Juckende Haut fungus_6

Juckende Haut fungus_6

Juckende Haut fungus_6

Patient Kommentare lesen 2 Kommentare Teilen Sie Ihre Geschichte

Die meisten Hautausschläge sind in der Regel juckende zu sein, obwohl einige, vor allem die schwerste, schmerzhaft sein kann oder zu verbrennen. Hautausschläge können weiter in juckende oder nicht-juckenden unterteilt werden.

Arten von juckende Hautausschläge sind

  • Nesselsucht und Striemen (Urtikaria),
  • Insektenstiche. einschließlich bedbugs,
  • Krätze (Milbenbefall),
  • Ekzem (Hautallergie),
  • trockene Haut (auch genannt "Xerosis"),
  • Hitzeausschlag (kann zu Reizungen oder oberflächliche Infektion in Bereichen von Feuchtigkeit, Hitze, Reibung und Okklusion), und
  • einige virale Ausschläge.

Nicht juckende Hautausschläge (obwohl diese manchmal auch juckende sein kann) umfassen

Hautausschläge kommen in vielen verschiedenen Farben, Größen, Formen und Mustern. Die meisten Hautausschläge sind in der Regel wegen der Entzündung der Haut rot. Hautausschläge können wie folgt beschrieben werden

  • Wohnung (Makula),
  • angehoben oder holprige (papular),
  • angehoben, folienartige (Plaque),
  • eine Mischung aus flachen und aufgewachsen, bezeichnet "makulopapulöser,"
  • kleine Eiter Beulen (pustulöser),
  • acneiform ("Akne -ähnlichen" mit kleinen oder großen Pickel),
  • kleine klare Blasen (vesikuläre),
  • rot oder rosa,
  • petechiale (winzige punkt in die Haut Blutungen),
  • silbrigen Schuppen (Psoriasis),
  • ringförmige (Kreis mit zentralen Clearing, wie in Ringelflechte Infektionen oder Lyme-Krankheit),
  • ekzematös (trocken, schuppig, rauh, wenn sie früh, dick und verfärbt nach Zeit),
  • wund (verkratzten Stellen). Dies kann auf einer anderen Hautausschlag überlagert werden.

noninfectious Hautausschläge

  • Die Kontaktdermatitis ist eine sehr häufige Ursache für nicht-infektiöse Hautausschlag. Es enthält Dermatitis wie von Poison Ivy. Gift Eiche oder Giftsumach. sowie andere allergische Hautausschläge. Externe Mittel wie Nickel kann in der Regel produzieren eine entzündliche Reaktion über einen Zeitraum von Zeit und verursacht Juckreiz, Hautausschlag, oder Brennen der Haut. Auf kurze Sicht ist diese Art von Hautausschlag verursachen kann oberflächliche Peeling, während mehr chronischen Fällen Ursache verdickte Hautstellen Lichen simplex chronicus genannt (LSC).
  • Psoriasis sieht in der Regel verdickt Flecken von trockener Haut rot, vor allem auf die Knie, Ellbogen und Nacken. Es gibt viele Arten von Psoriasis. und diese Art von Hautausschlag ungemein kann den gesamten Körper betreffen und Sonnenbrand ähneln. Bei Psoriasis Hautfalten wie der Achselhöhle oder Leiste beteiligt ist, wird genannt "inverse Psoriasis " und wenig oder gar Maßstab zeigen.
  • Rosacea ist eine Art von Erwachsenen Akne, die Gesichtsrötung, kleine rosa Beulen verursachen und Rötung der Wangen und Nase.
  • Lupus verwandtes Hautveränderungen sind bekannt durch Sonneneinstrahlung noch verstärkt zu werden. Lupus kann als rot präsentieren, hob Patches oder eine generalisierte Hautausschläge auf der Nase, Ohren, Wangen, und die Basis der Nagelfalten.
  • Seborrhoische Dermatitis oder Seborrhoe ist eine häufige Hautausschlag, der durch Rötung und Schuppung der Gesicht, Ohren, Augenbrauen und Kopfhaut gekennzeichnet ist. Auf der Kopfhaut ist es Schuppen allgemein genannt.

Infektiöse Hautausschläge

  • Herpes produziert Gruppen oder Cluster von kleinen wässrigen Blasen auf einem roten Basis. Sie neigen dazu, in regelmäßigen Abständen an der gleichen Stelle wieder auftreten.
  • Ringworm (Tinea) führt, rote Flecken mit trockener Haut Flocken zu trocknen. Oft gibt es ein zentrales Clearing, ein Donut-Muster (ringförmige Erscheinung) zu schaffen.
  • Krätze verursachen kann sehr juckende Papeln (Bumps) auf den Hodensack oder Penis.

Ärztlich Bewertet von einem Arzt auf 2016.07.27

Medizinisches Wörterbuch

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS