Mythen und Fakten über Herpes, Lippenherpes Fakten.

Mythen und Fakten über Herpes, Lippenherpes Fakten.

Mythen und Fakten über Herpes, Lippenherpes Fakten.

Mythen und Fakten über Herpes

"Die meisten Menschen würden sich nicht schämen eine kalte Wunde zu haben, doch im Wesentlichen das ist, was Herpes genitalis ist — eine kalte Wunde an einem anderen Ort."

Mythos: Eine Person kann in der Regel vorhersagen, wann ihre Herpes ansteckend sein kann.

Tatsache: Das Herpes-Virus kann auf der Oberfläche der Haut aktiv sein, ohne Anzeichen zeigen, oder dass irgendwelche Symptome.

Mythos: Eine Person kann nur das Herpes-Virus bei einem Ausbruch zu verbreiten.

Tatsache: Eine Person kann das Virus zu verbreiten, auch wenn es kein ein Ausbruch ist. In der Tat fand eine Studie, dass bis zu 70% der Menschen, die haben es von ihrem Partner Herpes hatte, wenn der Partner keine Anzeichen oder Symptome eines Ausbruchs hatte.

Mythos: Kondome bieten einen vollständigen Schutz gegen Genital-Herpes zu verbreiten.

Tatsache: Kondome bieten nur teilweise Schutz gegen Herpes-Virus-Infektionen. Kondome verringern das Risiko von genitalen Herpes zu übertragen, sie aber nicht beseitigen vollständig das Risiko. Kondome können nicht alle Bereiche abdecken, in denen das Herpes-Virus vorhanden sein können, so dass sie nicht zu 100% wirksam bei der Ausbreitung zu verhindern.

Mythos: Neben von Sex während der Ausbrüche der Stimme enthalten und die Verwendung von Kondomen, wird mehr können Sie tun, um die Gefahr der Ausbreitung von Herpes zu verringern.

Tatsache: Ja, es ist die Wahrheit. Antivirale Medikamente Aciclovir (Zovirax®), Famciclovir (Famvir®) Und Valaciclovir (Valtrex®) Alle unterdrücken symptomatischen und asymptomatischen Virusausscheidung. Diese Medikamente wurden in klinischen Studien gezeigt, asymptomatischen HSV Vergießen reduzieren um etwa 80-90%.

Mythos: HSV-1 verursacht eine leichte Infektion, die gelegentlich lästig ist, aber nie gefährlich.

Tatsache: HSV-1 ist in der Regel mild, vor allem wenn es um die Lippen befällt, Gesicht oder Genitalien. Jedoch kann in einigen Fällen die Herpesvirus Typ 1 spontan in die Augen wieder auftreten, was zu Augenherpes, eine potentiell schwere Infektion, die zur Erblindung führen kann. In sehr seltenen Fällen HSV- 1 kann spontan sich auf das Gehirn, was zu Herpesenzephalitis, eine gefährliche Infektion, die zum Tod führen kann. HSV-1 ist auch die übliche Ursache für Herpes Whitlow, eine Infektion auf dem Finger, und "Ringers Herpes," (Herpes gladiatorum) eine Herpes-Infektion auf der Brust oder im Gesicht. Forscher finden Herpes simplex Typ 1, mehr zu sein "riskant" als bisher wahrgenommen. Einige Ärzte sind der Suche nach Herpes Typ 1 eine mehr sein "signifikant" Infektion als Herpes Typ 2 und der Prävalenz von Typ-1 ist stark unterschätzt.

Mythos: HSV-2 ist eine schmerzhafte, gefährliche Infektion, die nur Menschen mit sehr aktiven Sexualleben auswirkt.

Tatsache: Fast 22% der erwachsenen Amerikaner aus allen Schichten, Einkommen und ethnische Gruppen haben HSV-2. Wie HSV-1, Typ 2 ist in der Regel mild, so mild, dass zwei Drittel der infizierten Menschen nicht einmal wissen, sie haben es. HSV-2 verursacht selten Komplikationen oder verbreitet sich auf andere Teile des Körpers. Es ist die häufigste Ursache für neonatale Herpes, eine seltene, aber gefährliche Infektion bei Neugeborenen, aber HSV-1 verursacht ein Drittel der Neugeborenen-Infektionen auf.

Mythos: Nur Promiscuous Menschen bekommen Genital-Herpes.

Tatsache: Herpes genitalis kann jeder unabhängig von Alter, Rasse oder Geschlecht beeinflussen. Es ist eine sexuell übertragbare Krankheiten (STD), jedoch die Anzahl der Sexualpartner bei der Auftragsvergabe für die Krankheit kein Faktor ist, wie im Gegensatz zu anderen sexuell übertragbaren Krankheiten, Herpes genitalis auf unbestimmte Zeit bestehen bleibt und kann für viele Jahre übertragen werden, vielleicht für das Leben.

Mythos: Keine Heilung gleich keine Behandlung. Herpes kann nicht behandelt werden, und verursacht Wunden, die jucken, brennen und nie weggehen.

Tatsache: Obwohl Herpes nicht geheilt werden kann, ist es eine handhabbare Zustand, der behandelt werden kann. Antivirale Medikamente helfen, Herpes aus der Multiplikation und kann verwendet werden, um wiederkehrende Ausbrüche zu verhindern stoppen kann. Nach einigen Jahren können Sie sich auch alle weniger Ausbrüche oder keine Ausbrüche auftreten. Es ist möglich, einen Ausbruch ohne Symptome zu haben.

Mythos: Genitalherpes kann nur über analen Geschlechtsverkehr übertragen werden.

Tatsache: Die Übertragung erfolgt höchstwahrscheinlich während des vaginalen Geschlechtsverkehr, oralen oder analen Sex auftreten. Die Mehrzahl von Übertragungen auftreten, wenn Herpesbläschen oder wunde Stellen nicht vorhanden sind.

Mythos: Oral-Sex ist Safer Sex. Kalte Wunden können nicht auf den Genitalbereich beim Oralsex übertragen werden.

Tatsache: Kalte Wunden können beim Oralsex und kann letztlich dazu führen, Genital-Herpes übertragen werden.

Mythos: Herpes kann über leblose Gegenstände, wie Toilettensitze übertragen werden.

Tatsache: Das Herpes-Virus austrocknet, wenn es der Luft ausgesetzt wird, und ist ziemlich zerbrechlich. keine nachgewiesenen Fälle von Herpes genitalis Übertragung von einem Toilettensitz haben. Lassen Sie uns auch sagen, dass jemand eine Gesäß Läsion hat und sitzt auf einer Toilette hinunter und lässt Virus auf dem Sitz. Um für die Übertragung zu passieren, wird die nächste Person, die ins Bad kommt, hat sehr schnell kommen, da Virus wahrscheinlich nicht lange an einem kalten, trockenen Oberfläche leben würde. Aber zusätzlich zu dem, müsste die nächste Person eine Pause in der Gesäß Haut an genau der gleichen Stelle, wo das Virus auf dem Toilettensitz war und genaue Übereinstimmung. Virus dringt nicht intakt Gesäß Haut, noch wird es aus intakten Gesäß oder Oberschenkel Haut zu vergießen. Die Haut ist zu dick zu vergießen; Abwurf erfolgt von genitalen Haut oder Schleimhäute. So deckt die Toilettensitze, die am häufigsten vermutete Täter für nicht von Mensch zu Mensch-Übertragung.

Mythos: Wenn Sie in einer monogamen Beziehung sind und Genital-Herpes zu erhalten, muss Ihr Partner auf Sie betrügen.

Tatsache: Sie oder Ihr Partner haben das Virus aus einem Sex-Partner vor einer langen Zeit zusammengezogen, oder Sie oder Ihr Partner kann entlang Genital-Herpes gehabt haben, ohne es zu wissen. Herpes Ausbrüche können mit sehr milde Symptome auftreten, die unbemerkt bleiben. Also, die Tatsache ist, kann er oder sie nicht haben "dich betrogen".

Mythos: Man kann nie Kinder haben, wenn Sie Herpes genitalis zu bekommen.

