Nationale Bullying Prevention Center …

Nationale Bullying Prevention Center …

Nationale Bullying Prevention Center ...

Studenten Maßnahmen zu ergreifen — “Das Ende von Bullying Beginnt mit mir”

Er findet den Helden in sich selbst

Caleb erlebt zuerst in der 7. Klasse Mobbing. Das Mobbing setzte sich in der 8. Klasse und dann in seinem ersten Jahr. Er wurde von seinen Kollegen gesagt, dass er es nie zu etwas wäre, dass er wertlos war, und als er begann zu glauben, dass das Leben nicht wert war, hielt er sich für zu verletzen. Aber während seinem ersten Jahr, Caleb Leben verändert.

«Eines Tages während der englischen Klasse, wir Studenten geleiteten beobachtete Präsentation Mobbing Prävention durch obere classmen», sagte Caleb. «Die Präsentation mich über die verschiedenen Arten von Mobbing gebildet, die Auswirkungen von Mobbing, und wie man Mobbing aufzustehen, und sie zeigten Videos von Studenten ihre Erfahrungen mit Mobbing zu teilen. Ihr Motto war «Jeder kann ein Held sein» und aufstehen für Mobbing. Es war in diesem Moment, dass ich fragte mich, wenn ich könnte. «Lesen Sie mehr gt; gt; gt;

Die Macht der Video

Sechs Minuten und 37 Sekunden kann sehr mächtig sein. Just watch Jonas Video.

Jonas und seine Familie zog nach Chicago aus Irland, als er in der Grundschule war, und er war der jüngste und der kürzeste in seiner Klasse. In der fünften Klasse, spielte Jonah Basketball während der Schulzeit mit einigen Kindern, die Mittel waren und er erkannte: «Ich will nicht mehr mit diesen Kindern zu hängen.» Nach einigen Jahren erlebt und Mobbing erleben, begann zu denken er darüber, wie Mobbing betrifft Kinder und Schulen. Weiterlesen gt; gt; gt;

Tanz in diesem Traum

Sara Stevens ist ein 15 Jahre alter Sänger, der jedes bisschen Leben genießt! Sie hat auch gemobbt erlebt. Sie wurde als zu hoch, für das Zeichnen zu viel gemobbt, denn in der Klasse zu singen. Sara sagt: «Ich kann mir nicht helfen. Ich habe Musik in mir, und ich muss es rauslassen. «Sara entschieden, dass sie zu denen, die erlebt haben, Mobbing zu singen ihr Leben lang Karriere und erreichen machen wollte. Weiterlesen gt; gt; gt;

Die internationale Bühne

bei der Miss Teen internationalen Wettbewerb in Jacksonville, FL Madison Starr Kunst, Miss Teen Pennsylvania Internationale 2016, war stolz darauf, Informationen über die Pacer von der internationalen Bühne Nationalen Bullying Prevention Center zu teilen. Zehn Mädchen aus dem Wettbewerb erhielten Gelegenheit, zu sprechen, und obwohl Madison nicht nach Hause die Krone nehmen hatte, konnte sie über ihre Mobbing-Prävention Anstrengungen und die Bedeutung von PACER zu sprechen.

Im Alter von 12 erfahrenen Madison eine sehr harte Zeit wegen Mobbing. Sie wurde mit einer schweren Skoliose diagnostiziert und brauchte eine Rückenstütze zu tragen. Sie war fast jeden Tag von ihren Kollegen gehänselt und sogar von einigen ihrer Freunde. Sie fragte sich oft, warum es wurde ihr geschieht; warum würden andere sagen, sie würde sie nie erfolgreich sein? Madison-Plattform von Mobbing Prävention ermöglicht es ihr, ihre Geschichte zu teilen und sprechen Sie mit anderen, die nicht denken es möglich, für sich selbst zu stehen und Hilfe zu holen. Sie arbeitet mit Schülergruppen, teilen sie «Lass Drangsalieren nicht definieren Sie» Plakat Bord und Armbänder, und lädt sie ein Versprechen gegen Mobbing zu unterschreiben. Madison ist mit ihrer Stimme eine Änderung zu machen!

Abendkleider für eine gute Sache

Mein Name ist Bailey Basham und ich bin ein Junior in Corning, NY. Wo soll ich anfangen?

Ich denke, meine ersten Jahr. Ich verbrachte viel Zeit im Bad Mädchen von meiner Schule, immer wegen eines Mädchen Angst. Ein Mädchen, das für ihr Verhalten keine Folgen gehabt, weil ihre Mutter ein Lehrer und keiner der anderen Lehrer und Administratoren wollte, war, sich zu engagieren. Ich rief meine Mutter aus dem Bad mindestens einmal pro Woche bat sie, mir zu kommen, bekommen. Es dauerte eine ganze Schuljahr von Weinen und konstant Anrufe an die Schule von meiner Mutter für uns um Hilfe zu erhalten. Nachdem alles gesagt und getan war, habe ich beschlossen, meine Macht zurück zu nehmen und das Mobbing verwenden, die ich mich begeistern erlebt. Weiterlesen gt; gt; gt;

An Outstanding Teen Fördert Bullying Prevention

Cassidy Stolten ist die 2016 Fräulein Randolph County Outstanding Teen und hat an Schulen und Gemeindegruppen in North Carolina griff Studenten zu erziehen über Prävention Mobbing. Sie hat einige erstaunliche Dinge in der Gemeinde getan! Weiterlesen gt; gt; gt;

