Schlaflosigkeit bei älteren Menschen — Was …

Schlaflosigkeit bei älteren Menschen — Was …

Schlaflosigkeit bei älteren Menschen - Was ...

Schlaflosigkeit bei älteren Menschen

  • Schlaflosigkeit (in-som-nee-uh) wird Schwierigkeiten haben, schlafen zu schlafen oder sich dort aufhalten. Schlaflosigkeit ist auch das Gefühl, dass Sie nicht genug Schlaf bekommen. Menschen über 65 Jahre alt sind eher Probleme mit dem Schlaf zu haben.
  • Erwachsene müssen 7 1/2 bis 8 Stunden Schlaf pro Nacht. Da die Menschen für den Schlaf ihr Bedürfnis Alter bleibt eigentlich das gleiche oder nur geringfügig ab (6 1/2 bis 7 Stunden pro Nacht). Normaler Schlaf erfolgt in mehreren Stufen. Es gibt Zeiten, in der Nacht, wenn Sie leicht schlafen und träumen nicht. Es gibt auch Zeiten der tiefen, traumlosen Schlaf. Die ganze Nacht hindurch haben Sie mehrere Perioden der aktiven träumen genannt REM (Rapid Eye Movement) Schlaf. Aber, Schlafmuster ändern, wie wir älter werden. Die Höhe der Zeit verbringen Sie in jeder Art von Schlaf ändert.

Anzeichen und Symptome: Sie können einen oder mehrere der folgenden Symptome von Schlaflosigkeit.

  • Härtere Zeit einzuschlafen.
  • Erwecken häufiger (3 bis 4 Mal pro Nacht) und haben eine größere Erinnerung wach zu sein.
  • Der Unterschied zwischen Schlafen und Wachen ist plötzlich. Diese können Sie sich wie Sie einen leichten Schlaf haben.
  • Fühlen Sie sich, als ob Sie nicht genug Schlaf bekommen, weil weniger Zeit in tiefen, traumlosen Schlaf ausgegeben wird. Aber kann Ihr Gesamtschlafzeit nicht geändert haben.
  • "Interne Uhr" Verschiebungen, so dass Sie zu Bett gehen früher am Abend und Wake früher am Morgen.
  • Verwirrung zwischen Tag und Nacht.

Ursachen: Viele Dinge können Schlaflosigkeit bei älteren Menschen verursachen. Die meisten dieser Ursachen können behandelt werden. Die Ursachen von Schlafstörungen bei älteren Menschen sind in 4 Gruppen eingeteilt.

