.

Das Virus trat Europa in einer frühen Periode, und die meisten erschien sicherlich in England vor den Kreuzzügen, obwohl seine kontinentale Ausbreitung eine bestimmte Bevölkerungsdichte zu erwarten hatte, die erst im dreizehnten Jahrhundert entstanden sind.

Nachfolgende Entvölkerung durch Pest verursacht scheinen gehalten Pocken in Schach zu haben, aber da die Bevölkerung im sechzehnten Jahrhundert begann sich zu erholen, die Intensität und Häufigkeit der Pockenepidemien erhöht. Elizabeth ich beauftragt, die Krankheit im Jahre 1562, überlebte aber. Nicht so Mary II; und der Tod des 11-jährigen Herzog von Gloucester einer von Annes siebzehn Kinder, von denen keiner das Erwachsenenalter erreichten von Pocken im Jahre 1700 bedeutete effektiv das Ende der Stuart-Dynastie.

Die Einführung der Pocken in die Neue Welt im sechzehnten Jahrhundert hatte eine verheerende Wirkung auf die zentralamerikanischen Zivilisationen. Er setzte auch eine der wichtigsten Epidemie Mörder von siebzehnten Jahrhundert in England zu sein.

Praktische medizinische Versuche, die Krankheit zu begegnen begann früh, mit einer Beschreibung der Impfung im Jahr 1714 und die Maßnahme bis Mitte des Jahrhunderts weit verbreitet werden veröffentlicht. Edward Jenner führte einen neuen Begriff in die Sprache, als er geimpft (lateinisch vacca. Kuh) einen Jungen im Jahr 1796 mit der Materie aus einer Kuhpocken Läsion auf einer Melker Hand genommen. Jenners Technik, in dem er einen schwächeren Virustyp in den menschlichen Körper eingeführt wurde, war viel weniger riskant als die bisher Impfungen von Variola major.

Zum Teil als Folge der Praxis gingen die Pocken Fällen steil in den frühen neunzehnten Jahrhundert. Im Jahr 1939 wurde England vollständig loszuwerden, die Krankheit erklärt, und im Jahr 1979 gab die Weltgesundheitsorganisation Welt Freiheit von Pocken.

auch bekannt als
Die große Pocken, die Krankheit von Pocken zu unterscheiden. Später wurde Syphilis manchmal einfach als die Pocken bekannt. Weitere Referenzen zu verschiedenen Zeiten waren (in England) die Französisch Pox, Lues venerea, Morbus gallicus. und Geschlechts Syphilis. Die Krankheit hat ihren Namen von Syphilis, sive Morbus Gallicus. (Lues oder der gallische Krankheit) ein Gedicht im Jahre 1530 von Girolamo Fracastoro geschrieben, in dem die Hauptfigur, ein verirrten Hirten genannt Syphilus, wurde als eine göttliche Strafe infiziert.

verursachende Mikroorganismus
Treponema pallidum. Andere Treponemen sind verantwortlich für magensaftresistente Syphilis, Pinta und giert. Griechisch trepein. drehen; Nema. ein Thread. Latin pallidus. blass.

Art des Mikroorganismus
Spirochaete.

Mittel Verbreitung
Die Spirochäte wird von einer infizierten Person auf einen neuen Host in der Regel durch Geschlechtsverkehr übertragen werden, obwohl es auch den Körper über eine Hautabschürfungen auf engem Kontakt mit einer infizierten Person eingeben.

Auswirkungen auf den menschlichen Körper
Syphilis ist eine Erkrankung der Blutgefäße. Seine Wirkung ist in zwei Chronologien aufgeteilt, wobei drei Stufen erkennbar in allen.

Primärphase (Frühsyphilis)
Die Spirochäten dringt Schleimhaut zu betreten und im gesamten Blutsystem verbreitet. In der Nähe der Ursprungspunkt eine Wunde oder Schanker, erscheint, in der Regel nach drei Wochen oder so. Wenn die Übertragung durch Geschlechtsverkehr war, für das männliche erscheint die Schanker auf oder in der Nähe der Spitze des Penis, für die Frau, die auf den Labien oder in der Vagina. Der Schanker, die für etwa einen Monat andauert, wimmelt es von Spirochäten.