Laufen für eine gute Sache

Nach der Erfahrung durch Halten eines Run Against Bullying Mobbing, 14-jährige Spencer entschied er zurück zu seiner Gemeinde geben wollte. Er arbeitete seine gesamte Gemeinde zu beteiligen, indem an lokale Schulen heraus erreichen sowie lokale Unternehmen für Sponsoring. «Ich beschloss, dass ich einen Weg, um herauszufinden, zu helfen, Kinder zu vermeiden gemobbt wollte, wie ich war», sagte Spencer. «Ich liebe es zu laufen und immer in Veranstaltungen Rennen, das Geld für wohltätige Zwecke zu erhöhen. Ich kombiniert beide Leidenschaften und Gastgeber Spencer Run Against Bullying. «Zusammen mit dem Rennen zu organisieren, Spencer für den großen Tag 100 Meilen während seiner Ausbildung lief. Das Rennen war ein großer Erfolg, $ 16.000 erhöhen! Spencer gespendet Erlös aus dem Rennen zu SCHRITTM National Bullying Prevention Center, seine Grund- und Mittelschule, und zu anderen lokalen Schulen eine Mobbing-Prävention Task Force zu starten.

Nach seiner eigenen Erfahrung mit Mobbing, hat Spencer einige Ratschläge für Studenten, die sich erfahren können. «Ich glaube, dass es wichtig ist, treu zu bleiben, wer du bist», sagt Spencer. «Lassen Sie sich nicht jemand, den Sie schlecht zu fühlen, anders zu sein. Jeder ist anders!»

Um mehr über Spencer und seine Geschichte zu erfahren, besuchen Sie das inspirierende Video, das er hier gemacht.

Mädchen gegen Bullying Mädchen

Ich wurde zum ersten Mal in der ersten Klasse gemobbt. Mir wurde gesagt, ich war dumm und Fett. Ich wurde getroffen. In der Schule gab es eine Gruppe von Mädchen, die auf mich wäre Bande. Da wusste ich, dass ich etwas über dieses Problem zu tun hatte. Nach Wochen der Beschimpfungen und Kommentare Ich ging schließlich zu meinen Eltern. Im Jahr 2009 begann ich G.A.B. Girls. Ich war nur 9, so dass ich wusste, dass ich Hilfe brauchte; aber auch andere Kinder, um nicht nur meine Freunde und ich helfen. Zusammen meine Mutter und ich brainstormed, was wir unsere Support-Gruppe zu stehen wollte. Wir kamen mit G.A.B. Mädchen (Girls Against Bullying Girls). Mama hatte mich Forschung und lesen Sie über Mobbing, sowie missbräuchliches Verhalten, so konnte ich lernen, anderen zu helfen und mir helfen zu verstehen, warum manche Menschen grausam sein könnte. Meine Eltern setzen ein Facebook und Website auf. Mom bestellt Armbänder und T-Shirts. Ich antworte alle meine eigene E-Mail von Mädchen um Rat oder Mütter fragen, die ihre Kinder zu helfen. Wir begannen erst vor Workshops 2 Jahre zu tun. Ich genieße sie wirklich tun und wissen, dass ich einen Unterschied mache. Meine Website ist gabgirls.wix.com/gabgirls.

Meine Workshops helfen andere lehren, über Anti-Mobbing, Aufbau von Selbstvertrauen, und arbeiten zusammen, um einen Unterschied zu machen. In meinen Workshops verwende ich meine 5-Stufen-Plan B.R.A.V.E. Ich lehre sie auch den Tyrann zu sagen, zu stoppen, zu Fuß entfernt von der Tyrann, sagen einen Erwachsenen, dass sie vertrauen und niemals mit dem Bully wehren. Im vergangenen Jahr ging ich nach Atlanta, Georgia über G.A.B sprechen bei Kids Helden sind. Ich habe es wirklich genossen, weil ich in der Lage war, Kinder zu treffen aus der ganzen Welt, die ihre eigene Leidenschaft haben einen positiven Unterschied zu machen. Ich hatte auch so viele Leute zu mir kommen und mir sagen, ihre Geschichte über, wenn sie von einem anderen gehänselt wurden.

Wir alle müssen alle aufstehen, wenn wir Mobbing sehen los und wir müssen einen Stand nehmen zu tun, was richtig ist, einen positiven Unterschied in unserer Gemeinde zu machen. Hier ist mein Rat,"nicht ein Zuschauer auf alles sein." Wenn Sie jemand zu sein bedeutet oder etwas falsch sehen, etwas sagen. Überlegen Sie, wie Sie sich fühlen würden, wenn Sie in diesem Opfer Schuhe und waren ganz allein. Lassen Sie sich in Ihrer Gemeinde und Schule beteiligt. Finden vertraute Erwachsene und bitten um ihre Unterstützung. Starten Sie eine Selbsthilfegruppe oder freiwillig nur auf eine Ursache, die zu Ihnen wichtig ist. Es kann etwas so einfaches wie anbieten zu helfen Sticks in einer älteren Person Hof abholen.

