Wie Sie Ihre Ernährung können Sie Hilfe …

Wie Sie Ihre Ernährung können Sie Hilfe …

Wie Sie Ihre Ernährung können Sie Hilfe ...

Wie Sie Ihre Ernährung können Sie HPV-Infektionen bekämpfen helfen

Photo Credit: Ana Blazic Pavlovic

Sexualerziehung lehrt uns alle darüber, wie sexuell übertragbaren Infektionen mit anderen durch körperliche Intimität weitergegeben. Wenn Ihr Sex ed Kurs umfassende war, wurde möglicherweise Ihnen beigebracht, wie frühe Symptome von sexuell übertragbaren Infektionen-Beulen zu identifizieren, Juckreiz, Warzen, Schmerzen beim Wasserlassen; die beunruhigende Liste geht weiter. Aber wie erkennen Sie eine sexuell übertragbare Infektionen (STI), die Hunderte von Virusstämmen, kann durch die Haut-zu-Haut-Kontakt übertragen, und hat wenig bis gar keine Symptome während der Invasion des menschlichen Körpers?

Die Centers for Disease Control and Prevention beschreibt die genitalen humanen Papillomavirus als die häufigste sexuell übertragbare Infektionen (auch HPV genannt). Nach Angaben des National Cancer Institute. mehr als die Hälfte der sexuell aktiven Menschen irgendwann in ihrem Leben mit einem oder mehreren HPV-Typen infiziert. Die menschlichen Papillomaviren sind eine Gruppe von mehr als 150 verwandten Viren. und mehr als 40 dieser Viren können leicht durch direkten Haut-zu-Haut-Kontakt während des vaginalen, analen und oralen Sex verbreitet werden.

Das eigentliche Risiko dieses ärgerliche Virus ist, dass es die Chance für die Entwicklung bestimmter Krebsarten erhöhen kann, mit einer Frau, die Zervix am anfälligsten sind. Insbesondere Stämme Hochrisiko-HPV 16 und 18 verursachen etwa 70% aller Fälle von Gebärmutterhalskrebs. Während Frauen können HPV überwachen und das Risiko von Gebärmutterhalskrebs durch regelmäßige Pap-Abstriche zu verhindern, ist es sehr empfehlenswert, dass abnorme Zellen zur Prävention von Gebärmutterhalskrebs behandelt. Das Risiko von Gebärmutterhalskrebs durch HPV wurde von Merck Besitz zur Entwicklung von zwei Impfstoffen führte & Co. und Glaxosmithkline.

Cervarix (GSK) und Gardasil (Merk & Co.) zielen darauf ab von der Entwicklung von Gebärmutterhalskrebs junge Frauen zu verhindern. Gardasil wird gesagt, gegen Genitalwarzen und Krebs des Anus, Vagina und Vulva zu schützen. Die beiden Impfstoffe sind für Frauen, aber nur ist Gardasil für Männer zur Verfügung. Es wird empfohlen, dass Mädchen im Alter von neun Jahren die Reihe von Impfungen abzuschließen. Mädchen im Alter von 11 bis 26 sind auch sehr von den Schulen und medizinische Fachleute ermutigt, sich impfen lassen.

Während Todesfälle durch Gebärmutterhalskrebs deutlich aufgrund Tests regelmäßig pap in den letzten vier Jahrzehnten gesunken, Frauen sind immer noch mit Gebärmutterhalskrebs in den Vereinigten Staaten diagnostiziert. Gemäß der CDC. Berichte aus dem Jahr 2010 zeigen, dass mehr als 11.000 amerikanische Frauen mit Gebärmutterhalskrebs diagnostiziert, und fast 4.000 von Gebärmutterhalskrebs gestorben. Die gute Nachricht ist, dass es medizinische und naturheilkundliche Behandlungen, die zu reduzieren und in einigen Fällen bekannt sind, HPV und zervikaler Dysplasie zu behandeln.