Sekundärphase (Frühsyphilis)
Irgendwann in der folgenden halben Jahr, wenn auch früher in der Regel eher als später, ein allgemeiner Hautausschlag erscheint als die Spirochäten im ganzen Körper verteilen. Dies wird durch dünne Wunden in der Kehle und den Mund, auf die Genitalien und innerhalb des Rektums begleitet. Es kann ein Kopfschmerz und Fieber, und die Gelenke könnte schmerzhaft werden, vor allem in der Nacht. Syphilis bleibt während dieser Phase stark übertragbare, die zwei Jahre dauern kann.

tertiäre Phase (Spätsyphilis)
Diese Phase könnte auftreten, bald nach der zweiten Phase oder ganz einige Jahre später. Obwohl die Krankheit weniger infektiös ist, stellt sie extreme Gefahr für das Opfer. Die Spirochäten in der Lage, jede Zelle des Körpers eindringen, was zu Schäden an Organ oder Struktur. Zum Beispiel kann es das zentrale Nervensystem zu veranlassen Verlust von Positionssinn angreifen; das Gehirn eine bestimmte Form des Wahnsinns genannt neurolues (GPI) zu bringen; das Auge, zu Blindheit verursachen; oder das Herz, was zu einem Ausfall dieses Organs.

Die Krankheit kann genetisch in einer Form, wie angeborener Syphilis bekannt weitergegeben werden. Mängel an Seh-, Hör- und Knochenstruktur kann bei den Nachkommen in einem Muster als Hutchinson-Trias (nach der formalen Beschreibung von Jonathan Hutchinson 1861) bekannt vorkommen. Die Leber und die Niere könnte ebenfalls betroffen sein. In einigen Fällen kann angeborener Syphilis sich nicht bis zur Pubertät manifestieren.

historisches Profil
Zwei wesentliche Theorien existieren, die Ursprünge der Syphilis zu erklären. Für eine lange Zeit hat die kolumbianische Theorie herrschte. Dies gilt, dass Syphilis wurde von den Besatzungen der späten fünfzehnten Jahrhundert Entdecker von Amerika nach Europa eingeführt, die Geschlechtsverkehr mit einheimischen Frauen.

Der andere, der unitarischen Theorie, zieht es vor zu glauben, dass alle Treponemen von einer afrikanischen Quelle stammen, Treponema pallidum zu Geschlechts Übertragung anzupassen, weil ihre potenziellen Wirten in den gemäßigten Regionen Europas mehr Kleidung trug. Veranstalter des unitarischen Theorie Punkt auf verschiedene Referenzen in Deuteronomium und anderen Quellen Alten Testament.

Die Tatsache bleibt jedoch, dass die früheste zuverlässige Beschreibung der Syphilis in Europa geht nach der Columbian Entdeckung Amerikas, und innerhalb von fünf Jahren nach der Rückkehr der venturers hatte sich die Krankheit in ganz Europa verbreitet, jede Nation dazu tendiert, die Krankheit zu nennen derogatorily nach seiner Nachbar. Er setzte seinen Lauf in den Nahen Osten, dann in den Fernen Osten, offenbar die Symptome in einem japanischen Schrift von 1512 beschrieben wird.

Ironischerweise wurde die Syphilis nicht als sexuell übertragbare Krankheit bis zum siebzehnten Jahrhundert erkannt. Der blasse, schmale verursachende Mikroorganismus wurde 1905 von Fritz Schaudinn und Erich Hoffmann entdeckt, der es den früheren Namen Spirochaeta pallida gab.