Heben von 5 Prozent

Die Technologie hat neue Möglichkeiten für die Menschen geführt, einander zu schikanieren, es heißt Cyber-Mobbing. Kinder jeden Alters sind ständig auf Social Media Websites rühmen ihre Meinung über was auch immer, und wer auch immer sie wollen. Es war immer, dass eine Person im Internet, die sie brauchen, fühlt sich an andere schlecht fühlen. Ich würde wissen — wie ich einer von denen gezielt war. Ich wurde ständig schikaniert und manchmal bedroht über Social Media. Weiterlesen.

Heben Sie Ihre Krone gegen Bullying

Mein Name ist Olivia Pierce. Ich bin 14 und in der 8. Klasse. Als ich im Kindergarten war, kämpfte ich mit einer Lernstörung und agierte zu Frustration wegen in der Klasse. Die anderen Kinder sah, war ich anders und würde mich schikanieren. Egal, was ich danach tat, die Kinder nahmen mich nie. Mit etwas Hilfe von meinen Eltern und Lehrer, bekam die Dinge besser für mich akademisch, aber ich war immer noch schikaniert und nicht viele Freunde. Glücklicherweise war ich zu meinen Eltern um Hilfe wenden können. Weiterlesen.

Hear the Silence

Ich habe daran interessiert, Menschen alle meines Lebens und war sich bewusst, von Freunden zu helfen, um mich so gemobbt ich beschlossen, Statistiken zu sehen und wurde mit den epidemischen Zahlen alarmiert. So erreichte ich Nationale Bullying Prevention Center zu Pacer und wurde die Erlaubnis erteilt eine Public Service Announcement zu produzieren Titel «Hear the Silence» für mein Girl Scout Gold Award. Das Ziel war es, eine Perspektive einer Mutter und Tochter, sowie im Hinblick auf die jemanden dazu zu bringen, die gemobbt hatte. Ich entdeckte in meinen Interviews, die vor einigen Jahren, ich war ein Teilnehmer von Mobbing und wollte meine persönliche Erfahrung in die Geschichte zu verweben. Ich hoffte, dass die Aufmerksamkeit von allen Seiten von Mobbing zu bringen und hoffen, dass meine Geschichte andere Kampfgruppendruck helfen wird, zu erkennen, wenn sie gemobbt werden, und um Hilfe zu erhalten.

Ich entdeckte, viel über mich selbst, und wie wir alle kämpfen mit unserer Stimme zu finden und zu lernen, wie stark und ermächtigt zu sein. Ich entschuldigte mich für die Mutter und Tochter, und wir bleiben gute Freunde. Mein Rat, erreichen und sprechen, so dass Sie ein Teil der Lösung sein kann, nicht das Problem. Zitat Alexander Pope, zu irren, ist menschlich aber zu vergeben, ist göttlich!

Nähen für SOS

Während eine erschreckende Operation an seinem Arm gegenüber, 12-jährige Luke begann, über die vielen anderen Menschen in der Welt zu denken schwierigen Ereignisse im Leben gegenüber, wie Krankheit oder Mobbing. Er entschied, er wollte sie wissen zu lassen, dass jemand um sie gekümmert. Also begann er eine Initiative SEW für SOS genannt, wo die Schüler hineingestopft einige der Ferienzeiten Nähen Miniatur-Kissen mit inspirierenden Botschaften verbringen. Dann schicken sie diese Kissen zu Menschen, die sie glauben, Unterstützung brauchen — Patienten, Veteranen und andere Studenten.

Lukas schreibt, “Es ist wichtig für mich, weil ich die Tatsache zum Ausdruck bringen wollen, dass, obwohl ich ein Kind bin, dass ich eine positive Veränderung in meiner Gemeinde zu machen. Dieser Wunsch, einen Unterschied auch bei einem jungen Alter zu machen ist, was mich treibt jeden Tag sehr hart zu arbeiten.”

Luke und die anderen Mitglieder des SEW für SOS sind der lebende Beweis, dass man nie zu jung sind, einen Unterschied in Ihrer Gemeinde zu machen!

Robert Lunt Elementary School

Die zweiten bis fünften Klasse Schüler von Robert Lunt Grundschule in Nevada sind Mobbing Prävention verpflichtet. Um ihre Botschaft mit der Welt zu teilen, sie erstellt Videos, die Art der positive, unterstützende Umgebung, die sie wollen für ihre Schule zu demonstrieren.

Shrek the Musical!

die Schüler von VISTA Productions (die gemeinsame Theaterprogramm der Visitation Schule und St. Thomas-Akademie) setzen auf Shrek, das Musical im Mai 2014! Diese dynamische, beinhaltet spannende Show leistungsstarke Mobbing Präventionsbotschaften wie Unterschiede zu umarmen und stolz darauf, wer du bist. Die VISTA Studenten in Zusammenarbeit mit SCHRITTM ein Projekt zu erstellen, die die Show mit Mobbing Prävention Themen verknüpft. Die Studenten bemüht, um wirklich das Problem zu verstehen und waren tief motiviert einen Unterschied in ihrer Schule zu machen. Sie schufen eine schöne Anzeige, die die einzigartigen Eigenschaften der Besetzung und Crew gefeiert; es erklärt: «Was macht uns so besonders macht uns stark!» Bullying ist ein Problem, dass die Schüler auf einer sehr persönlichen Ebene beeinflusst, aber es wichtige Implikationen für die Eltern, Lehrer, Schulen hat, und auch Gemeinden.

