Lernen • ZERO zu schreiben und zu zeichnen …

Lernen • ZERO zu schreiben und zu zeichnen …

Lernen • ZERO zu schreiben und zu zeichnen ...

Lernen zu schreiben und zu zeichnen

Für sehr kleine Kinder gibt es vier Stufen von Zeichnen und Schreiben, dass Sie sehen können, wie Ihr Kind ab 15 Monate bis 3 Jahre alt wird. Durch das Angebot wiederholt Spaß Erfahrungen mit einer Vielzahl von Kunst und Schreibmaterial, werden Sie sehen, nach vorne Fortschritte im Laufe der Zeit.

In dieser Ressource

Wie Sie Ihr Kind’s Schreiben und Kunst Veränderungen über die Zeit

Kreativität ist eine Brücke zum Lernen. Wenn Ihr Kind kreativ und neugierig ist, kann sie mit Antworten auf die Probleme kommen, denen sie begegnet artig, wie von fallenden den Block Turm zu halten. Kreativität hilft Ihrem Kind ein nachdenklich, neugierig geworden, und zuversichtlich Lerner später, wenn sie die Schule beginnt.

Eine der wichtigsten Möglichkeiten, wie Sie Ihr Kind auf ihre Kreativität in Stimmung ist, indem sie mit Kunst Materialien zu experimentieren. Als sie das klobige Kreide greift und sich an die Arbeit, werden Sie ihre Kunst und Schrift Änderung sehen und kontrollierter und komplex geworden, wie sie wächst.

Für sehr kleine Kinder, Kunst und frühen Schreibfähigkeiten sind ein und dasselbe. Zunächst geht es um nur herauszufinden, was diese coolen Dinge genannt Wachsmalstiften tun können. Dann entdeckt Ihr Kind die Verbindung zwischen der Hand der Kreide und die Linie sie auf der Seite gemacht: Presto! Sie erfährt die Kraft der Ursache-und-Wirkung. Stellen Sie sich vor, wie aufregend es für sie sein muss! Sie können jetzt eine echte «Marke» auf der Welt zu machen. Dieser Sprung in Denkfähigkeit wird durch ihre neue Fähigkeit zu halten Dinge in ihren Händen und Fingern half entlang. Die wachsende Kontrolle Ihr Kind über die Muskeln in ihren Händen hat lässt sie einen Marker oder Pinsel mit Zweck bewegen und mit einem Ziel vor Augen.

Für sehr kleine Kinder gibt es vier Stufen von Zeichnen und Schreiben, dass Sie sehen können, wie Ihr Kind 15 Monate alt bis 3 Jahre alt wächst. Beachten Sie, dass die Fahrpläne unten aufgeführt sind ungefähre Angaben; Ihr Kind kann diese Fähigkeiten schneller oder langsamer beherrschen und immer noch ganz gut entwickeln. Das Wachstum ist nicht für jedes Kind mit der gleichen Geschwindigkeit passieren, aber mit einer Vielzahl von Kunst und Schreibmaterialien wiederholt Spaß Erfahrungen anbieten, werden Sie nach vorne Fortschritte im Laufe der Zeit zu sehen.

Stufe 1: Random Scribbling (15 Monate bis 2 ½ Jahre)

Dies ist die Zeit, wenn junge Kinder herauszufinden, nur, dass ihre Bewegungen in den Leitungen führen und kritzelt sie auf der Seite zu sehen. Diese Kritzeleien sind in der Regel das Ergebnis von großen Bewegungen von der Schulter, mit dem Zeichenstift oder gehalten Marker in der Kinderfaust. Es ist Freude Kunst in allen Altersgruppen zu schaffen, aber in diesem Stadium besonders, genießen viele Kinder das Feedback, das sie von ihren Sinnen bekommen: die Art und Weise der Kreide fühlt, den Geruch der Farbe, die matschig-ness des Tons.

Für andere Kinder kann diese sensorische Information zu viel sein, und sie können nicht einige Kunstaktivitäten in diesem Stadium (wie Fingermalerei) genießen. Während sie wachsen mehr sensorischen Input zu tolerieren, können Sie schrittweise Kunstaktivitäten in ihre Routine wieder einzuführen.