  • Physikalisch:
  • Herzkreislauferkrankung.
  • COPD, Asthma oder andere Lungenprobleme
  • Langzeitschmerzen.
  • Blase oder Prostata-Probleme.
  • Epilepsie.
  • Schlafapnoe.
  • Demenz oder Alzheimer-Krankheit.
  • Gelenkerkrankungen, wie Arthritis oder Bursitis.
  • Gastroösophagealer Reflux.
  • Umwelt / Verhalten:
    • Lärm.
    • Late-Night-Essen.
    • Late-Night-Übung.
    • Inaktive Lebensstil.
    • Drogen:
      • Koffein (Kaffee, Tee, Cola-Getränke, Schokolade, einige kalte Arzneimittel).
      • Alkohol.
      • Nikotin.
      • Einige Antidepressiva.
      • Stimulierende Medikamente.
      • Medizin Zeitplan. Einige Medikamente in der Nacht nehmen kann Sie nachts aufwachen, wie Diuretika (Wassertabletten).
      • Mental:
        • Angst.
        • Depression.
          • Pensionierung.
          • Der Verlust der persönlichen Identität.
          • Der Tod des Ehepartners, ein Familienmitglied oder Freunde.
          • Stress.
            • Finanzielle Probleme.
            • Der Glaube, dass Sie in einem schlechten Gesundheitszustand.
              • Tests: Sie können eine oder mehrere der folgenden Tests müssen Betreuer Ihre Behandlung planen zu helfen.
              • Gesundheit Geschichte: Pflegende Angehörige werden Fragen zu Ihren Schlafgewohnheiten sowie Fragen über Ihre Vergangenheit und der aktuellen medizinischen Geschichte fragen. Sie müssen wissen, welche Medikamente Sie nehmen over-the-counter Medikamente aufzunehmen. Pflegende Angehörige werden auch Fragen zu Ihrem Lebensstil stellen und über alle Spannungen Sie haben.
              • Körperliche Untersuchung: Sie erhalten eine körperliche Untersuchung, um sicherzustellen, dass etwas körperliche nicht Ihre Schlaflosigkeit verursacht. Die körperliche Untersuchung kann eine oder mehrere der folgenden Tests enthalten.
              • EEG Schlafstudien.
              • Über Nacht Oxymetrie.
              • Über Nacht Polysomnographie.
              • Mini-Mental State-Prüfung.
              • Herz-Lungen-Prüfung.
              • Der oberen Atem Prüfung.
              • Neurologische Prüfung.
              • Muskel-Skelett-Prüfung.
              • Blut oder Urin Labortests.
            • Behandlungsmöglichkeiten: Betreuungspersonen wird zunächst jede körperliche, Medizin oder psychische Probleme behandeln, die Ihre Schlaflosigkeit verursachen könnte. Sie können einige der folgenden Dinge zu versuchen, besser zu schlafen zu helfen.
              • Stellen Sie eine Gute-Nacht-Routine für sich selbst. zu dieser Routine Das Festhalten wird gute Schlafgewohnheiten mit der Zeit helfen zu entwickeln.
                • Geh ins Bett und erhalten jeden Tag zur gleichen Zeit. Aber versuchen Sie nicht, ins Bett zu gehen, bis Sie sich schläfrig fühlen.
                • Lesen oder fernsehen vor dem Zubettgehen. Dies kann helfen, Sie fühlen sich schläfrig und lassen Sie schlafen natürlich fallen.
                • Nehmen Sie ein heißes Bad vor dem Schlafengehen.
                • Vermeiden Sie schwere Essen spät am Abend. Aber ein Licht Gute-Nacht-Snack kann helfen. Ein Glas warme Milch verursacht natürlich Schläfrigkeit.
                • Stellen Sie sicher, dass Ihr Schlafzimmer ist ruhig, friedlich und komfortabel.
                  • Schalten Sie nicht Ihr Schlafzimmer in ein Büro oder Höhle.
                  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Matratze bequem ist.
                  • Versuchen Sie Ihr Schlafzimmer als schalldicht wie möglich zu machen, so dass Geräusche, die du nicht aufwachen. Verwenden Sie Ohrstöpsel oder Augenmuscheln, wenn nötig.
                  • Wenn Sie ein Schlafzimmer Uhr haben, stellen Sie sicher, dass es kreuzen oder Brummen nicht, weil diese Sie wecken können.
                  • Vermeiden Sie Nickerchen während des Tages nehmen.
                  • Vermeiden Sie Stimulanzien wie Koffein und Tabak innerhalb von 6 Stunden Schlaf.
                  • Treiben Sie regelmäßig Sport, so dass Sie natürlich vor dem Zubettgehen müde sein wird. Aber nicht ausüben 3 Stunden vor dem Zubettgehen.
                  • Vermeiden Sie Alkohol vor dem Zubettgehen. Alkohol kann Sie schlafen machen, aber es können Sie bis später in der Nacht aufwachen.
                  • Viele Leute finden, dass sie "Sorge" über die Dinge, wenn sie im Bett. Versuchen Sie, mit Ihren Sorgen zu behandeln, bevor sie für die Nacht zu Bett gehen. Versuchen Sie, Ihren Verstand auszuschalten. Konzentrieren Sie sich auf ruhige und entspannende Gedanken. Spielen Sie leise Musik oder Entspannung Bänder. Fragen Sie Ihren Betreuer für die Hilfe bei Entspannungstraining oder Stressmanagement.
                  • Medizin: Pflegende Angehörige können Sie Medizin für eine kurze Zeit einzurichten regelmäßigen Schlaf-Muster geben schlafen. Aber vermeiden Medikamente für längere Zeit, wenn überhaupt möglich, Einnahme von Schlaf. Diese Medikamente können süchtig und einige Nebenwirkungen haben, wie Verwirrtheit. Nehmen Sie nicht die Pillen, die Sie von Freunden schlafen. Nehmen Sie nicht over-the-counter Schlafmittel oder Medikamente, die Schlaflosigkeit verursachen, wie einige kalte Medizin.
                    • Nehmen Sie immer Ihre Medizin, wie von Ihrem Betreuer gerichtet. Wenn Sie es sich nicht zu helfen ist, rufen Sie Ihren Betreuer. Beenden Sie das Medikament nicht es sei denn, Ihr Betreuer sagt es Ihnen.
                    • Verfolgen Sie, was Medikamente Sie einnehmen, und wenn Sie sie nehmen. Bringen Sie eine Liste Ihrer Medikamente oder die Pille Flaschen, wenn Sie Ihre Betreuer sehen (s). Erfahren Sie, warum Sie jedes Medikament. Fragen Sie Ihren Betreuer für Informationen über Ihre Medikamente.
                    • Wenn Sie Antibiotika (ein-ti-bi-ah-Tiks) einnehmen, nehmen Sie sie, bis sie alle weg sind, auch wenn Sie sich wohl fühlen.
                    • Wenn Sie Medikamente einnehmen, die Sie schläfrig macht, nicht Auto fahren oder schwere Ausrüstung verwenden.
                    • Der Umgang: Sie können depressiv oder ängstlich fühlen, weil Sie schlecht schlafen. Sprechen Sie über Ihre Gefühle mit Ihrem Betreuer oder mit jemand nah an Ihnen. Für weitere Informationen schreiben oder eine der folgenden Support-Gruppen nennen.
                      • National Sleep Foundation
                        729 15th Street, N. W. Vierter Stock
                        Washington, DC 20005
                        Web-Adresse: http://www.sleepfoundation.org
                      • National Heart, Lung, and Blood Institute
                        National Center Sleep Disorders Research
                        NHLBI Information Center
                        Telefon: 1 (301) 251-1222
                        Web-Adresse: http://www.nhlbi.nih.gov