Ein Student schreibt, «Arbeiten mit SCHRITTM eine Tiefe zu Shrek hinzugefügt. Es ist nicht nur eine Show, die mich zum Lachen gebracht hat, ist es eine Show ist, die mich überlegen, was es bedeutet, mit dem «Märchen Kreatur bequem zu sein ich bin, und nicht das hergestellte Bürger von Duloc, die mir Gesellschaft zu sein fragt.»

Prävention Bullying ist eine Gemeinschaftsanstrengung, und die Schüler von VISTA Productions haben ihr Mitgefühl, Talent und Kreativität durch dieses Projekt gezeigt.

Glauben Sie an Bessere

Als Olivia, Katie und Brooke Mobbing in der Schule passiert bemerkt haben, wussten, dass sie sie brauchten, Maßnahmen zu ergreifen, um eine sichere Umgebung für ihre Mitschüler zu bauen. Sie wollten einen Raum zu schaffen, wo die Schüler Fragen stellen konnten und erzählen Geschichten über ihre Erfahrungen mit anonym Mobbing. Sie reagieren dann auf Fragen mit Tipps zum Thema mit der Unterstützung ihrer Schulpsychologin Mobbing. Durch dieses Projekt sie’ve der Lage gewesen, Unterstützung, Solidarität und Beratung zu ihren Kommilitonen zu bieten, die von Mobbing betroffen sind.

Olivia, Katie und Brooke schreiben: “Wir kümmern uns um Mobbing Prävention, weil wir don’t, dass jemand allein und hilflos in ihrer Situation zu fühlen. Wir wissen, dass viele andere Menschen, die große Anstrengungen unternommen haben, um das Mobbing zu stoppen, und wir wollen, zu unterstützen, ihnen zu helfen. Wir glauben, dass unsere lokalen Website eine große Aktion Schritt in Richtung große Ziel ist Mobbing alle zusammen zu stoppen.”

Liebe Teilen Pflege

ihre Freundin Erfahrung Mobbing Nachdem ich wollte Azariah einen Raum zu schaffen für Mädchen in einer positiven, freundlichen Raum frei von Mobbing Online zu interagieren. Und die Idee, für die Liebe, Teilen, wurde darauf geachtet, geboren! LoveShareCare.com ist ein Ort für Teenager und Tweens Mädchen Cyber-Mobbing durch unterstützende und positive Interaktion zu adressieren. Mädchen können zu knüpfen, in Online-Herausforderungen engagieren Frieden zu verbreiten und zu verhindern, Mobbing und sogar Preise gewinnen!

Azariah schreibt: «Meine Idee ein Tyrann freien sozialen Netzwerk entstand, nachdem ein enger Freund von mir erlebt die Qual gemobbt zu schaffen. Mein erster Gedanke war, eine Gruppe innerhalb meiner Schule für andere Mädchen zu schaffen, die durch die gleiche Sache gegangen war. Ich merkte bald, dass das Problem war viel größer als meine Schule. Ich hatte schon immer eine Leidenschaft für den anderen und Mobbing sticht mir am meisten hilft, die mein Wunsch gemacht zu helfen, nicht nur mein Freund, sondern Mädchen überall. Ich möchte Mädchen zu inspirieren, positiv zu sein, nicht nur auf soziale Medien, sondern auch durch die Wechselwirkungen sie Gesicht zu Gesicht. Ich will Liebe Teilen Care ist ein sozialer Ort zu sein, die Mädchen die Freiheit gibt, ihre Höhen und Tiefen, ohne die Angst zu teilen von gehänselt oder schikaniert. Ich hoffe, dass meine Bemühungen Mädchen auf der ganzen Welt zeigen, dass wir einen Unterschied, indem Sie Art, etwas für andere zu machen, egal wie alt Sie sind.

Projekt orange

West-Morris Central in Chester, NJ ist stolz am Donnerstag, ein Projekt orange Tag der Einheit zu haben laufen 10. April 2014, zur Unterstützung der Mobbing-Prävention. Die Schüler lief ein «Cyber-Akt der Güte Tag», wo die Kinder ein Akt der Güte über soziale Medien zu begehen verpfändet. Zusätzlich zu den Zusagen, Studenten und Dozenten zeigten ihre Unterstützung Mobbing durch das Tragen von orange zu verhindern. Im Vorfeld der Veranstaltung einige unserer Schüler einen öffentlichen Dienst Werbung für die lokale Radiostation, die für mehr als zwei Wochen den ganzen Tag gespielt! Der Tag war ein großer Erfolg und was noch wichtiger ist eine Menge Spaß für eine große Sache. Hören Sie die Audio-PSA.

Community Service aus dem Herzen

Die Schüler des Gesetzes Explorer Beitrag 629 in New Jersey chose Mobbing in den Mittelpunkt ihrer Gemeindienstprojekt in diesem Jahr. Ihr Ziel ist es 220000 Papier Herzen zu sammeln aus dem ganzen Land, legen alle diese Herzen heraus auf einem Fußballfeld, und filmen das Feld von einem Flugzeug die wahre visuelle Wirkung, dass viele Menschen zu erfassen, ihre Unterstützung für Mobbing-Prävention. Hören Sie ihre Geschichten und finden Sie mehr in diesem Video heraus.