Stufe 2: Kontrollierte Scribbling (2 bis 3 Jahre)

Da Kinder eine bessere Kontrolle über die Muskeln in den Händen und Fingern zu entwickeln, beginnen ihre Kritzeleien mehr kontrolliert zu verändern und werden. Kleinkinder können wiederholt Markierungen auf den Seiten offene Kreise, diagonal, gebogen, horizontal oder vertikale Linien zu machen. Im Laufe der Zeit machen Kinder den Übergang zu den Zeichenstift oder Marker zwischen ihrem Daumen und Zeigefinger halten.

Stufe 3: Linien und Muster (2½ Jahre Jahre auf 3½)

Kinder verstehen jetzt, dass das Schreiben aus Linien besteht, Kurven und wiederholte Muster. Sie versuchen, dies in ihrem eigenen Schreiben zu imitieren. So, während sie keine echten Briefe schreiben können, können Sie Komponenten von Buchstaben in ihrer Zeichnung zu sehen. Dazu gehören beispielsweise Linien, Punkte und Kurven. Dies ist eine aufregende Zeit, als Ihr Kind erkennt, dass seine Zeichnung vermittelt Bedeutung! Zum Beispiel kann er etwas aufschreiben und dann sagen, welches Wort es sagt. Dies ist ein wichtiger Schritt in Richtung auf das Lesen und Schreiben.

Stufe 4: Bilder von Objekten oder Personen (3 Jahre bis 5 Jahre)

Viele Erwachsene denken Sie an «Bilder» als Bild von etwas. Diese Fähigkeit, ein Bild in Ihrem Kopf zu halten und es dann auf der Seite darzustellen, ist ein Denken Fähigkeit, die einige Zeit zu entwickeln dauert. Zunächst nennen die Kinder ihre ungeplante Kreationen. Das bedeutet, dass sie das Bild und dann beschriften ihre Meisterwerk mit den Namen von Menschen, Tieren oder Gegenständen beenden sie vertraut sind. Dadurch ändert sich über die Zeit.

Bald werden Sie Ihr Kind deutlich sehen, vor der Zeichnung der Planung, was er schaffen wird. Sie werden auch detaillierter in den Bildern, mehr Kontrolle in der Art und Weise Ihr Kind den Zeichenstift oder Marker behandelt, und die Verwendung von mehr Farben zu sehen. Was für auf der Suche zu sein? Kinder ersten Bilder bauen off oft Kreisen. So können Sie eine Sonnen einen unregelmäßigen Kreis sehen, mit viel Stick «Strahlen» Schießen aus-oder eine Person (in der Regel ein Kreis mit grob erkennbar menschliche Züge).

Sobald Ihr Kind gezielt Bilder begonnen hat, zu ziehen, hat sie das symbolische Denken beherrscht. Dieser wichtige Meilenstein Fähigkeiten im Denken bedeutet, dass Ihr Kind versteht, dass die Linien auf dem Papier ein Symbol für etwas sein, sonst kann, wie ein Haus, eine Katze oder eine Person. In dieser Phase Ihr Kind beginnt auch den Unterschied zwischen Bild und Schrift zu verstehen. So können Sie sehen, wie er ein Bild zeichnen und dann einige kritzeln “Wörter” darunter zu beschreiben, was er gezeichnet hat oder eine Geschichte zu erzählen. Wenn Ihr Kind mit Ihnen in der Lage ist, seine Geschichte zu teilen, wird er motiviert “Autor” mehr und mehr Arbeit, als er wächst.

Stufe 5: Schreiben und Word-Praxis (3 bis 5 Jahre)

Die Kinder haben Erfahrung mit Buchstaben und Druck seit mehreren Jahren jetzt und beginnen Briefe in ihrer eigenen Schrift verwenden. Normalerweise Kinder beginnen, indem sie mit den Buchstaben in ihren eigenen Namen zu experimentieren, da diese am besten vertraut ihnen. Sie machen auch «so tun, als Buchstaben» durch bekannte Buchstabenformen zu kopieren, und wird oft davon aus, dass ihr erstellt Brief echt sein muss, weil es wie andere Buchstaben aussieht haben sie gesehen (Robertson, 2007).

Während dieser Zeit verstehen Kinder beginnen auch, daß einige Worte von Symbolen bestehen, die kürzer sind und einige Wörter werden von Symbolen aus, die länger sind. Als Ergebnis ändern ihre Kritzeleien. Anstatt eine lange Reihe von Buchstaben oder Buchstabenartige Formen, Ihr Kind’s Schreiben hat jetzt kurze und lange Muster, die wie Wörter oder Sätze aussehen. Während diese Buchstaben und Wörter wahrscheinlich nicht technisch korrekt sind, spielt es keine Rolle. Dieses aufregende Meilenstein bedeutet, dass Ihr Kind, dass Text und Druck Bedeutung zu verstehen beginnt.