Tatsache: Genital-Herpes hat keinen Einfluss auf die Fruchtbarkeit. Allerdings ist es möglich, kann ein neugeborenes Baby mit dem Herpes-Virus infiziert werden, wenn Ihre Infektion zum Zeitpunkt der Geburt aktiv ist. Dies wird vermieden durch einen Kaiserschnitt durchführen, den Kontakt zwischen der Infektion und dem Baby zu reduzieren.

Mythos: Mein Partner hat Herpes, aber ich habe nie irgendwelche Symptome hatte, so kann ich nicht infiziert werden.

Tatsache: Nur etwa 20% der Menschen mit Genital-Herpes erkennen sie die Infektion haben. Weitere 20% der Infizierten mit HSV-2 Erfahrung keine Anzeichen oder Symptome und nicht erkennen, sie haben das Virus. Rund 60% der Menschen, die das Virus haben Symptome, die sie haben das Virus nicht die klassische Beschreibung der genitalen HSV-Infektion passen und auch erkennen, scheitern. So erkennen die überwiegende Mehrheit der Menschen mit Herpes nicht, dass sie infiziert wurden. das einziger Weg für bestimmte zu wissen, ob eine Infektion stattgefunden hat, ist es, einen Test zu haben.

Mythos: Asymptomatischen Virusausscheidung tritt nur in einem geringen Prozentsatz der Patienten mit Herpes und tritt direkt vor oder nach einem Ausbruch.

Tatsache: Die Mehrheit der Patienten mit Herpes erfahren asymptomatischen Virusausscheidung, die oft unabhängig von Ausbrüchen kommt.

Mythos: Asymptomatische Virusausscheidung tritt nur bei Patienten, die eine Geschichte von Herpes haben.

Tatsache: Patienten, die ohne berichtet Geschichte von Herpes seropositiv sind Schuppen Virus asymptomatisch mit einer Rate ähnlich der bei Patienten mit einer berichteten Geschichte von Ausbrüchen (3,0% vs. 2,7%, respectively).

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Mythen und Fakten über Fieberbläschen, kalten wunden Fakten.

    Mythen und Fakten über Fieberbläschen Viele von uns haben eine kalte Wunde an einem gewissen Punkt in unserem Leben hatte. Manche Menschen erleben Ausbrüche mindestens ein paar Mal im Jahr. Obwohl mehr als die Hälfte der …

  • Wie wird man von einem kalten wunden Hause remedies_9 befreien

    Fieberbläschen [en Español] Fieberbläschen Themenübersicht Was sind kalte Wunden? Fieberbläschen. manchmal auch als Fieberbläschen, sind Gruppen von kleinen Bläschen an der Lippe und um den Mund. Die Haut um …

  • Wie schnell loswerden Fieberbläschen zu bekommen …

    Wie schnell loswerden Fieberbläschen zu erhalten und dauerhaft schnell loswerden Fieberbläschen, wie Sie weiter diesen Artikel zu lesen Sie werden feststellen, dass wir einen Blick auf das Problem der bist dabei …

  • Wie eine kalte Wunde zu helfen, gehen weg

    Fieberbläschen Was sind kalte Wunden? Fieberbläschen sind Fieberbläschen durch ein Virus verursacht. Sie sind nicht das gleiche wie Aphten, obwohl die beiden für einander oft verwechselt werden. Fieberbläschen sind …

  • Wie zur Behandlung Ausbrüche der kalten Wunde …

    Ausbrüche der kalten Wunde und meinen kalten wunden Miracle Wenn Sie schon einmal mit kalten wunden Ausbrüche erlitten habe, muss ich Ihnen nicht sagen, wie peinlich es einer dieser kleinen Saugnäpfen auf der Außenseite zu haben ist …

  • Wie Herpesbläschen mit schneller zu heilen …

    Natürliche Behandlung kann kalte Wunde heilen dauerhaft schnelle Hausmittel verwenden. natürlich Heilung von Lippenherpes Behandlung ist die beste Option .Read Lippenherpes Zeugnisse auch als Herpes Simplex bekannt sind …