Heben Sie einen Brief

Dreizehn Jahre alte Brenn lebhaft erinnert sich Zeugen einer jüngeren Schüler gemobbt und das Gefühl, machtlos, es zu stoppen. Brenn hat immer wünschte, sie in dieser Situation gehandelt hätte, so jetzt ist sie eine Kampagne zur Sensibilisierung erstellt wird etwa in ihrer Gemeinde Mobbing und darüber hinaus. Ihre Kampagne, Raise a Letter, fragt Menschen absichtlich selbst abheben durch «Anhebung» einen Buchstaben in der Mitte ihres Namens etwas zu feiern, die sie von anderen unterscheidet. Brenn wählte «E» zu erheben, weil es für Empathy steht, ein Merkmal sie über sich selbst mag. Brenn demonstriert, wie die Aktionen der jungen Menschen eine Gemeinschaft Individualität zu feiern inspirieren kann und Mobbing zu verhindern. Lesen Sie mehr über Brenn und einen Letter erhöhen.

Freundschaft ist ein Genuss

Als Sarah mit mehreren gesundheitlichen Problemen geboren wurde, waren die Ärzte nicht optimistisch. Durch zwei Pflegeheimen, kämpfte Sarah mit körperlichen und seelischen Gesundheit. Aber als sie zwei Jahre alt war, fand sie sie für immer Familie und ihre Gesundheit begann zu verbessern. Jetzt ein Teenager, hat Sarah erstaunliche Fortschritte gemacht, aber kämpft immer noch Freunde zu machen. Also zusammen mit ihren Schwestern, kam sie mit der Idee, bis zu 1000 neue Freunde von gumballs mit Fremden zu teilen. Sarah und ihre Familie attend Konzerte, Paraden und andere Veranstaltungen, bei denen sie Individuen nähert, teilt ihre Geschichte, und fragt, ob sie sie werden wollen “Gumball Freund.” Im Januar 2014 erreichte sie ihr Ziel von 1000 Freunde — und ihr Onkel gespendet $ 1 für jeden Freund, für wohltätige Zwecke. Sarah ist jetzt auf einer anderen Mission, weitere 1000 Freunde zu machen und weiterhin Fundraising für Ursachen sie kümmert sich um. Manchmal Freundschaft ist so einfach wie eine Behandlung zu teilen, und Sarah hat jetzt mehr als 1000 Menschen mit ihrer Geschichte berührt. Erfahren Sie mehr über ihre Geschichte auf ihrer Facebook-Seite.

Bullying Hurts

Wenn einer ihrer Freunde das Ziel von Schlägern war, 8. Klasse Nadia, Caelin, Josh, Brian und Carl, wollte nicht nur durch zu sitzen und beobachten es geschehen. Sie standen für ihr Freund und unterstützt sie, wenn sie gequält wurde sowohl online als auch in der Schule. Die ganze Situation ließ sie alle wütend und frustriert, so beschlossen sie, diese Energie zu nutzen, um etwas Gutes zu tun. Sie kamen auf die Idee, Armbänder die während ihrer Schule zu verkaufen «No Name aufrufen Week» und das Geld spenden, dass sie zu einer Organisation erhoben, die erzieht und versucht, Mobbing zu verhindern. Ihre Botschaft? Eine einfache “Bullying Hurts.” Weiterlesen.

Seien Sie ein Freund, einen Freund mitbringen, Machen Sie einen Freund

Für ihre 11. Geburtstagsparty, dachte Anistyn groß … und Art! Anistyn hielt ein ein Freund sein, einen Freund mitbringen, Machen Sie einen Freund Partei, zu dem sie alle in ihrer Mittelschule für Musik, Tanz eingeladen, und das Essen — alles durch Kinder und Jugendliche geschaffen! Anistyn erinnert sich ihre Mutter ihr, dass für jede mittlere Person zu sagen, gibt es zehn weitere, die nett sind. So machte Anistyn das Thema ihrer Partei: «. Wenn wir zusammenstehen, niemand allein steht» Über einen neuen Freund, der eine Behinderung hat, schreibt Anistyn: «Niemand bei Estelle lachte oder von ihr macht Spaß, wenn sie auf der Bühne bekam und sang. Wir hatten viel Spaß, ihr zu helfen und nett zu ihr zu sein. Dies war eines meiner Lieblings-Teile der gesamten Nacht, weil ich merkte, wie viel Spaß es ist befreundet mit Menschen, die anders sind. «Zu allem aus, gab Anistyn ihren Geburtstag nach oben präsentiert in diesem Jahr um SCHRITTM National Bullying zu spenden Prevention Center. Sie und ihre Freunde erhoben über $ 1.300 Kinder zu helfen, die gemobbt wurden! Weiterlesen.

No Bullying Heute

Mein Name ist Scott Smith, ich habe Asperger und ich bin stolz darauf. Es macht mich besonders, da alle Kinder sind. Letztes Jahr, als ich in Grade 5 war, begann ich eine Anti-Mobbing-Club bei Belfountain Public School. Ich gehörte auch lokale Unternehmen und die Gemeinschaft. Leider, weil Asperger zu haben und ich habe in der Schule bekommen gemobbt. Viele andere Kinder bekommen auch gemobbt. Ich begann, den Club für alle Kinder zu helfen, die gemobbt wurden zu werden. Mit Hilfe von einigen meiner Mitschüler, meine Principal, und meine Familie hatten wir schnell eine Website und hob Geld Anti-Mobbing-T-Shirts zu kaufen. Wir verkauften 200 T-Shirts, um Gewinne mit in Gruppen in die Schule zu bringen und uns über Mobbing sprechen. Der Verein bekam viel Aufmerksamkeit haben wir Anfragen von anderen Schulen in Ontario, USA und sogar Australien hatte.