Ein Jahr später August Paul von Wasserman einen Test entwickelt (jetzt ersetzt) ​​die in der Lage war, das Vorhandensein der Krankheit in allen seinen Phasen zu zeigen. Im zwanzigsten Jahrhundert kam es zu einem Wiederaufleben der Syphilis unter Truppen aller Nationen während des Ersten Weltkriegs und zu einem gewissen Grad während des Zweiten Weltkriegs.

auch bekannt als
Verbrauch, Schwindsucht, die weiße Pest.

verursachende Mikroorganismus
Mycobacterium tuberculosis. Griechisch Mukes. Pilz (in diesem Sinne verwendet pilzähnliche bedeuten); bakterion. Diminutiv von baktron. ein Stock. Latin tuberculum. Diminutiv von Knolle. Knoten, Schwellungen. Griechisch -osis. abnormalen Zustand.

Art des Mikroorganismus
Bazillus. TB, die gebräuchliche Abkürzung für Tuberkulose, steht für Tuberkelbazillus.

Mittel Verbreitung
Der Haupteingang in den Körper durch Inhalation, obwohl die Krankheit kann von Milch und anderen Milchprodukten von infizierten Rindern entnommen zusammengezogen werden. In seltenen Fällen kann es auch über infizierte Urin übertragen werden. Häufiger Kontakt mit Opfer wesentlich erhöht das Risiko einer Infektion. Wenn nicht dem Sonnenlicht offenbart, kann der Bacillus Monate in getrocknetem Sputum überleben, und kann in feuchten, dunklen Umgebungen zu multiplizieren.

Auswirkungen auf den menschlichen Körper
Es gibt zwei Stadien der Krankheit.

Erstinfektion
Diese erste Stufe tritt in der Regel in der Kindheit. Der Bazillus erreicht die mittleren und unteren Lungenbereiche Zugang zum Blutkreislauf zu gewinnen. Es beherbergt anschließend in jedem Organ. Kindheit Symptome sind oft Lethargie, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust und Fieber. Obwohl die Krankheit normalerweise enthalten ist, ist der Körper nicht selbst von dem Bazillus befreien stattdessen ist die Krankheit, sagte zu werden ruhende oder ruhend. Keine Immunität entwickelt.

In einigen Fällen tritt der bacillus die Knochenstruktur, insbesondere der Wirbelsäule, um später Deformationen erzeugen, wie beispielsweise ein Buckel oder spidery Beine. Dieser Kurs ist als Potts Krankheit bekannt. Männliche Kinder sind anfälliger für Potts Krankheit als weiblich sind.

Sekundärinfektion
Wenn das Individuum erneut infiziert oder wenn die Abwehrkräfte des Körpers werden durch malnurishment, Verletzung, Angriff von einer anderen Krankheit gesenkt, oder bei Frauen als Folge der Geburt, kann Tuberkulose seine sekundäre oder chronische, Bühne betreten. Dies kann mehrere Jahrzehnte nach der Primärinfektion entstehen und erfolgt in der Regel in einem bestimmten Teil des Körpers.

Bei weitem die häufigste Form der Erkrankung ist die Lungentuberkulose. Die ersten Symptome können gering sein: ein Antriebslosigkeit und eine vage Schmerzen in der Brust; aber die Situation verschlechtert sich eine schärfere Schmerzen, flache Atmung verursachen, Schüttelfrost, Fieber und eine akute und anstrengende Husten von einem Spucken von Blut begleitet.

Eine häufige Folge der Lungentuberkulose ist eine Entzündung der luftdichten Membran, die die Lungen umgibt. Der Hohlraum, der die Lungen enthalten ist, in einem gesunden Individuum bei weniger als Atmosphärendruck aufrechterhalten, um für die Lunge korrekt funktioniert. In einer tuberculosed Person kann die luftdichte Membran schließlich vom Bazillus perforiert werden, einen plötzlichen Kollaps der Lunge verursacht.

Eine andere Möglichkeit ist die Entwicklung von broncho-pneumonic tuberculosis, wobei die Auskleidungen der Bronchien schnell zerstört werden. Diese Regel tödlich war natürlich zu einer Zeit als galoppierenden Verbrauch bekannt.

Bei Tuberkulose ist es nicht der Bazillus selbst, das den Schaden verursacht zum Beispiel, entbindet sie keine toxischen Materialien. Stattdessen reagiert der Körper auf die Mikroorganismen in dem normalen Weg, um sie durch die Tötung, sondern eher als die Trümmer von der Seite gelöscht wird es baut sich kontinuierlich eine Ablagerung käsigen zu bilden (oder käsigen) Tuberkel. Es ist die Tuberkel, die die Entzündung und Zerstörung verursachen.