                      Pflegevereinbarung

                      Sie haben das Recht Ihre Pflege zu helfen, zu planen. Um mit diesem Plan, müssen Sie über Schlaflosigkeit lernen. Sie können dann Behandlungsmöglichkeiten mit Ihrem Betreuer zu besprechen. Die Arbeit mit ihnen zu entscheiden, welche Pflege, Sie zu behandeln verwendet wird. Sie haben immer die richtige Behandlung zu verweigern.

                      ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

                      • Insomnia Tatsache Blatt, Schlaflosigkeit Tabletten.

                        ePublications Insomnia Tatsache Blatt drucken diese Tatsache Blatt Schlaflosigkeit ist eine häufige Schlafstörung. Wenn Sie Schlaflosigkeit haben, können Sie: für eine lange Zeit wach liegen und Probleme beim Einschlafen Wake up haben …

                      • Insomnia Disease-Referenzhandbuch, Medikamente für Schlaf.

                        Insomnia Definition Schlaflosigkeit ist eine hartnäckige Erkrankung, die es schwer einzuschlafen machen kann, schwer einschlafen oder beides, für ausreichend Schlaf trotz der Möglichkeit zu bleiben. Mit Schlaflosigkeit, Sie in der Regel …

                      • Schlaflosigkeit (Schlafstörungen), Schlaflosigkeit Tabletten.

                        Schlaflosigkeit (Schlafstörungen) So viele wie ein Drittel der Menschen können einige Schwierigkeiten mit dem Schlafen haben. Allerdings gibt es viele Dinge, die Sie tun können, sich selbst zu helfen. Diese Broschüre soll Ihnen einige zu zeigen …

                      • Schlaflosigkeit während der Schwangerschaft, Pillen, die Sie nicht schlafen zu machen.

                        Schlaflosigkeit während der Schwangerschaft Wie unfair, dass, wenn Sie es am meisten benötigen, können Sie es nicht bekommen. Sie halten sich selbst zu erzählen, es ist die letzte Chance für eine lange, lange Zeit (zumindest bis Ihr Baby …

                      • Schlaflosigkeit (chronische und akute Schlaflosigkeit) …

                        Ein Überblick über Schlaflosigkeit Schlaflosigkeit ist eine Schlafstörung, die durch Schwierigkeiten beim und / oder Durchschlafstörungen gekennzeichnet ist. Menschen mit Schlafstörungen eine oder mehrere der folgenden Symptome haben: …

                      • Insomnia pill_1

                        Gehirn-Basics: Verstehen Schlaf Haben Sie jemals schläfrig fühlen oder während des Tages Zone heraus? Finden Sie es schwer, am Montagmorgen aufwachen? Wenn ja, sind Sie vertraut mit dem starken Bedürfnis nach …