Jeder Schüler bei Belfountain unterzeichnete ein Versprechen nicht unsere Schule die einzige Tyrann freie Schule in Ontario zu schikanieren zu machen.

Kinder mit Autismus oder Asperger haben alle gute Ideen. Sie müssen nur sie geschehen zu lassen !!

Unbreakable Bewegung

Als sie 15 Jahre alt war, wurde Sarah Ball von mehreren engen Freunden Opfer von Cybermobbing. Diese Erfahrung führte zu einer Menge von emotionalen Schmerz, aber Sarah drehte ihren Schmerz in Leidenschaft, anderen zu helfen. Sie reist das Land jetzt an Gruppen von Studenten zu sprechen, Eltern und Lehrer über Mobbing und wie sie zu verhindern. Sie will sicherstellen, dass jeder Schüler weiß, dass sie nicht allein sind und dass sie stark sind. Weiterlesen .

Zusammen können wir ein Zeichen der Hoffnung sein,

Als Jakob Laws Mutter, Tina, gehört, dass er mit Tag der Einheit zu engagieren wollte, dachte sie alles, was sie tun würde, war ihm ein T-Shirt kaufen. Aber Jakob hatte einen viel größeren Plan im Kopf. Jacob sammelte eine Gruppe von Studenten an seiner High School in Delaware (Joe, Shannon, Cathryne, Vanessa, Delvin und Steven), die alle leidenschaftlich über Mobbing Prävention waren und machte sich daran, einen gemeinschaftsweiten Tag der Einheit Veranstaltung. Bald war die ganze Stadt beteiligt. Von Petition seiner Schule das Ereignis zu machen Bänder zur Hand, bei einem Fußballspiel zu einladenden Unternehmen zu ermöglichen, waren Jakobs Bemühungen auf Tag der Einheit teilnehmen, wirklich inspirierend. Als Jakob hielt eine Rede, nachdem eine Proklamation vom Bürgermeister empfangen erklärt 9. Oktober Tag der Einheit für die ganze Stadt, zeigte er den wahren Geist der Tag der Einheit — Zusammenführung von Menschen Mobbing zu beenden. Weiterlesen.

Bullying Prevention durch Gesang und Tanz

Irene Henderson von Eagan, MN weiß, was es fühlt sich an wie gemobbt zu werden. Sie weiß, wie allein kann es jemand fühlen. Also mit der Hilfe ihrer Mutter und ihrem Tanzstudio, schuf Irene eine Kampagne, anderen zu zeigen, dass sie nicht haben, gehen durch das, was sie allein tat. Sie sammelte Tänzer und Eltern in ihrem Atelier, prunkvoll, mit orange, ihre Geschichte zu teilen und laden alle ein Mobbing Prävention Versprechen zu unterschreiben. Weiterlesen.

Stoppen Sie einzuschüchtern durch Jhorielle

Erstklässler Jhorielle erfuhr während einer Rathaus Sitzung an ihrer Schule über Mobbing. Sie ging sofort nach Hause und zog ein Bild, das ihre Freunde eingeladen, um sich mit ihr Mobbing zu stoppen. Mit Hilfe ihrer Mutter, machte sie eine Website andere Kinder zu ermutigen, Mobbing zu stoppen und begann Bleistifte und Aufkleber verteilen, um ihre Botschaft zu verbreiten. Sie sagt, dass sie die Webseite gemacht, weil sie «jedes Kind will wissen, wie Mobbing zu stoppen und zu lernen, wie schön zu sein, anstatt Mittel zu sein.» Lesen Sie mehr.

"Halt deine Augen offen" Bullying Prevention PSA

"Halt deine Augen offen" PSA ist ein Mobbing-Prävention mit einer einzigartigen positive Botschaft. Das Video zeigt die Bystander-Effekt und wie können Sie anderen helfen — und vielleicht sogar den Weg für jemanden in Mobbingverhalten gefangen ändern. An unserer Schule, Pima Elementary in Scottsdale, AZ, erkennen wir, dass viele Menschen, die von Mobbing jeden Tag in Frage gestellt werden und manchmal müssen sie nur ein wenig Hilfe. Durch eine bessere Bystander ist, können wir die Erwartungen für das Verhalten in der Schule, in unserer Gemeinschaft zu erhöhen und positive Einflüsse werden für einander auf einer regelmäßigen Basis. Weiterlesen

Denken Sie, bevor Sie Typ (TBYT)

Lauren und Victoria Coaxum sind Teenager Schwestern und die Mitbegründer des Think Before You Type (TBYT). Sie wurden inspiriert TBYT im vergangenen Sommer zu starten, nachdem eine Menge von Cyber-Mobbing im Internet, speziell auf Twitter sehen. Die Mädchen wurden durch den negativen Effekt gestört, dass sie auf andere hatten, so dass sie beschlossen, etwas dagegen zu tun. TBYT ist ein Anti-Cyber-Mobbing und positive Selbstwertgefühl Kampagne mit der Hoffnung, eine Non-Profit zu werden. Seine Aufgabe ist das Bewusstsein über Cyber-Mobbing zu erhöhen, zu fördern positive Selbstwertgefühl, und junge Menschen ermutigen, das Internet für gut zu bedienen. Weiterlesen