Darüber hinaus, wo könnte der Bazillus in den Körper eingelegt werden, verursachen seine Anforderungen einen Vitaminmangel in den menschlichen Wirt. Die Situation kann durch einen Verlust von Appetit auf Nahrung verschlimmert werden. Kurz gesagt, ist der Körper selbst nicht in der Lage angemessen zu reparieren und wird consumptive.

historisches Profil
Es gibt Hinweise darauf, dass prähistorischen Gemeinschaften an Tuberkulose litt. In jüngerer Zeit ist der Vorschlag, dass auf dem Rückzug der Pest, Tuberkulose die großen Killer-Krankheit in Großbritannien wurde. Es ging oft nicht diagnostiziert und als solche bis zum neunzehnten Jahrhundert unter berichtet, aber der Bazillus scheint in der Gesellschaft sehr weit verbreitet gewesen zu sein.

Unter den unteren Klassen, schlechte Wohn- und Arbeitsumweltbedingungen waren zweifellos verantwortlich sowohl für eine Erstinfektion während der Kindheit und einer sekundären Infektion im Erwachsenenalter. Trotz der traditionellen Meinungen sind neuere Studien nicht in der Lage Klima als direkter Faktor bei der Ausbreitung der Tuberkulose zu bestätigen.

Das verursachende Mikroorganismus wurde 1882 von Robert Koch entdeckt, aber er falsch verstanden, die Krankheit, seine spätere Suche nach einem wirksamen Tuberkulin (einen Auszug aus dem Bazillus, mit der Immunisierung zur Verfügung zu stellen) verursacht viel Streit. Im Jahre 1906 begann Lon Charles Albert Calmette und Camille Gurin Arbeiten an einem Impfstoff, der aus einem geschwächten Stamm des Bazillus, der nach vielen Jahren der Arbeit, bei der Herstellung von BCG gipfelte Bacille (oder Bacillus) Calmette-Gurin.

Obwohl es keinen vollständigen Schutz geben, hilft BCG den Körper Tuberkulose zu begegnen und seit dem Zweiten Weltkrieg wurde weit verbreitet. Nach einer Generation nach der Impfung wurde die Auffassung vertreten, dass der Kampf gegen die Tuberkulose alles sein könnte, aber gewonnen, aber seit den späten 1980er Jahren die Zahl der Fälle unter den Industrieländern einschließlich des Vereinigten Königreichs zu steigen begonnen hat.

Skrofulose
Bekannte historisch als das Kings Böse, sondern auch medizinisch als scrofuloderma bekannt ist, sind die Details der scrofulas genaue klinische Entwicklung alles andere als einfach. Eine plausible Ursache von dem, was ist im Wesentlichen Tuberkulose der Haut ist durch eine Infektion erkrankt, während als Kleinkind in der Anwesenheit eines Erwachsenen krabbeln Lungentuberkulose leiden, die gewohnheitsmäßig auf den Boden gespuckt. Das Gesicht kann beeinträchtigt werden, und in schweren Fällen abscheuliche Missbildungen entwickeln.

In früheren Jahrhunderten war scrofula offenbar weit verbreitet, aber es war gleichzeitig angenommen, dass der König die Macht, es zu heilen besaß. Die Zeremonie der Könige Berühren begann im elften Jahrhundert in Frankreich sicher und wurde von Henry angenommen II in England während des zwölften Jahrhunderts, obwohl Edward der Bekenner haben ähnliche Riten praktiziert. Mit einigen Ausnahmen wurde die Zeremonie von englischen Monarchen durchgeführt, bis die Hannovers es weiterhin weigerte, möglicherweise das letzte Mal 27 sein April 1714 unter Leitung von Queen Anne kurz vor ihrem Tod.

auch bekannt als
Ileotyphus.

verursachende Mikroorganismus
Salmonella typhi. nach Daniel E benannt Lachs, ein amerikanischer Pathologe. Die Krankheit wurde formal unterschieden von Typhus im Jahre 1829. Sein verursachenden Mikroorganismus wurde 1890 von Carl Josef Eberth und Theodor Albrecht Edwin Klebs identifiziert.

