Inoperablen Tumoren, inoperablen Gehirntumor.

Inoperablen Tumoren, inoperablen Gehirntumor.

Inoperablen Tumoren, inoperablen Gehirntumor.

Inoperablen Hirntumoren

Wenn herkömmliche chirurgische Verfahren keine Option sind, sind neue Ansätze, die von unseren erfahrenen Neurochirurgen zur Behandlung von anspruchsvollen und komplexen Tumoren zur Verfügung.

Inoperablen Tumoren sind solche, die nicht in der Lage sind, chirurgisch in das Gehirn aufgrund ihrer Lage entfernt werden oder weil es mehrere Tumoren. Minimal-invasive Ansätze sowie Gamma Knife Radiochirurgie für die Behandlung dieser Art von Tumoren zur Verfügung.

Monteris NeuroBlate® System

Washington University Neurochirurgen gehören zu den ersten in der Nation ein MRI-geführten, mit hoher Intensität Lasersonde vor allem für die Behandlung von entworfen verwenden “schwer zugängliche” oder chirurgisch inoperablen Hirntumoren. Genannt der Monteris NeuroBlate® System, ist die Technologie für neurochirurgische Eingriffe-FDA genehmigt.

An der Washington University, Einsatz dieser Technologie wurde von Neurochirurg Eric Leuthardt, MD, Direktor des Gehirns Laser Center und Direktor des Zentrums für Innovation in den Neurowissenschaften und Technologie Pionierarbeit geleistet.

Die Monteris NeuroBlate® System verwendet einen hochintensiven Lasersonde Krebszellen tief im Gehirn zu zerstören. Typischerweise sind Tumoren in schwer zu erreichenden Bereichen des Gehirns, wie der Basalganglien, Thalamus und insula, obwohl Patienten mit Krebs in anderen Bereichen auch für eine Reihe von klinischen Gründen in Betracht gezogen werden.

Das Markenzeichen Monteris Systems ist seine Fähigkeit, Magnetresonanztomographie (MRI) verwendet werden präzise Wärmelasererzeugten in einen Tumor direkt an Zielkrebszellen zu zerstören. Das Verfahren lässt umgebende gesunde Hirngewebe beschädigt ist.

Verschiedene Arten von Hirntumoren kann mit dem Monteris System behandelt werden:

  • Glialen Tumoren, einschließlich Gliomen
  • anaplastisches Astrozytome
  • Glioblastoma multiforme
  • Metastasiertem Krebserkrankungen, die an das Gehirn aus anderen Regionen des Körpers ausgebreitet haben
  • Einige strahlungsresistenten Tumoren
  • Strahlung Nekrose aufgrund vor Strahlentherapie
  • Ursache der Epilepsie wie mesialen Temporallappen-Epilepsie

Wie es funktioniert

Patienten, die Kandidaten für dieses Verfahren sind ein kleines Bohrloch haben der Durchmesser eines Bleistifts durch ihren Schädel gebohrt. Neurochirurgen dann in Echtzeit der MR-Bildgebung verwenden, um die Sonde durch das Gehirn und in den Tumor zu führen. Einmal im Inneren des Tumors, die Laserentladungen Krebszellen hoch thermische Energie konzentriert zu gerinnen und zu töten.

Follow-up-MRT-Studien des Tumors beginnen in der Regel Anzeichen von Tumor zu zeigen, Tod unmittelbar nach der Operation. Der Patient’s Genesung dauert in der Regel mehrere Tage, aber ist in der Regel viel schneller als bei der offenen Chirurgie.

Patienten können nicht für die Behandlung mit dem Monteris NeuroBlate in Betracht® System, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • Patient ist nicht in der Lage, ein MRI zu erhalten (z.B. Patient hat einen Herzschrittmacher oder einem anderen Metall in ihrem Körper ).
  • Patienten Tumor befindet sich in einem Gebiet, das, wenn behandelt, könnten auch andere signifikante neurologische Beeinträchtigung verursachen (Zum Beispiel Tumoren im Hirnstamm).

Fakultät

Neuro Provider

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Bösartige Hirntumoren Pflege voranbringt …

    Bösartige Hirntumoren Pflege voranbringt mit größerer Präzision und Anpassung 12. Dezember 2014 Zimmer mit iMRI Ausrüstung, die verwendet wird, um Gehirnoperationen zu verbessern. Bösartige Hirntumoren …

  • Flüssige Biopsien für Hirntumoren …

    News Blog von Tom Halkin | Veröffentlicht 22. August 2016 Neue Forschung, durch die Niederlage GBM Forschung Collaborative unterstützt. den Weg für neue Fortschritte ebnet in der Diagnose, Überwachung, Behandlung …

  • Bösartige Hirntumoren, maligne Hirntumor.

    ANDERE Bösartige Tumoren Jedes Jahr 8.2 von 100.000 Menschen in den USA sind mit primären bösartigen Hirntumoren diagnostiziert. Sie stellen etwa 2% aller in der diagnostizierten Krebserkrankungen …

  • Nerventumore, gutartige Tumor in der Wirbelsäule.

    Nerventumore Was ist ein Nerventumor? Nerventumore können im Körper im peripheren Nervennetzwerk überall bilden. Diese Tumoren beeinflussen oft die Funktion des Nerven, was zu Schmerzen und Behinderung ….

  • Meningeom Hirntumor Ursachen …

    Brain Cancer Health Center In diesem Artikel Meningeom Behandlung Wenn der Tumor keine Symptome verursacht, die Beobachtung wird oft empfohlen. Regelmäßige Gehirn-Scans werden durchgeführt, um zu bestimmen, ob …

  • Metastasierendem Hirntumoren — UCLA …

    Metastasierendem Hirntumoren Über metastasierendem Hirntumoren Metastasiertem Gehirn an das Gehirn oder Rückenmark ausbreiten Tumoren von Krebs mit Ursprung in anderen Organen. Hirnmetastasen sind die häufigsten …