LEIBES Story — Eine Dokumentation

“yore Geschichte” ist ein Dokumentarfilm, der jetzt in den Arbeiten für mehr als ein Jahr gewesen ist. Der Film wurde von der Illinois State University Studenten produziert. Es befasst sich mit der Frage der Schikane in Schulen und online, und die traumatischen Wirkungen in auf Kinder und ihre Familien haben kann, durch die tragische Geschichte von Jessica Yore zu erinnern. Jessica Yore war eine lokale High-School-Schüler aus Waukegan, die beschlossen, ihr eigenes Leben vor zwei Jahren zu nehmen, weil sie fühlte sie keinen anderen Ausweg hatte. Vielleicht sogar genauso wie ihr Selbstmord tragische selbst, war wie vermeidbar es war, und der Mangel an Reaktion darauf. Diese Art von Grausamkeit sollte niemals toleriert werden, und so etwas wie dies sollte nie jemand jemals wieder geschehen haben. Dieser Dokumentarfilm untersucht die Themen Mobbing durch ein schönes Leben zu erinnern. Wir werden Premiere der Dokumentarfilm am samstag, 20. Juli um 19.00 Uhr. Die Lage ist Jack Benny Center for the Arts, befindet sich auf 39 Jack Benny Dr. in Waukegan Il, 60085. $ 5 Spenden werden an der Tür gesammelt werden und alle Erlöse gehen in Richtung “SCHRITTMACHER’Nationalen Bullying Prevention Center.”

Kaitlyn K — Gemeinsame Nutzung Ihre Talente Prevent Bullying zu Hilfe!

Kaitlyn K schrieb und produzierte das Mobbing Prävention Lied ‘Who Do U Denken U R?’, Die ihre Schule zu einem sehr erfolgreichen einer Lippe-Dub Video mit dem gleichen Namen gemacht. Das Video hat nationale und internationale Anerkennung. Weiterlesen

University of Minnesota Studenten Start
Mobbing Präventionskampagne mit Maple Grove Junior High

Die University of Minnesota Bateman-Team eine Partnerschaft mit Maple Grove Junior High Güte in ihrer Schule zu fördern. Die Kampagne begann als eine nationale PR-Kampagne Wettbewerb durch die Public Relations Studenten Society of America (PRSSA), aber es wurde schnell zu viel mehr als das. Beginnend im November 2012 begann das Team arbeiten zu schaffen “Gemeinsam für eine gute,” einen Monat lang Kampagne mit dem Ziel, Güte als eine Möglichkeit, Mobbing zu beenden zu verbreiten. Sie wählten mit einem positiven Ansatz zu gehen und stattdessen Studenten zu sagen, was nicht zu tun, sie ermutigt Studenten gesunde Beziehungen mit ihren Kollegen aufzubauen. Lesen Sie mehr über University of Minnesota Studenten Mobbing Präventionskampagne starten, um mit Maple Grove Junior High

“Tag der Stille” um 10-jährige erstellt

Gerry Orz, der Gründer der Non-Profit-Organisation Kids-Ressource, statt ein “Tag der Stille” auf 12/12/12, die Unterstützung für all jene zu zeigen, die gemobbt werden. Lesen Sie mehr über “Tag der Stille” um 10-jährige erstellt

Texas Studenten Launch-Kampagne Bullying Prevention Message zu verbreiten

Kailey Hensley und Courtney Myre, die Mitglieder des FCCLA Kapitel von Winnsboro, haben eine Mobbing-Präventionskampagne entwickelt, das Wort über die Auswirkungen zu verbreiten Mobbing haben kann, und was jemand tun kann, um es zu verhindern. Kailey und Courtney sagte SCHRITTM dass “sie sprechen nicht nur das, obwohl die Rede! Sie haben ein Projekt entwickelt, das ihren Mitschülern und ganze Gemeinschaft in ein Ende zu setzen Mobbing beteiligt wird!” Lesen Sie mehr über Texas Studenten Launch-Kampagne zu Bullying Prevention Message verbreiten

Dritter Grad-Studenten Eine Originalmusik Video mit einer positiven Botschaft

Die Drittklässler bei Menschen für Menschen Charter School in Philadelphia, Pennsylvania begann am ersten Tag in der Schule Mobbing Prävention diskutiert. Wir entschieden uns, im September ein Lied über Mobbing zu schaffen, nach dem Schulverwaltung die gesamte Studentenschaft mit einem Unternehmertum Herausforderung dar, einen Geschäftsplan zu entwickeln. Die dritte Klasse-Team zusammengeschlossen, und begann, Ideen für einen Plan zu diskutieren, die nicht nur eine Lernerfahrung für unsere Klassen sein würde, aber auch sehr lustig! Lesen Sie mehr über die Drittklässler bei Menschen für Menschen Charter School

Erstellen Studenten ein Original LipDub Video "Who Do U Denken U R?"