Art des Mikroorganismus
Bazillus.

Mittel Verbreitung
Der Bazillus aus kontaminierten Lebensmitteln zusammengezogen und Trinkwasser, und aus infizierten Muscheln aus Abwasser verunreinigten Meer und Flusswasser entnommen. Die Krankheit wird auch durch Fliegen verbreitet, die mit menschlichen Fäkalien in Berührung kommen, eine häufige Quelle der Infektion, wenn die Nacht Boden auf das Land als Dünger aufgebracht wurde.

Auswirkungen auf den menschlichen Körper
Der Mikroorganismus in den Körper durch den Mund und, wenn es die Säurebarriere des Magen überlebt, geht auf den Dünndarm, wo sie ein Vielfaches. Einige der Symptome sind ähnlich denen der Typhus: nach einer Woche oder so leidet das Opfer Kopfschmerzen, Halsschmerzen und Appetitlosigkeit. Der Bazillus dann dringt in den Blutstrom in die Leber und Milz zu erreichen, wo eine weitere Vermehrung stattfindet.

Es folgt ein Fieber, dauerhafte vielleicht zwei Wochen, und rote Flecken erscheinen auf der Brust oder Bauch. Diarrhoe ist oft vorhanden und, in schweren Fällen ein Delirium nimmt halten. Intestinale Blutungen und Perforation des Darms kann auftreten, mit dem Tod wahrscheinlich.

Wo Erholung stattfindet, Hütten der Bazillus oft in der Gallenblase. Der Patient gewinnt eine Immunität gegen einen weiteren Angriff, sondern kann ein Träger, eine Reihe von Mikroorganismen bei jedem Stuhlgang aus dem Körper vorbei geworden.

historisches Profil
obwohl Typhus gilt als einmal weit verbreitet gewesen, wegen seiner relativ späten Erkennung als Krankheit unterscheidet sich von Typhus, hat es sich vielleicht in der historischen Aufzeichnung misrecorded worden. Dennoch erzeugt Typhus eine der am besten dokumentierten Beispiele für eine menschliche Krankheit Träger.

Mary Mallon, eine irische Koch, emigrierte in die Vereinigten Staaten am Ende des neunzehnten Jahrhunderts. Da Typhus immer in den Haushalten und Betrieben erschienen, die sie beschäftigt, wurde sie als Typhoid Mary bekannt. Keine Lösung könnten auch andere gefunden werden, als sie von der Gesellschaft zu isolieren, und sie wurde für 23 Jahre bis zu ihrem Tod im Jahr 1938 gesetzlich festgenommen.

auch bekannt als
Camp Fieber, Hunger Fieber, gaol Fieber, jail fever, Schiff Fieber, Krieg Fieber, Fleckfieber, oder el tabarillo (Spanisch, roten Mantel). Ärztlich bekannt als Laus-borne oder klassischen Typhus, um sie von anderen Stämmen von Typhus verbreiten, indem sie alternative Vektoren. Griechisch Tyfos. Nebel, Dunst, Rauch, Stupor.

verursachende Mikroorganismus
Rickettsia prowazekii. Benannt nach Drs Howard Taylor Ricketts und Stanislaus Josef Mathias von Prowazeki, die beide an der Krankheit gestorben, während sie zu untersuchen.

Art des Mikroorganismus
Rickettsien.

Mittel Verbreitung
Typhus wird durch den menschlichen Körper Laus durch eine Gemeinschaft verbreitet. Pediculus humanus corporis (oder vestimentia) und manchmal durch die Kopflaus, Pediculus humanus capitis. Die Hauptvoraussetzung für eine Typhus-Epidemie ist Überfüllung in einer Situation des Elends oder Unterernährung, vor allem, wo die gleiche Kleidung für längere Zeit getragen werden. In einem solchen Fall die Ausbreitung von Typhus ist extrem schnell.