In den letzten zehn Jahren mehr und mehr Menschen suchen alternative Gesundheit Nachrichten und naturo / homöopathische Behandlungen HPV zu löschen und Gebärmutterhalskrebs bei Frauen zu verhindern. Die Weltgesundheitsorganisation berichtet, dass HPV-Infektionen der Regel klar ohne medizinische Intervention innerhalb von wenigen Monaten, und ca. 90% klar innerhalb von zwei Jahren. Da HPV auf seine eigene in etwa zwei Jahren zu löschen neigt, ist es wichtig, ein starkes und gesundes Immunsystem aufrecht zu erhalten HPV natürliche Ausscheidung aus dem Körper zu unterstützen. Bei der Wahl Ihres Körpers bei der Klärung der Infektion zu erhöhen, Ernährung und Umwelt Änderungen des Lebensstils sind ein integraler Bestandteil des Wiederherstellungsprozesses. Für einige, können diese Änderungen radikale Verbraucher Verschiebungen. Für andere kann die alternative Behandlung nicht so ein Schock für Ihren Lebensstil.

Da HPV astoundingly weit verbreitet ist sowohl bei Frauen und Männern haben naturheilkundliche Ärzte eine Therapie entwickelt, die Ihrem Körper die natürliche Heilung des Virus stärkt. Diese natürliche Form der Behandlung ist sicherlich nicht jedermanns Sache, und diejenigen, die ein naturheilkundlicher Ansatz erwägen, sollten ihren Arzt konsultieren.

Um zu helfen HPV vernichten, gibt es bestimmte Lebensmittel und die Auswahl der Verbraucher eine individuelle machen muss. Insbesondere dann, wenn Sie mit hohem Risiko HPV und abnormale Zellen Änderungen an Ihrem Gebärmutterhals (CIN I, II oder III) haben, Ihre naturheilkundliche Behandlung kann intensiver sein. Lassen Sie uns mit den Lebensmitteln beginnen, die meisten Vorteile sind in den Heilungsprozess zu beschleunigen.

Diät und Ernährung

Kreuzblütler Gemüse produzieren eine Verbindung bekannt als Indol-3-Carbinol oder I3C. Laut Linus Pauling Institute. Forschung zeigt, dass Frauen, 200 bis 400 Milligramm pro Tag I3C über den Verlauf von 12 Wochen vollständig zurückgebildet, das Fortschreiten von präkanzerösen Läsionen der Zervix nehmen. Kreuzblütler gehören Kohl, Senf, Meerrettich, Kresse, Rüben, Kohl, Brokkoli und Blumenkohl.

Beta-Carotin zu Vitamin A umgewandelt wird, wenn verbraucht befähigt Ihren Körper HPV zu löschen. Es ist wichtig, dass Sie nicht eine Beta-Carotin-Mangel zu gewährleisten müssen, da dies Ihr Heilungsprozess behindern. Gemüse reich an Beta-Carotin enthalten Karotten, Kürbis, Tomaten, Kürbis, Süßkartoffeln und Salat.

Folsäure ist besonders nützlich bei der Behandlung von milden zervikaler Dysplasie (CIN I). Eine Studie zeigt, dass hohe Folat-Blutspiegel zur Vorbeugung von milden HPV zervikaler Dysplasie und mit hohem Risiko verbunden sind 16. Gute Quellen für Folsäure sind Leguminosen, befestigte Getreide. Spargel, Eier, Orangen und Erdbeeren.

Vitamin C, das ultimative Immun-Booster, wird exponentiell erhöhen Ihre Chancen auf HPV in einer angemessenen Weise zu heilen. Eine Studie zeigte, dass Frauen mit einer hohen Einnahme von Vitamin C eine Verringerung des Risikos von zervikaler Dysplasie hatten. Vitamin C kann in gelben und roten Paprika, Kohl, Kiwi, Brokkoli, Beeren, Orangen, Erbsen und Papaya gefunden werden.

Antioxidantien können verschiedene Stämme von HPV darunter auch solche, helfen heilen, die die Entwicklung von Warzen verursachen. Da Antioxidantien freie Radikale, krebserregende Stoffe im Körper bekämpfen, ist es wichtig, dass Sie Lebensmittel mit einem hohen Anteil an Antioxidantien verbrauchen. Waren Quellen von Antioxidantien gehören Artischocken, grüner Tee, Beeren, Pfirsiche und Spinat.

Es wird dringend empfohlen, dass alle Lebensmittel zertifiziert sind organische und nicht-GVO eine sicherere, nahrhafte Ernährung zu gewährleisten.