Über 1000 Studenten aus Cypress Ranch High School in Houston, Texas trat ein originelles Musikvideo für andere Studenten von Studenten zu schaffen. Das Video macht einen Unterschied für Studenten auf der ganzen Welt. Lesen Sie mehr über Cypress Ranch Projekt

Ein YouTube Betrachter der Video Aktien "Ich weiß wirklich nicht bekommen, warum dieses Lied jetzt kein Billboard Nummer 1 Hit ist — und in der Tat, warum dieses Video Millionen von Ansichten nicht hat. Ich meine, South Park spoofed es (ganz sympathisch, die für Trey und Matt selten ist!), Also kann ich nicht verstehen, warum Millionen von Menschen haben nicht genau das getan, was ich tat. suchten das Video, bereitete sie zu verspotten, aber dann in der Liebe mit ihr stattdessen total gefallen! Die Produktion ist cool, aber die Musik und die Texte sind einfach so gut wie alles, was in den Top 10 heute. GJ, Jungs!

Students at Sycamore Junior High in Ohio Against Bullying Stand in der NEVER EVER Video Music Making

Ein innovatives Musikvideo März 2012 ins Leben gerufen mit dem Ziel, inspirierende Studenten mutig Kindern helfen, die gemobbt. Das neue Video-Funktionen Keenan Westens Original-Song, "Niemals," ein Fest der Kinder, die Freundlichkeit und Respekt zu fördern und eine Hand, um Studenten verleihen, die gemobbt Teil einer landesweiten Kampagne -Will von der PACER Nationalen Bullying Prevention Center geführt werden.

Das Video wurde mit mehr als 40 Kinder von der Sycamore Junior High gegossen’Drama Club in Montgomery, Ohio “Wir’re versuchen, Kinder, die necken, Ausgrenzung zu lehren und Intoleranz don’t haben Riten des Übergangs durch die Jugend zu sein,” sagt Principal Karen Naber. “Als wir Kinder befähigen, Unterschiede zu umarmen und zu einem anderen für ein aufstehen, glauben wir, sie stattdessen Respekt und Freundlichkeit als Übergangsriten wählen werden.” Lesen Sie mehr über die Never Ever Video

Voice of Students wurde an der Minnesota State Capitol Students Heard ändern Rally Anspruchsvolle Zeichnet die Aufmerksamkeit der Medien

Die Stimme von Minnesota Studenten wurde an der State Capitol in St. Paul als mehr als 100 Jugendliche gehört tragen orange sammelten stärker Mobbing Prävention Gesetzgebung zu unterstützen. Organisiert von Studenten Anspruchsvolle ändern. mit der Unterstützung von SCHRITTMACHER’Nationalen Bullying Prevention Center. die Rallye erzeugt erhebliche Berichterstattung in den Medien. Es gab mehrere Fernsehnachrichten Berichte über die Minneapolis-St. Paul Tochtergesellschaften von ABC, CBS, NBC und sowie Geschichten über Minnesota Public Radio (MPR) und in Minneapolis “Stern-Tribüne” Zeitung. Lesen Sie mehr über die Minnesota Rally am 11. Februar

Minneapolis Büro:
8161 Normandale Blvd. | Bloomington, MN 55437
Los Angeles Büro:
2953 Lincoln Blvd. | Santa Monica, CA 90405

Gegründet im Jahr 2006, PACER’Nationalen Bullying Prevention Center aktiv sozialer Wandel, so dass Mobbing ist nicht mehr eine akzeptierte Kindheit rite de passage betrachtet.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • National Center for Home Lebensmittel …

    Häufig gestellte Fragen General Canning können Lebensmittel wieder in Dosen werden, wenn der Deckel dichtet nicht? Die Konserven können sicher recanned werden, wenn das nicht versiegelte Dose innerhalb von 24 Stunden entdeckt wird. Um wieder kann, …

  • Nationale Adoptivfamilie Resource Center …

    Ausgewählte Artikel WAS WIR ÜBER DIE ROLLE DER Stief KNOW von Kay Pasley, David Dollahite und Marilyn Ihinger-Tallman * Immer mehr Erwachsene werden Stiefeltern jeden Tag. Schätzungen …

  • National Asthma Forum, Asthma Forum.

    nationale Asthma Forum Asthma bleibt eine kritische Herausforderung des öffentlichen Gesundheitswesens — fast 25 Millionen Menschen in den USA haben Asthma, davon 7 Millionen Kinder. Aber was vielleicht noch beunruhigender …

  • Nationales Zentrum für HIV, hiv Bilder.

    First National Study of Lesben, Homosexuell, Bisexuelle und Studenten # 8217; Gesundheit 2015 Ergebnisse Welt-Hepatitis-Tag ist 28. Juli Know-Hepatitis. Handel jetzt. Erhöht in der Hepatitis-C Drohen Junge Frauen und …

  • National Center for Home Lebensmittel …

    Auswahl, Vorbereitung und Canning Tomaten Ganze oder Halbierte Tomaten (verpackt in Tomatensaft) Menge: Ein Durchschnitt von 21 Pfund pro canner Belastung von 7 Liter benötigt wird; ein Durchschnitt von 13 Pfund ist …

  • Nationale HIV, über HIV.

    Nationale HIV / AIDS und Altern Awareness Day Fortschritt markiert, fordert Bilder und Videos suchen zum Kauf angeboten: Photo Store → Am Sonntag, erkennt das Land Nationale HIV / AIDS und Aging-Bewusstsein …