Auswirkungen auf den menschlichen Körper
Der Mikroorganismus vermehrt sich in den Eingeweiden von der Laus in dem Ausmaß, dass, wenn die Laus defecate nicht häufig dann wird es sterben. Unter solchen Umständen defäkieren die Laus wird sicherlich wie er sich ernährt. Wenn die Laus Nahrung aus dem menschlichen Wirt nimmt, ist die Hautstelle gereizt und die Opfer massiert den Bereich um den Juckreiz zu lindern, damit die louses infizierten Fäkalien in die Einstich Reiben durch die Fütterung verursacht.

Die Inkubation der Krankheit dauert ein bis zwei Wochen, in denen das Opfer Kopfschmerzen leidet, eine laufende Nase, Husten, Übelkeit und Schmerzen in der Brust. Dies wird durch Schüttelfrost gefolgt und hohem Fieber, Erbrechen, Verstopfung, Muskelschmerzen und vielleicht Delirium. Ein Ausschlag von roten Flecken bedeckt die Rumpf, Arme und Beine. Entweder das Opfer stirbt oder die Krankheit geht nach ein paar Wochen, eine extreme Schwäche zu verlassen. Die Läuse suchen neue Wirte während des Fiebers Stadium, wenn die Opfer Körpertemperatur unangenehm hoch wird, so dass eine rasche Ausbreitung der Krankheit in förderlich Bedingungen zu gewährleisten.

Die Krankheit kann in den einzelnen wieder auftauchen, wenn Abwehr niedrig sind, auch nach einigen Jahren. Wenn dies auftritt, wird es in der Regel als Brill-Zinsser Disease (nach Nathan Edwin Brill und Hans Zinsser) bekannt.

historisches Profil
Die frühe Geschichte des Typhus, bleibt ein Geheimnis, aber der Mikroorganismus scheint aus dem Nahen Osten nach Europa eingeführt im fünfzehnten Jahrhundert zu sein. Als im neunzehnten Jahrhundert eröffnet, erlebte die Krankheit einen dramatischen Anstieg der Prävalenz. Napoleons Invasion in Russland versucht, 1812, wurde von Typhus stark behindert.

Irland erlitt eine weit verbreitete Epidemie in der Zeit der Hungersnot 1816-1819, und ein anderer nach dem Scheitern der Kartoffelernte im Jahr 1846. Irish Emigranten, auf der Flucht die Hungersnot, transportiert die Rickettsien nach Amerika. Im zwanzigsten Jahrhundert kam es Typhus-Epidemien unter den Insassen der deutschen Konzentrationslager.

Rückfallfieber
Obwohl in vielerlei Hinsicht ähnlich zu Typhus wird Recurrens durch eine Spirochäte verursacht, Borrelia Recurrentis. Es wirkt sich th Leber, wodurch das Opfer gelbsüchtig. Das Fieber kann ein paar Tage wieder später, vielleicht die Zyklen zu wiederholen drei- oder viermal. Die Sterblichkeit kann hoch sein, und die Immunität ist kurzlebig.

Die Geschichte der Recurrens ist unklar, da es nicht von der Typhus bis 1843 getrennt wurde, aber da beide für die Übertragung auf den menschlichen Laus verlassen gibt es keinen Grund, warum beide sollten manchmal nicht gleichzeitig auftreten.

Bezogen abdominal, mit dem unteren Kofferraum in der Regel vorne.

Eine Schwellung in einem Körpergewebe Abszess, mit Eiter gefüllt und oft eine Krankheit Organismus enthält.

Nahrungs Bezogen auf das gesamte System für die Aufnahme und Verarbeitung von Lebensmitteln. Das System wird oft als Verdauungskanal.

Antikörper, der eine Substanz im Blut, Toxine und eindringende Organismen zu begegnen.

Asphyxie Ein Mangel an Sauerstoff im Blut; Erstickung.

Im Zusammenhang bronchiale zu den Luftwegen von der Kehle in die Lungen.

Kapillaren Empfindliche Blutgefäße ein dichtes Netz zwischen den Arterien und den Venen bilden. Der Austausch von zellulären Sauerstoff, Nährstoffe und Abfallprodukte erfolgt in den Kapillar-Betten.

zerebrale Bezogen auf das Gehirn.

Durchblutungs Bezogen des Blutes zum Transport durch den Körper.

Bezogen kutanen auf der Haut.

Defäkation die Entlastung von Fäkalien aus dem Körper.

Dehydrierung einer übermäßigen Verlust von Wasser aus den Geweben des Körpers.

Durchfall Häufiges und reichliches Einleitungen von abnorm flüssigen Abfallprodukte aus dem Anus.

Epidemie Eine rasche Ausbreitung einer Krankheit eine große Anzahl von Menschen in einem bestimmten Ort zur gleichen Zeit zu beeinflussen.

Fäkalienstoffe aus dem Körper durch den Anus ausgetragenen Abfall.

febrile zu einem Fieber Im Zusammenhang; Fieber.

Fieber Eine ungewöhnlich hohe Körpertemperatur durch einen schnellen Pulsrate begleitet. Das Wort wird auch bei der Beschreibung einer Krankheit verwendet, die eine symptomatische hohe Körpertemperatur erzeugt.

Der untere Teil des Verdauungskanals gut, zwischen dem Magen und dem Anus. Ein alternativer Begriff würde der Darm sein.

Blutungen Der Blutverlust aus einem geplatzten Blutgefäß.

Inkubation im Wesentlichen bezieht sich auf den Zeitraum zwischen einem pathogenen Organismus in den Körper eindringen und den Beginn ihrer Auswirkungen auf den Körper.

Infektion Ein Angriff durch einen pathogenen Organismus.

Die Fähigkeit einer Krankheit Infektiosität zu verbreiten.

Entzündung Die Reaktion Gewebe auf einen Angriff durch einen pathogenen Organismus zu leben, durch Hitze gekennzeichnet, Schwellung und Schmerzen.

Einatmen Das Verfahren, durch das Luft in die Lunge gezogen.

Impfung (als vorbeugende Maßnahme) Die kontrollierte Einbringung in den Körper, in der Regel durch die Haut, von materialspezifischen pathogenen Organismen oder deren Produkte enthalten, um eine Immunität gegen eine bestimmte Krankheit zu stimulieren.

Bezogen intestinalen zu den Abschnitten des Verdauungskanals durch den Darm definiert.

Eine Gelbfärbung der Haut gelbsüchtig aufgrund eines Überschusses von Gallenpigmente im Blut. (Bile, ein Produkt der Leber, in der Regel in den Darm weitergegeben.)

Ein Strukturwandel in jedem Teil der von Verletzung oder als Folge von Krankheit resultierenden Körper Läsion. Wenn auf der Haut erscheinen, wird eine Läsion manchmal auch einen wunden.

Lymphknoten Eines der zahlreichen Zentren im Körper, wo Krankheitsorganismen aus dem Blut herausgefiltert werden können.

Mikroorganismus ein Organismus mit einem Mikroskop gesehen werden müssen.

Ergänzungsanträge zur Entlastung der Abfallprodukte aus dem Darm.

Schleimhaut Eine Membran oder Futter, das die verschiedenen Stellen des Körpers schützt, die durch sekretierende eine schleimige Substanz an die äußere Umgebung ausgesetzt sind, genannt Schleim.

Pandemie Eine Epidemie, die Bevölkerung über einen weiten geografischen Gebiet auswirkt. Wenn die Pest angewendet wird, kann der Begriff auf eine bestimmte zyklische Reihe von weit verbreiteten Epidemien beziehen.

peripheren Nerven Die Nerven des Schädels und der Wirbelsäule.

Pneumonie Eine Entzündung der Lunge, die die Übertragung von Sauerstoff zum Blut hemmt. Manchmal beginnt die Lunge mit Flüssigkeit zu füllen. Wenn beide Lungen betroffen sind, dann ist die Situation eine der doppelten Lungenentzündung.

Bezogen pulmonale zu den Lungen.

Eiter viskose Flüssigkeit tote Materie, wie beispielsweise weiße Blutzellen, Bakterien enthalten, und Gewebe.

