Lendenwirbelfraktur Klinische …

Lendenwirbelfraktur Klinische …

Lendenwirbelfraktur Klinische ...

Lumbalen Kompressionsfraktur

Geschichte

MIDLINE Rückenschmerzen ist das Markenzeichen Symptom der lumbalen Kompressionsfrakturen. Der Schmerz ist axial, nonradiating, Schmerzen, oder in der Qualität stechend und kann schwere und Deaktivieren sein. Die Lage des Schmerz entspricht der Bruchstelle, wie es im Röntgenbild zu sehen. Bei älteren Patienten mit schwerer Osteoporose kann jedoch überhaupt keine Schmerzen, wie der Bruch spontan auftritt.

Junge Erwachsene mit starken Rückenschmerzen nach einem Unfall darstellen können, wie zum Beispiel einen Sturz oder einen Autounfall. Untere Extremität Schwäche oder Taubheit sind wichtige Symptome der neurologischen Verletzungen durch die Fraktur.

Wirbelbrüche können auch genannt Schmerzen verursachen. Gibson et al eine Studie von 350 Patienten Begegnungen in 288 Patienten mit 1 oder mehr Kompressionsfraktur ohne Conus Kompromiss oder Spinalnerven Kompression. Sie fanden heraus, dass nonmidline Schmerzen in 240 der 350 Begegnungen anwesend war. Der Schmerz war in der Regel in den Rippen, Hüfte, Leiste oder Gesäß. Die Behandlung der Fraktur mit Vertebroplastie (siehe Andere Behandlung) führte zu 83% der Patienten, die Schmerzlinderung zu gewinnen. [5]

Alternativ sind viele Kompressionsfrakturen schmerzlos. Osteoporose ist eine leise fortschreitende Erkrankung. Osteoporotischen Kompressionsfrakturen werden oft diagnostiziert, wenn ein älterer Patient mit Symptomen präsentiert wie progressive Skoliose oder mechanische Schmerzen im unteren Rücken und der Arzt erhält Routine Lendenwirbel Röntgenbilder.

Schließlich mit einem bekannten (oder unbekannten) Bösartigkeit können die Patienten darstellen. Routine Wirbelsäulenscreening mittels Magnetresonanztomographie (MRT; wenn fokale oder ausstrahlende Schmerz auftritt), oder über Knochenscan (wie eine Umfrage, wenn Schmerzen nicht aufgetreten ist) zeigt die pathologische Fraktur. Die häufigsten bösartigen Erkrankungen des Rücken Beteiligung in Form von Frakturen sind Metastasierung und multiplem Myelom führt. Häufig wird die Kompressionsfraktur das präsentierende Manifestation, die zur Diagnose der Malignität führt. Es kann aber auch unerklärliche Fieber, Nachtschweiß, vergangene Geschichte von Malignität oder Gewichtsverlust Patienten.

Schließlich Patienten, die außerhalb der Vereinigten Staaten vor kurzem gereist sind, oder die leben in der Innenstadt, können die Symptome der Infektion, wie allgemeines Unwohlsein, Fieber oder stark zunehmende Schmerzen haben. Bei diesen Patienten muss Osteomyelitis und Pott-Krankheit (Tuberkulose Bechterew) ausgeschlossen werden.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Lumbalen Spinalkanalstenose Behandlung …

    Spinalkanalstenose Behandlung 3. September aktualisiert 2016 Spinalstenose ist eine Bedingung, die Kompression der Spinalnerven im Spinalkanal verursacht. Typische Symptome der lumbalen Spinalkanalstenose …

  • Lumbalschmerzen und L3-L4-L5 Bridging, Lenden- l3 l4 l5 Schmerzen.

    Lumbalschmerzen und L3-L4-L5 Bridging 49 Jahre alt 5’8 «155 lbs lumbalen Rückenschmerzen # 8211; Früher entwickelte scharfen Schmerz zu extremen / intensiven dumpfen Schmerz für mehrere Wochen (5 Stand 11/23) ohne Anzeichen von …

  • Lenden- und Zervikale Stabilisierung …

    Lenden- und Zervikale Stabilisierung Übungen Typen von Kernstärkungsprogramme Bauch- und Kern Muskeltraining. Angela Coppola / Getty Images Kern Stärkung gibt Ihnen stark, flexibel …

  • Nervenkompression — Zentrum für …

    Nervenkompression Illustration der normalen Nerven und seine Komponenten und die Veränderungen zeigt, die mit chronischen Nervenkompression auftreten. Blut Nerven-Schranke Veränderungen führen zu Bindegewebe …

  • Mehr über Rückenschmerzen Diagnose …

    Mehr über Rückenschmerzen Diagnose und Prävention Diagnose von Low Back Pain Ärzte verwenden häufig eine Anamnese, eine körperliche Untersuchung und Röntgenstrahlen oder anderen bildgebenden Untersuchungen zurück zur Diagnose …

  • HPV — Klinische Humanes Papillomavirus …

    Test-ID: HPV humanen Papillomvirus (HPV) DNA-Nachweis mit Genotypisierung, Hochrisiko-Typen von PCR, ThinPrep Einzelne Genotypisierung des humanen Papillomavirus (HPV) -16 und / oder HPV-18, falls vorhanden Ergebnisse …