Estrogen und Phytoestrogen

Da Östrogen spielt eine Rolle bei der HPV-Persistenz. es ist am besten weg hoch in Östrogen von Lebensmitteln zu steuern. Phytoöstrogene (Nahrungs Östrogene) hat auch eine positive Assoziation in präkanzerösen Läsionen der Zervix haben gezeigt. Östrogene und phytoestrogenic Lebensmittel enthalten Sojabohnen, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Tofu, konventionell angehoben Fleisch und Milchprodukte.

Fleisch Konsumieren ist nicht vom Tisch während alternative Behandlung von HPV. Doch bei der Auswahl von Fleischprodukten. es ist wichtig, Nahrungsmittel niedrig in östrogene Qualität, aus kontrolliert biologischem Anbau und grassfed, ohne Zusatz von Hormonen zu wählen.

Vitamine und Antivirale Kräuter

Für diejenigen mit vollen Terminkalender, Vitaminzufuhr und antivirale Kräuter ist eine Alternative oder auch ergänzende Option. Die empfohlenen Nahrungsmittel kann auch als zusätzliches Vitamin Therapie anzuwenden. Antivirale Kräuter das Immunsystem gehören Astragalus, Gelbwurzel Root, Coriolus versicolor (Pilz) und Olivenblatt zu steigern.

Auch hier ist es vorgeschlagen, dass die Vitamine organischen Nicht-GVO, für Vegetarier geeignet und zertifiziert sind. Es ist am besten, Ihre Forschung zu tun und einen Arzt konsultieren, bevor Vitamine als Teil Ihrer HPV und / oder zervikaler Dysplasie Behandlungsplan aufwendig.

Umwelt und Lifestyle

Da jeder Körper ist anders, zu entscheiden, welche Diät am besten für Sie und was stimmt mit der Schwere der HPV-Diagnose. In Verbindung mit Ihrer Diät-Plan, ein paar Lebensstil und Umweltveränderungen sind ebenfalls zu empfehlen.

Reduzieren Sie (wenn Sie können, zu entfernen) Alkoholkonsum

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Wie Sie Ihre Candida Diät zu beginnen …

    Wie Sie Ihre Candida-Diät mit einem cleanse starten kann eine wichtige Rolle in Ihrer Candida Behandlung spielen. Starten Sie Ihre Candida-Diät mit Nahrungs reinigen spült Ihren Darm, Reinigung …

  • Lupus Diät und Ernährung, Ernährung für Arthritis.

    Lupus-Diät und Nahrung Es gibt keine Lebensmittel, die Lupus oder die dazu führen, kann sie heilen. Dennoch ist eine gute Ernährung ein wichtiger Teil eines Gesamtbehandlungsplan für die Krankheit. Im Allgemeinen, die Menschen …

  • Wie Verwalten von Natrium in der Ernährung, Hyponatriämie Ernährung.

    Wie Verwalten von Natrium in der Ernährung Die Ernährungsteam 27. Juni 2012 Überblick Natrium ist ein wichtiger Nährstoff für eine gute Gesundheit und sportliche Leistung. Es gibt einige Missverständnisse über das, was es …

  • Wie sicher Ihr Darm zu reinigen …

    Wie Sie Ihr Darm zu reinigen. Sicher 6. August aktualisiert, 2016 Gesunde Wege, um Ihren Darm zu reinigen Wenn Sie # 39; re fragen, wie Sie Ihren Darm zu reinigen, können Sie für Informationen über beliebte suchen können …

  • Wie Sie Ihre Reflux Medikament betrifft …

    Wie Sie Ihre Reflux Medikamente Ihre Gesundheit Beeinflusst Nun ist es offiziell: Die Saison von Sodbrennen bei uns ist, mit freundlicher Genehmigung von gestopfte Thanksgiving-Bäuche, zu viele Getränke im Büro Urlaub Partei und …

  • Wie zu töten Pilzinfektionen, Pilz in Ihrem Körper.

    Wie zu töten Pilzinfektionen Haben Sie an chronischen Sinus-Infektionen leiden? Infektionen der Atemwege? Gum-Krankheit? Ohr-Infektionen? Verdauungsprobleme? Die Chancen stehen Sie leiden an einer …