Das Wiederauftreten einer Krankheit Rekrudeszenz, vor allem nach einer Periode der Ruhe.

Atem Atmung betreffen.

Sekundärinfektion Ein Angriff durch einen pathogenen Organismus als Ergebnis einer Schwäche oder von einem bereits etablierten Organismus verursacht werden.

Septikämie Gemeinhin als Blutvergiftung genannt, ist Septikämie aufgrund der Vermehrung von Mikroorganismen im Blut oder zu einer anhaltenden Eintrag von großen mumbers von ihnen von einem Mittelpunkt der Infektion. Dieser Zustand breitet sich schnell um die Organismen zu allen Teilen des Körpers.

Schock Ein Zusammenbruch der bodys Systeme durch einen Rückgang des Volumens verursacht Blut zirkuliert. Der Begriff kann auch in einem temporären Zustand psychologischer Überfrachtung beziehen.

Ersticken Sauerstoffmangel durch ein mechanisches Hindernis für den Durchtritt von Luft aus der Atmosphäre in die Lunge verursacht wird.

Toxin Eine giftige Substanz, die von einem pathogenen Mikroorganismus produziert.

Eine kleine, runde Schwellung des Gewebes im Körper Tuberkel, vor allem, wenn im Zusammenhang mit Tuberkulose. Der Begriff kann sich beziehen sich auch auf einen kleinen Vorsprung an einem Knochen.

Ulzeration Ein Zerfall der Haut oder Schleimhaut eine wunde zu bewirken, die in der Regel nur langsam zu heilen.

Urinabfallprodukte des Körpers durch die Nieren als Flüssigkeit ausgeschieden.

Impfung Der Begriff wird von Edward Jenner geprägt wurde die Inokulation von Material aus einer Kuhpocken Läsion zu beschreiben, um eine Resistenz gegen Pocken zu stimulieren. Louis Pasteur erweitert die Bedeutung jede präventive Impfung zu decken.

venerische im medizinischen Sinne, in Bezug auf eine durch Geschlechtsverkehr übertragenen Krankheit.

Bitte erwähnen Sie diese Quelle in jeder Reproduktion

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Infektionskrankheiten von A …

    Infectious Disease Namen und ihre Ätiologien * zeigt es mehr als einen gemeinsamen Erreger ist; die aufgeführten sind die häufigsten. Ein Akne-Proprionibacterium acnes akute bakterielle …

  • Infectious Diseases Forum — persistent …

    persistent Madenwurm-Infektion Wenn Sie Erfahrung oder Wissen über pinworms haben, lesen Sie bitte. Ich habe pinworms seit dem letzten Juli hatte. (Der Hauptschuldige ist schlecht Fleisch). Die Erstinfektion war …

  • Entzündliche und Infektionskrankheiten …

    Entzündliche und Infektionskrankheiten der Wirbelsäule und Cord Infektiöse und entzündliche Erkrankungen der Wirbelsäule und des Rückenmarks sind bakterielle, Rickettsien, Viren, Pilze, …

  • Ist Scabies Contagious ist Krätze ansteckend.

    Ist Scabies ansteckend? Krätze ist eine der am meisten störende Hauterkrankungen, die durch Befall von Ektoparasiten. Es wird aus allen Regionen der Welt berichtet, in denen Fälle sind …

  • Infektiöse Mononukleose, nicht juckender Hautausschlag Bilder.

    Dermnet Neuseeland Infektiöse Mononukleose Autoimmunhämolytische Anämie (Abbau der roten Blutkörperchen) Thrombozytopenie (verminderte Thrombozytenzahl) Neutropenie (verminderte Anzahl weißer Blutkörperchen) Kalt …

  • Infektionskrankheiten, Bakterien …

    Lysine and Cold Sores — funktioniert es eine kalte Wunde heilen? von Denny Bodoh Lysine und kalte Wunden? Ein wichtiges Mittel, wenn Sie es verwenden, der richtige Weg. Wenn Sie mich lassen, würde ich mit Ihnen das Recht zu teilen …