Was können Sie tun, Kunst und Schreibfähigkeiten zu ermutigen

Machen Sie Kunst ein fester Bestandteil der Spielzeit.

Angebot klobig, einfach zu Griff Wachsmalstiften, dicke Stifte und waschbar Marker. Schneiden Sie Papiertüten bis zu schöpfen. Manchmal hilft es, kleine Kinder, wenn Sie das Papier nach unten auf dem Tisch kleben, so dass es sich nicht bewegt, wie sie zeichnen. Wenn Ihr Kind wächst, können Sie abwaschbaren Farben, kindersichere Schere und Kleber und hausgemachte Salz Teig als Teil Ihres Kindes kreative Zeit umfassen. (Für salz Teigrezepten, überprüfen Sie das Internet oder Ihre lokale Bibliothek.) Lassen Sie Ihr Kind ein altes Hemd von Ihnen zu tragen (mit Ärmeln abgeschnitten) als Kittel und legen Zeitung oder einen alten Duschvorhang über den Tisch, sie sauber zu halten.

Keine Notwendigkeit für Anweisungen.

Lassen Sie Ihr Kind experimentieren und erforschen. Kreativität bedeutet die Kraft, die sich auf Ihre eigene Weise zum Ausdruck zu bringen (Lagoni et al. 1989). Diese Unabhängigkeit ist genau das, was eine wachsende Kleinkind sucht zuversichtlich, kompetent zu fühlen, und klug. Durch die in der Nähe sitzen, beobachten, und die Freude in der Schöpfung Ihres Kindes, bieten Ihnen alle Führung, die er braucht.

Beachten Sie den Prozess, nicht nur das Produkt.

Als Eltern, neigen wir oft Kinder auf ihre Erfolge zu beglückwünschen: Was ist das ein Bild von? Ein Haus? Das ist großartig! Und manchmal bekommen wir auf die Tatsache aufgehängt, dass die Bäume grün sein sollte, nicht lila. Manchmal Quiz wir: Was ist der Name dieser Farbe? Aber Kinder lernen mehr, wenn wir auf nicht so sehr darauf konzentrieren, was sie zeichnen, sondern darauf, was sie über ihre Zeichnung denken. Nehmen Sie sich ein paar Momente Ihres Kindes der Arbeit zu beobachten: Schauen Sie sich die Linien, die Sie machen-es gibt so viele von ihnen! Oder, Das Bild ist wirklich interessant. Diese Farben machen mich glücklich fühlen. Oder, Ich sehe, Sie arbeiten wirklich hart an Ihrer Zeichnung. Oder einfach: Erzählen Sie mir von Ihrem Bild. Dann sehen, ob Ihr Kind interessiert sich für den Austausch mehr.

Experimentieren Sie mit einer Vielzahl von Kunstmaterialien, wie Ihr Kind naht 3.

Lassen Sie Kinder malen mit Wattebällchen, Q-Tips, Schwämme, String-you name it. Geben Sie Ihrem Kind Stifte und reiben eine strukturierte Oberfläche über (wie eine Münze oder einen Bildschirm). Zeichnen Sie mit außen auf einem Bürgersteig Kreide; sehen, wie Wasser ändert sich die Farbe der Kreide. In Pulverfarbe oder Glitter Ihres Kindes Sand spielen. Oder fügen Sie eine neue Dimension Wasserspiel von Tropfen abwaschbar Lebensmittelfarbe auf die Zugabe von Wasser. Was passiert, wenn Sie zusammen zwei verschiedenen Farben des Wassers mischen?

Verwenden Sie Kunst Ihr Kind zum Ausdruck bringen starke Gefühle zu helfen.

Ist Ihr Kind einen Wutanfall? Bieten Sie etwas Spiel-Teig oder legen die Markierungen und Papier und schlagen sie eine sehr, sehr wütend Bild machen. Kreative Aktivitäten kann manchmal helfen Kinder zum Ausdruck bringen und das Gefühl der Gefühle machen, die zu intensiv sind sie in Worte zu teilen.

Ermutigen Sie Ihr Kind versucht zu schreiben.

Wenn Ihr Kind etwas kritzelt und dann erzählt, was er «schrieb:» ernst nehmen. Lassen Sie ihn in den Supermarkt seine «Einkaufsliste» nehmen oder seine (gekritzelt) Brief an Oma Mail. Dies ist, wie Kinder lernen, dass Worte sind mächtig und haben eine Bedeutung.

Zeigen Sie Ihrem Kind die Kunst und Schrift.

Dies ist, wie Sie Ihr Kind weiß, dass ihre Arbeit geschätzt und wichtig.

Kreative Aktivitäten helfen Kindern zu lernen, wie Probleme zu lösen, kommen mit ihren eigenen Antworten, entdecken Sie die Ursache und Wirkung ihres Handelns, und fühlen sich zuversichtlich über die Entscheidungen, die sie machen. Kunst Erfahrungen helfen in Grenzen Kinder entwickeln Unabhängigkeit, und gibt ihnen die Möglichkeit, ihre Ideen auf Papier zu vertreten oder in anderen Formaten. Am wichtigsten ist, lässt kreativen Ausdruck tippen Kinder in die Magie ihrer eigenen Phantasie-das, was ein Kind zu sein, ist alles über.

Ressourcen und Referenzen

Farrell-Kirk, R. (Februar 2007). Tipps zum Verständnis und Ihr Kind die künstlerische Entwicklung zu fördern. Dowloaded am 10. Juni 2008 eingetragen.

Gable, S. (2000). Kreativität bei jungen Kindern. University of Missouri-Erweiterung. Dowloaded am 10. Juni 2008 eingetragen.

Kentucky Cooperative Extension Service. (N.d.). Mein Kind ist ein Künstler! Die Stufen der künstlerischen Entwicklung. Dowloaded am 10. Juni 2008 eingetragen.

Lagoni, L. S. Martin, D. H. Maslin-Cole, C. Cook, A. MacIsaac, K. Parrill, G. Bigner, J. Coker, E. & Sheie, S. (1989). Gute Zeiten, kreativ zu sein. Im Gute Zeiten mit Kinderbetreuung (Pp. 239-253). Fort Collins, CO: Colorado State University Cooperative Extension. Dowloaded am 10. Juni 2008 eingetragen.

Levinger, L, & Mott, A. (n.d.). Entwicklungsphasen in der Kunst. Dowloaded am 10. Juni 2008 eingetragen.

Robertson, R. (2007, Juli / August). Die Bedeutung der Noten: Das Verständnis und junge Entwicklung der Kinder schriftlich Pflege. Kinderbetreuung Wechsel, 176. 40-44.

Lesen Sie mehr über:

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • zu zeichnen lernen, wohin sie gehen von …

    Freitag, 29. Oktober 2010 Lernen zu ziehen: wo von hier Tim, ein Linien und Farben Leser zu gehen, schrieb mir zu sagen, dass er inspiriert vor kurzem geworden war, die Praxis der Zeichnung zurückzukehren. Er…

  • Navigation von Joy — Lernen …

    Navigieren Von Joy Wer sind deine Helden # 8211; die alltäglichen Folk oder weltbekannten Ikonen # 8211; dass Sie am meisten bewundere? Wie können wir von unseren Helden lernen, was es über diese Menschen ist, dass Sie …

  • Lernen Sie zu zeichnen, Zeichnung Lektionen …

    Learn to Draw # 8211; Bringen Sie Ihrem Kind lernen Unentschieden ist Spaß und Bildungseinrichtungen für Kinder (und Erwachsene!). Es erlaubt ihnen, um Spaß zu haben, während ihre kreativen Fähigkeiten zu entwickeln. Wenn du bist…

  • Erfahren Sie, wie mit einer Tablette zu ziehen …

    Tag: lernen, wie man mit einer Tablette zu zeichnen ich kann # 8217; t Ihnen sagen, die Anzahl, wie oft ich # 8217; ve diese Frage hatte die Jahre kommen über. Ich denke, es ist ein Hinweis auf eine Menge von gemeinsamen Überzeugungen über …

  • Wie für-Schritt-Schritt-Leute leicht zu ziehen …

    Beschreibung, wie die Menschen zu zeichnen ist eine großartige Ressource Kinder zu lehren, die Grundlagen zu verstehen, der die menschliche Form zu ziehen. Da Zeichnung ist oft die erste effektive Möglichkeit für die Kinder …

  • Lernen Pferde zu zeichnen, Rat …

    In regelmäßigen Abständen, erhalte ich E-Mails von jungen und nicht so junge Künstler um Rat zu fragen, wie man Pferde gut zu zeichnen. Zu geben, eine richtige Antwort erfordern würde, ein Buch zu schreiben, aber da einige sehr …